Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Best-Of "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1227
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Best-Of "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"

#1

Beitrag von Marc » Do 2. Okt 2003, 14:05

Hallo zusammen!
Was man nicht alles (vor anderen!) im Internet herausfinden kann! Zuerst die "Limitierte Edtion" von "Das Konzert", nun noch ein neues Best-Of-Album von Reinhard Mey, welches im November dieses Jahres erscheinen wird.
Genauer gesagt erscheint am 24. November 2003 ein Best-Off-Album mit 67 Titeln von "Orpheus" bis "Rüm Hart" auf 4 CDs. Der Titel: "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"!
Um die Diskussion an dieser Stelle fortzuführen möchte ich Migoe zitieren:

Warum aber jetzt IMMER NOCH die "alten Schinken" aus den 70er und 80er Jahren dabei sind verstehe ich nicht, es gibt doch genug neue Lieder aus den späten 80er und den 90er Jahren, die man zusammenpacken könnte. Vor allem, weil aus meiner Sicht der Mey der 90er Jahre sich so weit von seinen alten Werken entfernt hat, daß es manchem Käufer dieses Doppel-CD-Werkes merkwürdig vorkommen wird die älteren Dinge auf der Scheibe zu haben.

Die Titel-Liste der vier CDs schaut dennoch sehr interessant aus, nicht nur weil unter anderem auch seltener gehörte Titel wie "Emely Anne", "Que sont devenues les Fleurs", "In jeder Stadt" oder auch "Une cruche en pierre" dabei sind. Hier die genaue Track-Liste der vier CDs:
DISC 1
1. Ich wollte wie Orpheus singen
2. Hauptbahnhof Hamm
3. Ankomme Freitag den 13
4. Komm gieß' mein Glas noch einmal ein
5. Der Mörder ist immer der Gärtner
6. Annabelle, ach Annabelle
7. Die heiße Schlacht am kalten Büffet
8. Mein Achtel Lorbeerblatt
9. Herbstgewitter über Dächern
10. Ich bin Klempner von Beruf
11. Über den Wolken
12. Es gibt keine Maikäfer mehr
13. Wie ein Baum, den man fällt
14. Die Zeit des Gauklers ist vorbei
15. Es schneit in meinen Gedanken
16. Es gibt Tage, da wünscht' ich , ich wär' mein Hund
17. Es bleibt eine Narbe zurück
18. Ein Antrag auf Erteilung eines Antragsformulars

DISC 2
1. Menschenjunges
2. Zeugnistag
3. Keine ruhige Minute
4. Sonnenmorgen
5. Kleiner Kamerad
6. Jahreszeiten
7. Freundliche Gesichter
8. Die erste Stunde
9. Es ist Weihnachtstag
10. Ein Stück Musik von Hand gemacht
11. Nein, meine Söhne geb' ich nicht
12. Alle guten Dinge sind drei
13. Kleines Mädchen
14. Ich hab' meine Rostlaube tiefergelegt
15. 50! Was, jetzt schon
16. Du bist ein Riese, Max!
17. Ich liebe dich
18. 51er Kapitän
19. Die Kinder von Izieu

DISC 3
1. Ich liebe meine Küche
2. Sei wachsam
3. Pöter
4. Kaspar
5. Gib mir Musik
6. Das Narrenschiff
7. Der Biker
8. What A Lucky Man You Are
9. Viertel vor sieben
10. Serafina
11. Einhandsegler
12. Lass Liebe auf uns regnen
13. Rüm Hart

DISC 4
1. Alle Soldaten woll'n nach Haus
2. Als de dag van toen
3. Die 12 Weihnachtstage
4. Diplomatenjagd
5. Einfach abhaun
6. Emely Anne
7. Es ist an der Zeit
8. Frieden
9. Que sont devenues les Fleurs
10. Schenk mir diese Nacht
11. So trolln wir uns ganz fromm und sacht
12. Une cruche en pierre
13. Willst du dein Herz mir schenken
14. Jalalabad
15. Gute Nacht Freunde
16. In jeder Stadt
17. Die Mädchen in den Schenken (Bist du ein Schwindler)
Quellen:
Capitol-Music: Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten
Amazon: Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten
Bol: Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten
Viele Grüße von Marc, der seine Entdeckungs-Tour durch's Internet nicht beenden wird... und der "Best-Of" mit einem "f" schreiben sollte... danke Petra :-D
Dieser Beitrag enthält 604 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Benutzeravatar
Mickey
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Jun 2003, 21:19

Best-Of "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"

