Wunschzettel-Ratgeber 2006

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1597
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#1

Beitrag von Skywise » Mi 22. Nov 2006, 16:59

Am Wochenende habe ich das erste Blinke-wem-Geblink-gegeben-Utensil auf einem benachbarten Balkon gesichtet, gestern wurde ich unvermittelt und hinterrücks im Supermarkt von Whams "Last Christmas" überfallen und heute lese ich im Wetterbericht, daß am Wochenende mit 19°C zu rechnen ist ... mit anderen Worten: Weihnachten steht vor der Tür!

Nun, das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und da ist es doch bestimmt hilfreich, anderen Liedermacherzuhörern einen kleinen Rat zu geben, was sich dieses Jahr unbedingt auf dem Wunschzettel befinden sollte. Also fragen wir einfach mal in die Runde:
Welcher Liedermacher / welches Album sollte sich eurer Meinung nach in diesem Jahr unbedingt unter dem Christbaum in einem Stück Geschenkpapier verstecken? :-D
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 120 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1224
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Kontaktdaten:

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#2

Beitrag von Doro1100 » Mi 22. Nov 2006, 21:33

Hallo Sky,
heh, heh...gar keine schlechte Idee mit dem "Wunschzettel".
Obwohl mein persönlicher Wunschzettel bereits jetzt Überlänge hat! :-(

Am Wochenende habe ich das erste Blinke-wem-Geblink-gegeben-Utensil auf einem benachbarten Balkon gesichtet

Ja, also..da wird mir gleich ganz weihnachtlich-warm, wenn ich an die überaus geschmackvolle und dennoch so dezente Weihnachtsbeleuchtung deiner Nachbarn vom letzten Jahr denke... :-?
Gut...will natürlich nicht versäumen an dieser Stelle weiter ein wenig Werbung für meine Lieblings-Liedermacherin :guitargirl: Dota Kehr zu machen (auch bekannt als "Die Kleingeldprinzessin").
Ihr neues Album "Immer nur Rosinen"gefällt mir ausgesprochen gut und ich kann es uneingeschränkt weiterempfehlen - egal ob zu Weihnachten oder einfach mal so zwischendurch...!
Liedermacher-Kollege Dany Dziuk schreibt auf auf seiner Seite (bitte unter "hausinterne kleine Dauerkolumne" nachschauen) was Nettes über Dota. Lesenwert, wie ich finde.
Die Aufmachung + die Verpackung der CD wird hier disktuiert und man wird feststellen, dass CDs auch wirklich mal anders und originell verpackt werden können. :daumen:
Viele Grüße
von Doro
:santaclaus:
Dieser Beitrag enthält 174 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2855
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#3

