Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

CD des Monats Mai bei Amazon.de

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1586
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 44
Kontaktdaten:

CD des Monats Mai bei Amazon.de

#1

Beitrag von migoe » So 16. Mai 2004, 21:08

Preisfrage an alle: Wie lautet wohl der Name der CD des Monats bei Amazon.de?
Die Antwort sollte nicht schwer fallen -> die neue CD von Reinhard Mey hat es nicht nur bereits in der zweiten Woche nach Erscheinen auf Platz 2 der deutschen Album-Charts geschafft, sondern wird sogar von einem der größten Online-Einzelhändlers in Europa als Top-CD gepriesen.
Wer die Musik von Reinhard Mey mag und schon lange verfolgt, wird sicher sagen "Wußte ich schon immer! :-D", alle anderen werden den Kopf schütteln und sich sicher sein, daß es mit Deutschland jetzt erst recht den Bach herunter geht! ;-)
Wie dem auch sei, Mey und seine Plattenfirma freuen sich und auch die "Fans" können jetzt sicher sein, daß die nächste Platte (nicht Live-CD) - sollte nix dazwischen kommen (Tod) - wohl in zwei Jahren in den Regalen liegen wird...
Dieser Beitrag enthält 145 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

CD des Monats Mai bei Amazon.de

#2

Beitrag von Petra » Mo 17. Mai 2004, 09:15

Hallo Migoe,
die "Fans" können jetzt sicher sein, daß die nächste Platte (nicht Live-CD) - sollte nix dazwischen kommen (Tod) - wohl in zwei Jahren in den Regalen liegen wird...

hmmm, genau dessen bin ich mir aber überhaupt nicht sicher. :-(
Warum?? Nun, Anfang September, wenn eigentlich die Arbeit an seinem neuen Album beginnen sollte, befindet er sich in der heißen Phase vor dem Tournee-Start, und kurz darauf tourt er. Wie soll er da im Mai 2006 ein neues Album rausbringen können? Selbst wenn das Sabbatjahr kürzer als ein Jahr wird - ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er sich den Promotion-Stress und den Tournee-Stress kurz hintereinander antut. :-o
Aber wozu zerbrechen wir uns seinen Kopf? Lassen wir uns überraschen.
Liebe Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 133 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

schili
Beiträge: 30
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 16:33

CD des Monats Mai bei Amazon.de

#3

Beitrag von schili » Mo 17. Mai 2004, 14:27

Eigentlich in drei Jahren, wenn ich mich nicht irre (ja, ich weiß, das ist durchaus möglich).
Dieser Beitrag enthält 17 Wörter


Linux is like beeing in a tippi:
No Windows, no Gates but Apache inside :-D ......

Antworten