#2

Beitrag von Mickey » Mo 24. Nov 2003, 22:31

Hallo zusammen,
und? Hat jemand die Box schon? Lohnt sich der Preis allein für die Raritäten-Sammlung auf der dritten CD? Ansonsten lasse ich's lieber bleiben.
Liebe Grüsse
von Reto (der sich immer wieder über den Chiasmus in der von Marc zitierten Liedstrophe freut)
Dieser Beitrag enthält 48 Wörter



Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Best-Of "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"

#3

Beitrag von Maren » Di 25. Nov 2003, 17:16

Hallo REto,
bei unserem Saturn ist die Box für den 27. angekündigt. Also kann ich Dir noch nichts darüber sagen.
Ich bin aber schon sehr gespannt und habe sie bestellt. Wenn sie da ist, dann läuft sicherlich die letzte Scheibe zu erst. Dann kann ich ja hier mal meine unrepräsentativen ersten Eindrücke schildern.
Maren, die sich sehr über Retos Rückkehr und damit die Wiedereinführung der Relativsätze freut, sich allerdings schon grübelnd fragt, was ein Chiasmus ist.
Dieser Beitrag enthält 86 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

Benutzeravatar
Mickey
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Jun 2003, 21:19

Best-Of "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"

#4

Beitrag von Mickey » Di 25. Nov 2003, 18:46

Liebe Maren,
ich dachte, die Veröffentlichung sei für den 24. November geplant. Nun ja, die paar Tage mag ich mich noch gedulden, zumal der Drang, diese Box zu haben, nicht besonders gross ist. Noch nicht.
Chiasmus (von griech. chi: X) wird übrigens das Stilmittel genannt, wonach in ein und dem selben Satz Wortarten oder Ähnliches "über's Kreuz gelegt" werden. Zum Beispiel hier:
Das Fell wird dünner (Subj. + Präd. + Adj.)
und leerer der Becher (Adj. + dazugedachtes Präd. + Subj.)
Aber auch hier (aus "Allein"):
Von Liebe überflutet
und gesäumt von Zuversicht
Und jetzt wieder zurück zum Thema: ich freue mich schon auf Deine ausführliche, kritische Besprechung. :-D
Liebe Grüsse
von Reto (der in Latein immer aufpasste - fast immer)
Dieser Beitrag enthält 125 Wörter



Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Best-Of "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"

#5

Beitrag von Maren » Di 25. Nov 2003, 20:31

Lieber Reto
vielen Dank für Deine ausführliche Erklärung!! Ob ich es verstanden habe, sage ich Dir dann später ;-))
Mit der Besprechung werde ich mir alle nur erdenkliche Mühe geben. Alles nur für Dich und meine guten Erinnerungen an den Liebhaber unter dem Bett.
Maren, ohne Relativsatz
Dieser Beitrag enthält 52 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

Benutzeravatar
JohannesA
Beiträge: 2
Registriert: Sa 27. Dez 2003, 11:47

Best-Of "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"

#6

Beitrag von JohannesA » Sa 27. Dez 2003, 11:52

Hallo zusammen,
mich beeindruckend vor allem die Disc 4 ungemein. Reinhard Mey hört sich einfach immer gut an - ob auf deutsch, franzäsisch, englisch oder holländisch, er ist und bleibt ein wahres Sprachen-Genie.
Mein absoluter Libelingstitel ist Lied acht, "Einfach abhaun, einfach gehn", das er zusammen mit Ina Deter singt.
Unglaublich genial auch die Stücke mit Hannes und Konstantin, wobei man in diesem Punkt in den vergangenen Monaten mit "Das Konzert" und "Das Konzert - limitierte Edition" ja schon arg verwöhnt wurde.
Dieser Beitrag enthält 86 Wörter



Tonski
Beiträge: 139
Registriert: Sa 22. Feb 2003, 22:55

Best-Of "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"

#7

Beitrag von Tonski » Mo 29. Dez 2003, 14:02

Lieber Marc,
was Dein -mir bislang unbekanntes migoe-Zitat" betrifft, so kann ich nur leidenschaftlich widersprechen. Es sind nicht zuletzt die "alten Schinken der 70iger und 80iger Jahre", die mich nach wie vor zu Tränen rühren, ganz zu schweigen von den- von Euch offensichtlich -gar nicht mehr erwähnenswerten Schinken aus den den 60igern. Natürlich und Gott sei Dank hat sich Mey weiterentwickelt aber er hat sich dabei -so glaube ich -nicht von sich selbst entfernt.
Aber ich gebe schon zu, daß es vermutlich eine Frage des Alters ist, daß mir seine Platten zwischen 68 und den frühen 90igern uneingeschränkt gefielen, währenddessen ich mit so manchem Lied der letzten 2-3 Alben so meine Probleme habe!
Betrachte es als kleinen Beitrag eines Altvorderen zu Deiner Diskussion!
Alles Gute fürs Neue Jahr
Tonski
Marc schrieb:
Hallo zusammen!
Was man nicht alles (vor anderen!) im Internet herausfinden kann! Zuerst die "Limitierte Edtion" von "Das Konzert", nun noch ein neues Best-Of-Album von Reinhard Mey, welches im November dieses Jahres erscheinen wird.
Genauer gesagt erscheint am 24. November 2003 ein Best-Off-Album mit 67 Titeln von "Orpheus" bis "Rüm Hart" auf 4 CDs. Der Titel: "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"!
Um die Diskussion an dieser Stelle fortzuführen möchte ich Migoe zitieren:

