Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Erstes Buch „Die Wahrheit sitzt im Backstage“ der Polit-Pop Band die bandbreite veröffentlicht

Ein Lied besteht nicht nur Melodie und Rhythmus, sondern auch aus einem Text, der im Idealfall auch noch eine Botschaft vermittelt, tröstet oder wachrüttelt, beruhigt oder aufwühlt. Viele Lieder sind gesungene Geschichten und Gedichte. Erzähl uns von dem interessanten Buch, das Du gerade liest oder dem Gedicht, das Dich schon lange beschäftigt. Lass uns teilhaben an den Gedanken, die dir beim Lesen/Hören gekommen sind. Suchst Du ein bestimmtes Buch/Gedicht/Lied? Hier kannst Du jemanden um Hilfe bitten.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Culex-Verlag
Beiträge: 3
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 20:06

Erstes Buch „Die Wahrheit sitzt im Backstage“ der Polit-Pop Band die bandbreite veröffentlicht

#1

Beitrag von Culex-Verlag » Mo 30. Nov 2009, 21:47

Heute ist im Duisburger Culex - Verlag das erste Buch der Duisburger Polit-Pop Band die bandbreite mit dem Titel »Die Wahrheit sitzt im Backstage« erschienen. In den für dieses Songbook ausgewählten Texten ist vom politischen Liedgut über humorvolle Story-Tellings bis hin zu Geschichten, die das Leben schreibt, alles vertreten. Mit offenem Charme gelingt es der Band, auf den Punkt zu bringen, was aus vielen Politikermündern wie Kauderwelsch klingt. Kontrovers, provokativ und gnadenlos ehrlich nehmen der Songwriter Wojna und der Plattenkatzer DJ Torben kein Blatt vor dem Mund, wenn es darum geht, ihre Leser und Hörer auf unterhaltsame Weise für wichtige Themen zu sensibilisieren. Ergänzt wird das Buch durch eine 20-seitige Biografie über die bandbreite, die kein Detail auslässt und Fotos der Band.
Im Rahmen einer großen Party zur Buchveröffentlichung am 04.12.2009 im Duisburger Café Zentral (ab 20 Uhr, Steinsche Gasse 48, 47051 Duisburg) präsentieren die Band ihr Buch »Die Wahrheit sitzt im Backstage«. Das Publikum erwartet eine Mischung aus politischem Rap, Vortrag und anschl. Publikumsdiskussion.
Gerade erschienen ist auch ihre neue EP »Zwangsimpfung« mit der die Band wieder einmal ihre Fähigkeit beweist, Kompliziertes in kurze, prägnante Songtexte zu verwandeln.
Hintergrundinformationen zu der Band, die häufig teil nimmt an Friedensdemonstrationen, politischen & gewerkschaftlichen Veranstaltungen und bei Anti-Nazi-Demos auftritt, gibt es unter http://www.diebandbreite.de sowie http://www.culex-litmedia.de. Hörproben und Videoclips können Sie im Internet, unter http://myspace.com/diebandbreite sowie http://www.youtube.com/user/diebandbreite genießen.
Dieser Beitrag enthält 261 Wörter



Antworten