Ein herrlicher Sonnenuntergang

Ein Lied besteht nicht nur Melodie und Rhythmus, sondern auch aus einem Text, der im Idealfall auch noch eine Botschaft vermittelt, tröstet oder wachrüttelt, beruhigt oder aufwühlt. Viele Lieder sind gesungene Geschichten und Gedichte. Erzähl uns von dem interessanten Buch, das Du gerade liest oder dem Gedicht, das Dich schon lange beschäftigt. Lass uns teilhaben an den Gedanken, die dir beim Lesen/Hören gekommen sind. Suchst Du ein bestimmtes Buch/Gedicht/Lied? Hier kannst Du jemanden um Hilfe bitten.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1177
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Ein herrlicher Sonnenuntergang

#1

Beitrag von Guest » Sa 5. Mai 2007, 21:12

Grüße zum Abend

Mein Glück
In den Abendstunden,
hab' ich unverhofft,
noch mein Glück gefunden.
Unverhofft kommt oft!
Wein, der lieblich rote,
stimmt mich doch so froh,
herzhaft Käsebrote,
Tabak ebenso.
Musik, die wunderbare,
flackernd' Kerzenschein,
doch das Glück, das wahre -
Ich bin nicht allein.

Thomas Koppe
Dieser Beitrag enthält 52 Wörter



Benutzeravatar
amori
Beiträge: 680
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 23:54

Ein herrlicher Sonnenuntergang

#2

Beitrag von amori » So 6. Mai 2007, 18:34

Noch ein Glück:

Nette Abendstunden!
Da stimm ich dir zu
man fühlt sich verbunden
und genießt die Ruh
doch mit Wein, dem roten
da kann man mich jagen
und zu Käsebroten
mag ich gar nix sagen
Tabak-find ich schamhaft
ist sooo übel nicht
ein nettes Gegenüber
das ist einfach Pflicht !

Wat dem einen sin Uhl-
is dem annern sin Nachtigall
Liebe Grüße
Annette
:-D
Dieser Beitrag enthält 70 Wörter


Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
Bertolt Brecht

Gegen RECHTS zu sein ist nicht LINKS, sondern LOGISCH.

Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1177
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Ein herrlicher Sonnenuntergang

#3

Beitrag von Guest » So 6. Mai 2007, 21:00

So sind wir verschieden?
Verschieden so nicht!
Der eine liebt Schatten,
der andre das Licht.
Der eine den Käse auf duftendem Brot
und einer den Kompost, bis hinter den Tod.
Und's Rauchen, ich hört', es wär eh nicht gesund!
-
Uns bleibt die Musik, zur nächtlichen Stund'.

Und merk ich noch eines, wir lieben den Reim
und wenn wir uns sehn, gibt es Bier, keinen Wein!
:wink: Liebe Grüße
Dieser Beitrag enthält 73 Wörter



Benutzeravatar
amori
Beiträge: 680
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 23:54

Ein herrlicher Sonnenuntergang

#4

Beitrag von amori » So 6. Mai 2007, 22:49

Musik, etwas Qualm ,ein Bier und ich find
das ist perfekt für ein Dortmunder Kind
dazu noch Musike zu nächtlicher Stund
dann läuft doch das Leben so richtig rund
und den Spaß dran, den wollen wir nicht verlieren
denn dann kann uns Micha gleich mit kompostieren !

In diesem Sinne
Annette
:prösterchen:
Dieser Beitrag enthält 55 Wörter


Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
Bertolt Brecht

Gegen RECHTS zu sein ist nicht LINKS, sondern LOGISCH.

Antworten