Warum aber jetzt IMMER NOCH die "alten Schinken" aus den 70er und 80er Jahren dabei sind verstehe ich nicht, es gibt doch genug neue Lieder aus den späten 80er und den 90er Jahren, die man zusammenpacken könnte. Vor allem, weil aus meiner Sicht der Mey der 90er Jahre sich so weit von seinen alten Werken entfernt hat, daß es manchem Käufer dieses Doppel-CD-Werkes merkwürdig vorkommen wird die älteren Dinge auf der Scheibe zu haben.

Die Titel-Liste der vier CDs schaut dennoch sehr interessant aus, nicht nur weil unter anderem auch seltener gehörte Titel wie "Emely Anne", "Que sont devenues les Fleurs", "In jeder Stadt" oder auch "Une cruche en pierre" dabei sind. Hier die genaue Track-Liste der vier CDs:
DISC 1
1. Ich wollte wie Orpheus singen
2. Hauptbahnhof Hamm
3. Ankomme Freitag den 13
4. Komm gieß' mein Glas noch einmal ein
5. Der Mörder ist immer der Gärtner
6. Annabelle, ach Annabelle
7. Die heiße Schlacht am kalten Büffet
8. Mein Achtel Lorbeerblatt
9. Herbstgewitter über Dächern
10. Ich bin Klempner von Beruf
11. Über den Wolken
12. Es gibt keine Maikäfer mehr
13. Wie ein Baum, den man fällt
14. Die Zeit des Gauklers ist vorbei
15. Es schneit in meinen Gedanken
16. Es gibt Tage, da wünscht' ich , ich wär' mein Hund
17. Es bleibt eine Narbe zurück
18. Ein Antrag auf Erteilung eines Antragsformulars

DISC 2
1. Menschenjunges
2. Zeugnistag
3. Keine ruhige Minute
4. Sonnenmorgen
5. Kleiner Kamerad
6. Jahreszeiten
7. Freundliche Gesichter
8. Die erste Stunde
9. Es ist Weihnachtstag
10. Ein Stück Musik von Hand gemacht
11. Nein, meine Söhne geb' ich nicht
12. Alle guten Dinge sind drei
13. Kleines Mädchen
14. Ich hab' meine Rostlaube tiefergelegt
15. 50! Was, jetzt schon
16. Du bist ein Riese, Max!
17. Ich liebe dich
18. 51er Kapitän
19. Die Kinder von Izieu

DISC 3
1. Ich liebe meine Küche
2. Sei wachsam
3. Pöter
4. Kaspar
5. Gib mir Musik
6. Das Narrenschiff
7. Der Biker
8. What A Lucky Man You Are
9. Viertel vor sieben
10. Serafina
11. Einhandsegler
12. Lass Liebe auf uns regnen
13. Rüm Hart

DISC 4
1. Alle Soldaten woll'n nach Haus
2. Als de dag van toen
3. Die 12 Weihnachtstage
4. Diplomatenjagd
5. Einfach abhaun
6. Emely Anne
7. Es ist an der Zeit
8. Frieden
9. Que sont devenues les Fleurs
10. Schenk mir diese Nacht
11. So trolln wir uns ganz fromm und sacht
12. Une cruche en pierre
13. Willst du dein Herz mir schenken
14. Jalalabad
15. Gute Nacht Freunde
16. In jeder Stadt
17. Die Mädchen in den Schenken (Bist du ein Schwindler)
Quellen:
Capitol-Music: Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten
Amazon: Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten
Bol: Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten
Viele Grüße von Marc, der seine Entdeckungs-Tour durch's Internet nicht beenden wird... und der "Best-Of" mit einem "f" schreiben sollte... danke Petra :-D
Dieser Beitrag enthält 745 Wörter


"So many questions, so many answers, so many reasons, most of them wrong."
Kris Kristofferson

Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1227
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Best-Of "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"

