Ein Sommerbuch !

Ein Lied besteht nicht nur Melodie und Rhythmus, sondern auch aus einem Text, der im Idealfall auch noch eine Botschaft vermittelt, tröstet oder wachrüttelt, beruhigt oder aufwühlt. Viele Lieder sind gesungene Geschichten und Gedichte. Erzähl uns von dem interessanten Buch, das Du gerade liest oder dem Gedicht, das Dich schon lange beschäftigt. Lass uns teilhaben an den Gedanken, die dir beim Lesen/Hören gekommen sind. Suchst Du ein bestimmtes Buch/Gedicht/Lied? Hier kannst Du jemanden um Hilfe bitten.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
amori
Beiträge: 680
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 23:54

Ein Sommerbuch !

#1

Beitrag von amori » Mo 28. Jul 2008, 16:37

Hallo Bücherfreunde,
sucht ihr noch ein Buch für Balkonien oder Strand ?
Eine schöne, spritzige Sommerlektüre lege ich euch ans Herz:
Daniel Glattauer: "Gut gegen Nordwind"
Jetzt auch als Taschenbuch- Goldmann TB 46586:

Emmi will per Mail ein Zeitschriften-Abonnement kündigen. Sie verschreibt sich und ihre Mail landet bei Leo Leike.
Kleiner Fehler- große Wirkung. Es entwickelt sich eine Mail-Korrespondenz, die es in sich hat, zwischen Emmi -"glücklich verheiratet" und Leo -"Single".
Zu viel möchte ich nicht verraten. Aber wer Spaß an Wortwitz, überraschenden Verwicklungen, unterschwelliger Erotik und Gefühlsverwirrungen hat, wird die Lektüre nicht bereuen (und sich vielleicht auch einen Leo oder eine Emmi wünschen ;-) ).
Leo an Emmi:
"Schreiben Sie mir Emmi. Schreiben ist wie küssen, nur ohne Lippen.
Schreiben ist küssen mit dem Kopf. Emmi, Emmi, Emmi."
Kommentar von Emmi:
"Leo, sternhagelvoll ".
Hier geht es sicher nicht um "große" Literatur, aber Volker Hage, Der Spiegel, schreibt immerhin: "...einer der zauberhaftesten und klügsten Liebesdialoge der Gegenwartsliteratur...".
Liebe Grüße
Annette
Dieser Beitrag enthält 175 Wörter


Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
Bertolt Brecht

Gegen RECHTS zu sein ist nicht LINKS, sondern LOGISCH.

Antworten