Beitrag von Petra » Do 23. Nov 2006, 14:29

Hallo Sky,
was hat Dich denn da geritten? Das Thema ist ja fast so unendlich wie das Universum. Natürlich sind wir alle Freunde der Liedermacherei, aber da gibt es so viele Facetten, dass man nur schlecht einen Rat geben kann. Das reicht ja schließlich von sehr ernsten Liedern zu solchen, die nur Spaß machen sollen, und über höchste Poesie zu eher deftigen Texten. :roll:
Wohlweislich hast Du selbst keinen Tipp abgegeben. Du hast zwar schon eine legendäre Sammlung, aber Dein Wunschzettel wird wohl ebenso legendär sein. Na, dann werfe ich mal einen Blick auf meinen, der auch schon zu umfangreich ist, um ihn ganz wiederzugeben. Aber auszugsweise ......
Da hammer erst einmal von Bodo Wartke die CD Bodo live - das allererste Konzert von 1996. Sie ist in einer Jubiläums-Neuauflage erschienen, streng limitiert mit 1996 Exemplaren, alle auf der Rückseite nummeriert! Die CD befindet sich schon hier in der Wohnung, ich bin gespannt auf meine laufende Nummer. ;-)
Dann hoffe ich auf die DVD harmlos von Götz Widmann, die ich mir besonders wegen der Auftritte von 'Joint Venture' wünsche. Das ist das Duo, mit dem Götz Widmann bis zum plötzlichen Tod seines Partners Martin 'Kleinti' Simon unterwegs war.
Weiterhin wünsche ich mir die neueste Scheibe Schönes Ding von Spieltrieb, die morgen beim Release-Konzert in Oldenburg vorgestellt wird. Bei der Gestaltung lassen sich die Spieltriebler immer wieder was Neues einfallen. Ihr Erstlingswerk Eine Scheibe Ton sieht wirklich fast aus wie eine Scheibe Ton auf dem Drehteller, aus der was auch immer geformt werden kann. Zur zweiten CD Regionalexzess gibt es bei 'venue music' eine Rezension mit einer Cover-Beschreibung, hier ein Auszug: "Super ist auch das gesamte Artwork der Regionalexzess, welches - wie der Name schon erahnen lässt - ganz im Stil des DB Regionalexpress gestaltet ist. Das Booklet ist voll von Zeichen, Schildern und Polstermustern des RE und das Label der CD ist ein "Tür öffnen"-Knopf. Selbst die Trackliste ist ein Abfahrtsplan...absolut super gemacht. Der Silberling und die Band bekommen von mir 10/10 Punkte - die haben sie sich redlich verdient. :-)". Bei der Neuen Schönes Ding hat Gymmick, ein Liedermacher-Kollege, Karikaturen beigesteuert. Man darf gespannt sein, was den Jungs künftig noch so einfallen wird. Bestellen kann man die CD(s) hier.
Achja, was ich auch noch unbedingt mal haben müsste, ist eine CD von Funny van Dannen. Da er kaum auf Tour geht, ist es müßig auf einen Live-Auftritt zu warten, da muss man sich schon eine bestellen. Seine Stimme und seine Art des Vortrags haben mich gleich beim ersten Lied, das ich von ihm hörte, für ihn eingenommen.
Nun noch ein Tipp, der sich nicht auf meinem Wunschzettel findet, denn ich besitze diese CD bereits. :-) Es handelt sich um Salz von Michael Günther und seiner Band '50 Hertz'. In diesem Thread habe ich schon ausführlich darüber geschrieben. Und hier geht's zu Michas Online-shop.
Und zuguterletzt möchte ich noch die zweite CD von Rüdiger Bierhorst empfehlen. Seit ich die Ich jetzt! vor ziemlich genau einem Jahr erstanden habe, hält sie sich zäh auf Platz 1 in der Rangliste meiner Lieblings-CDs. Natürlich habe ich sie auch schon genauer beschrieben und zwar hier.
Vorweihnachtliche Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 558 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2677
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#4

Beitrag von fille » Do 23. Nov 2006, 21:56

Ja liebes Christkindl!
Wenn es dich wirklich gibt, dann mach doch bitte, dass bis Weihnachten eine neue Bénabar-DVD rauskommt. BitteBitte! Ich würde doch so gern das Programm von der letzten Tournee ohne zweitausend Leute zwischen mir und der Bühne sehen.
Außerdem muss "Cohen - I'm your man" unterm Baum liegen, nicht für mich, sondern für ***
Herbstliche Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 66 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1597
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#5

Beitrag von Skywise » Fr 24. Nov 2006, 12:50

Nach einem Schubser von Petra also einige Sachen, die auf meinem Wunschzettel stehen oder auch auf anderen stehen sollten :-D
Georg Kreisler - Allein wie eine Mutterseele
Im April diesen Jahres hat das ... nennen wir's "Billig-Label" oder lassen wir's bleiben? ... Label "Membran Music", das ansonsten vor allem im Klassik-, Jazz- und Schlager-Sektor sehr umtriebig ist (vor allem im Bereich der historischen Aufnahmen, sprich: Einspielungen vor Erfindung des Stereo-Tons), einige Georg-Kreisler-Alben verblüffend günstig auf den Markt gebracht. "Allein wie eine Mutterseele", "Vorletzte Lieder", "Mit dem Rücken gegen die Wand" und "Kreislers Purzelbäume", anscheinend in Ausschnitte auch "Literarisches und Nichtarisches" waren zeitweise für nicht mal einen Fünfer zu haben. Diese vier Alben (und das eine noch verteilt) wurden ebenfalls in einer 4-CD-Box namens "Allein wie eine Mutterseele" veröffentlicht, zum Preis von ca. 20 Euro. Auf die hab' ich mein Augenmerk gerichtet. Allerdings war da ein Vertriebsproblem: die Box war praktisch nirgendwo zu bekommen. Das hat sich mittlerweile erledigt, dank jpc. Für Freunde des skurrilen oder schwarzen Humors garantiert immer gut und für die Leute, die gerne hören wollen, wie man Politik und Gesellschaft ziemlich sicher zwischen die Augen trifft, sowieso:

* * *
Martin Sommer - Chansons
Tja, das erste Album war zweifellos sehr gut, beim Nachfolger hatte ich schon dreimal die Möglichkeit zuzugreifen - und hab's trotzdem nicht getan. Also wird's langsam wirklich Zeit dafür:

* * *
Hans-Eckardt Wenzel - Vier Uhr früh
Gerade erst mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik dekoriert. Wundert mich eigentlich nicht - Wenzel scheint darauf ja ein Abo zu haben ... ist ja immerhin der siebte :-D
Allein das macht schon neugierig:

* * *
für die Internationalen:
Tom Waits - Orphans
Wer so lange Material veröffentlicht wie Tom Waits, darf ruhig auch mal eine Mehrfach-CD auf den Markt bringen. Entgegen seinen sonstigen Gepflogenheiten hat er einfach mal tieeeef ins Archiv gegriffen und fein säuberlich eine Auswahl sortiert: ruhige Balladen zum einen, harter Rhythmus zum zweiten und was Experimentelles zum dritten. Einige Neueinspielungen, einige Coverversionen und bestimmt jede Menge Interessantes:

Mal so als Auszug :-D
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 352 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2677
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#6

Beitrag von fille » Fr 24. Nov 2006, 19:46

Salut!
Wer die neuern französischen Sangeskünstler kennenlernen will, sollte sich folgende CD's auf den Gabentisch legen lassen:
Rue des chansons

Sie heißen Mickey 3D, Sanseverino, La Rue Ketanou, Bénabar, Java oder auch Vincent Delerm und sind alle Nachfahren von Brassens, Ferré, Brel oder Gainsbourg.
und/oder:
Rue des chansons numero 2

Zugegeben, die CD's sind vielleicht hier etwas schwer zu bekommen, aber für ein liebes Christkindl dürfte das kein Problem sein. :-)
Und hier noch was für Brassens-Fans:

15 CD's = 84,00 €
www.amazon.fr

Liebe Grüße
Marianne
Nachtrag - noch was Interessantes:
Hommage à Jacques Brel mit Zebda, M, Alain Bashung, Bénabar, Eiffel und weiteren Künstlern
Dieser Beitrag enthält 118 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Piet
Beiträge: 670
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 13:56

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#7

Beitrag von Piet » So 26. Nov 2006, 15:49

Hallo,
Ihr könnt Euch sicher vorstellen, was ich als erstes für den Gabentisch empfehlen würde, wenn eine ganz bestimmte DVD schon erhältlich wäre :-D .
Aber es ist ja noch gar nicht so lange her, da erschien die Stef Bos CD Ruimtevaarder. Eine echte Alternative zur noch nicht verfügbaren DVD.





Eine tolle Rezension könnt ihr hier nachlesen!

Petra schrieb es schon richtig:
Hallo Sky,
was hat Dich denn da geritten?

Ich habe auch eine ganze Reihe von Interpreten, die ich unbedingt für den Gabentisch empfehlen möchte! Es fällt mir schwer, mich zu beschränken.
Als erstes ein Liedermacher und seine Debüt CD, den/die ich jedem empfehlen möchte, der/die gerne Lieder in plattdeutscher Mundart hört.
@Annette: Ich habe sofort an Dich gedacht!;-). Warum nur?!

Einen Artikel über Otto Groote findet ihr hier. Hier für kurze Zeit eine Hörprobe.