#8

Beitrag von Marc » Mo 29. Dez 2003, 18:22

Hallo Tonski!
"Über den Wolken" soll natürlich einen Schnitt durch das ganze Werk von Reinhard Mey darstellen, im Gegensatz zu bisherigen Best-Off-Alben wie "Die großen Erfolge" oder auch "Starportrait". Auf früheren Best-Of[f: Marc'sche Rechtschreibung!]-Alben findet man überwiegend die Lieder, die allen noch aus den 70ern in den Ohren nachklingen.
Bei einem so großen Querschnitt wie "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten" wäre man enttäuscht, wenn ein Titel wie "Die heiße Schlacht am kalten Büffet" fehlen würde, aber auch ein so großartiges Lied der letzten Jahre wie "Viertel vor Sieben" nicht dabei wäre. Dem Mey-Liebhaber fallen natürlich noch viel mehr Titel ein, die auf den vier CDs ihren Platz hätten finden können, aber bei einem so großen Schaffen wie dem von Reinhard Mey ist das sicher schwer.
Was Migoe seinerzeit mit dem Zitat meinte, bezog sich wohl besonders auf die Arrangements der Lieder. Der Unterschied könnte manchem, der sich noch nicht besonders mit der Musik von Mey beschäftigt hat, vielleicht fremd vorkommen. Die Arrangegemnts sind mit der Zeit zweifelsohne moderner geworden und unterscheiden sich sehr von den "alten Schinken". Die Art Lieder zu machen hat sich bei Mey sicherlich nicht sehr geändert, das sagt er auch selbst. Wären die Lieder auf den vier CDs live gespielt, also "nackt" mit einer Gitarre, könnte man ein Lied aus den späten 60ern und eines von heute sicher nicht zweifelsfrei unterscheiden. Reinhard Mey hat das Liedermachen mal mit der eigenen Handschrift verglichen, die man einmal erlernt hat und dann nicht mehr so schnell ändert.
Ich denke trotzdem, dass Mey manches alte Lied heute anders schreiben würde. Das liegt natürlich auch daran, dass man mit den Jahren an Erlebnissen reicher geworden ist und sich die Empfindungen mit der Zeit geändert haben. Man wird wohl "reifer" mit der Zeit.
Viele Grüße von Marc, der nicht krepiert, aber grippiert
Dieser Beitrag enthält 334 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Best-Of "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"

#9

Beitrag von Maren » Mo 29. Dez 2003, 21:26

Hallo Marc
"Man wird wohl "reifer" mit der Zeit".
Hihi, das hoffen wir doch alle, oder??
In einem Punkt möchte ich Dir aber wiedersprechen: Ich finde, daß man auch bei den "nackten" Liedern durchaus hören kann, wann Reinhard Mey sie gesungen hat. Mit den Jahren ist auch seine Stimme erheblich "reifer" geworden. Also, die live-Aufnahmen von früher hören sich alleine von der Stimmlage ganz anders an als die neueren Stücke.
liebe Grüße an alle von
Maren, die eine ganz neue Art von Mozart entdeckt hat und jetzt bis zum Jahresende zwischen Brel und Mozart pendelt.

Dieser Beitrag enthält 102 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

moni
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 905
Registriert: So 11. Mai 2003, 15:44
Alter: 58

Best-Of "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"

#10

Beitrag von moni » Mi 31. Dez 2003, 12:02

Hallo Maren,
zum Thema reifer werden da hoffe ich bei mir auch immer noch drauf ;-) .
Aber ich stimme dir absolut zu, dass man die alten Aufnahmen von Reinhard Mey auf jeden Fall an der Stimmlage heraushört.
Mir gefallen die meisten der neuen Lieder gerade auch (aber natürlich nicht nur) wegen der reiferen Stimme deutlich besser und ich höre mir ein "altes" Lied welches neu aufgenommen wurde eher in der neueren Fassung an, eben wegen der "schöneren" Stimme.
Liebe Grüße an Alle, ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr
Moni
Dieser Beitrag enthält 97 Wörter


:wau:
A bas les armes!

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Best-Of "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten"

#11

Beitrag von Petra » Mi 31. Dez 2003, 13:13

Hallo Moni,
Ich höre mir ein "altes" Lied welches neu aufgenommen wurde eher in der neueren Fassung an, eben wegen der "schöneren" Stimme.
Vielleicht sollte ich mich heraushalten, aber Marc wird mir schon auf die Finger klopfen, wenn ich was Falsches sage.:nonnon:
Wahrscheinlich meinte Marc, wenn RM mit seiner jetzigen, reifen Stimme Lieder von heute und damals singt, kann man nicht zweifelsfrei heraushören, welches älter und welches neuer ist.
Mit den besten Wünschen für die restlichen Stunden des alten Jahres grüßt Euch
Petra.
Dieser Beitrag enthält 90 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Antworten