Skywise erwähnte in seinem Beitrag das membran label. Da habe ich auch noch einen ganz besonderen Tipp. „Ein Muss“ für jeden Liebhaber der Liedermacherei. Für sage und schreibe 14,99 Euro gibt es bei membran vier CDs in einem schönen Schuber und ein ausführliches Booklet mit den Liedern von Hans Scheibner. Die Lieder sind zum großen Teil neu interpretiert und die Texte der Lieder aktualisiert.
Folgende Titel sind auf der DVD zu hören:
1. Ich mag so gern am Fließband stehn
2. Meine Mutter hat mich falsch erzogen
3. Stolz, ein Deutscher zu sein
4. Dankeschön für den warmen Brei
5. Es kommt immer grad drauf an
6. Beiß doch dem Psychiater mal ein Ohr ab
7. Lied vom höheren Wesen
8. Den Letzten beißen die Hunde
9. Das Lied von der Bahnhofskneipe
10. Hallo, Sie da
11. Kinder hab ich lieb
12. Wir nicht
13. Politikverdrossenheit
14. Alles Theater
15. Das macht doch nichts, das merkt doch keiner
16. MdB
17. Kleine Ballade von Elke Eyler
18. Lemminge
19. Kartoffelballade
20. Sie wohnt auf dem Mond
21. Einst liebte ich eine Lehrerin
22. Das Lied von der Mittelmäßigkeit
23. ServicekartenSong
24. Ich möchte so gerne in Dummsdorf wohnen
25. Unaufhaltsam voran
26. Was in Achterndiek in der Nacht geschieht
27. Ich möchte so gern ein Igel sein
28. Kamener Kreuz
29. Sie müssen mal wieder was Lustiges bringen
30. Urlaubsfotos
31. Die Vorzeigedame
32. Lysistrata
33. Ohne Liebe
34. Frauen kann man immer gut gebrauchen
35. Ulla Martens
36. Das Hexenlied
37. Das Lied von der kleinen Meerjungfrau
38. Manfred war immer der Größte
39. Das Lied von der Gänseblum'
40. Midlife Crisis
41. Eines Tages
42. Wir fliegen
43. Der kleine Herr Meier
44. Das Schubladenlied
45. Der Heuchler
46. Lied für die besonderen Freunde
47. Das große, graue Schnüffeltier
48. Ich bin der Akau
49. Umweltschutz macht Spaß
50. Margareta
51. Das Astabsägelied
52. Der Butt
53. Der Maulwurf
54. Mein Vater war ein Deserteur
55. Das verfluchte Haus
56. Das könnte doch was werden mit uns beiden
57. Eigentlich

Hans Scheibner Homepage!









Tja, über Dirk Schulte wurde hier ja schon viel und Gutes geschrieben. Deshalb verweise ich mal auf seinen neuen Newsletter, der auch noch einige Gute Tipps für den Gabentisch bietet.
Dirk Schulte Newsletter

Jetzt mache ich mal einen Abstecher in das Flanderland. In Belgien erschien in diesem Jahr eine bemerkenswerte CD mit dem Titel „Hartklop“. Der flämische Chansonnier Johan Verminnen hat seine besten Lieder neu eingespielt. Damit nicht genug, er hat seiner CD eine DVD mit Originalaufnahmen aus seiner musikalischen Laufbahn und Aufnahmen aus dem Studio beigelegt. Johan Verminnen führt seine Zuschauer persönlich an die Originalschauplätze und Stationen seiner Karriere und erzählt seine Geschichte.
Auf der Homepage http://www.johanverminnen.be/ sind auch Hörproben eingestellt. Rechts oben auf der Startseite findet sich eine „Live Jukebox“, in der man die einzelnen Lieder der CD „Hartklop“ auswählen kann. Meine Anwahlempfehlung: De Musette, L’Amours Toujours, De Tijd, Rue des Bouchers.





Und noch schnell einen Abstecher in die Schweiz. Auch die neue CD von Linard Bardill ist ein echter Glücksfall. Allerdings ist es kein Zufall, dass Linard eine so tolle CD produziert hat. Hier geht es zum Hörsaal und zu einem Lied von der neuen Bardill CD.

Die Bestellung ist direkt über die Homepage möglich: www.linardbardill.ch



Und zum Schluss noch einen Ausflug weg von der Liedermacherei. Die CD der friesischen Band „SoulDada“ hat mich so begeistert, weil sie ganz viele Musikstile auf ihrer CD zusammenbringt, nämlich: Fado, Soul, Jazz, Funk, Rock, BossaNova, Samba und Chanson. Die Lieder werden auf Friesisch, Niederländisch, Französisch und Englisch gesungen.


Einen Beitrag über SoulDada könnt ihr hier lesen.
Hörproben (bei den Liedtexten) und eine Bestellmöglichkeit befinden sich auf der Homepage http://www.souldada.nl/ .
So das wars von meiner Seite mit den Geschenktipps,Ihr seid erlöst :-D .
Liebe Grüße
Piet
Dieser Beitrag enthält 833 Wörter



Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2855
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#8

Beitrag von Petra » So 26. Nov 2006, 19:16

Hallo Piet,
„Ein Muss“ für jeden Liebhaber der Liedermacherei. Für sage und schreibe 14,99 Euro gibt es bei membran vier CDs in einem schönen Schuber und ein ausführliches Booklet mit den Liedern von Hans Scheibner. Die Lieder sind zum großen Teil neu interpretiert und die Texte der Lieder aktualisiert.

gerne wollte ich diesen Tipp auf meinen Wunschzettel übernehmen, allerdings kostet der Schuber sowohl bei amazon als auch bei jpc nicht sensationelle € 14,99, sondern € 19,99. Das ist zwar für 4 CDs immer noch ein gutes Angebot, aber auf altdeutsch immerhin ein Unterschied von 10 Mark.
Bei Amazon kann mann die 4 CDs allerdings unter 'gebraucht & neu', bzw. neu bereits ab unter 11 € bekommen, da kauft man dann aber eben nur über Amazon und nicht bei Amazon.
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 139 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Piet
Beiträge: 670
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 13:56

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#9

Beitrag von Piet » So 26. Nov 2006, 19:45

Liebe Petra,
ich vermute auch, dass der Preis ein Irrtum ist. Ich hatte die Info allerdings von der Scheibner Homepage übernommen.
Bei Amazon hatte ich noch garnicht vorbeigeschaut. Vielleicht sollten wir von der auf der Homepage angebotenen "Notfallbestellung" Gebrauch machen.
Schau noch mal hier :-D.
Aber € 19.99 finde ich auch o.k.
Piet
Dieser Beitrag enthält 53 Wörter



Benutzeravatar
amori
Beiträge: 681
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 23:54

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#10

Beitrag von amori » So 26. Nov 2006, 20:04

Moin Piet ,mien Jung !
Zitat:
"Als erstes ein Liedermacher und seine Debüt CD, den/die ich jedem empfehlen möchte, der/die gerne Lieder in plattdeutscher Mundart hört.
@Annette: Ich habe sofort an Dich gedacht!. Warum nur?!"

Hm- Piet, weil du gut zuhörst ?
Danke für den Tipp ! Das Christkind hat zwar in unserm Haus strengstes Landeverbot, aber die eine oder andere "Schenkmöglichkeit" gibts ja auch nachweihnachtlich :-D .(Tag der ersten Schneeflocke, Nur so, Weil-alle-Fenster-geputzt-sind, Inselurlaubsfreude ;-) ),usw.,usw.
Ja- und ihr alle,
ich bin beeindruckt von eurer "Liedermacherkompetenz" !
Da habt ihr ja einen unglaublichen Fundus zusammengetragen.
Geniesst die Vorfreude !
Annette
(PS Ich schaffe es immer noch nicht, Zitate ordentlich einzufügen ! :cry:)
Dieser Beitrag enthält 118 Wörter


Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
Bertolt Brecht

Gegen RECHTS zu sein ist nicht LINKS, sondern LOGISCH.

Benutzeravatar
Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1360
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#11

Beitrag von Rex2005 » Di 28. Nov 2006, 19:02

Hallo,
mit Wunschzetteln ist das so eine Sache .... Vor ungefähr 27 Jahren stand auf meinem Holger Biege, bekommen habe ich eine LP von Karel Gott :cry:
Seitdem weiß ich, dass auf den Weihnachtsmann kein Verlass ist (ist ja schließlich auch nur ein Mann :ratz: ). Da er außerdem im Nachbarort wohnt, bekomme ich mit, wieviel der Alte zu tun hat. Also verzichte ich auf die Wunschzettelschreiberei und sag mir: selbst ist die Frau :-D
Habe heute die Mediamarkt-CD-Regale etwas genauer durchgesehen (es bleibt einem ja auch nichts weiter übrig) und kam nicht an Gerhard Schöne - Schöne Lieder Auswahl vorbei. Gefällt mir sehr gut.
1. Spar deinen Wein nicht auf für morgen
2. Unterm Dach
3. Unterwegs
4. Meine Freunde
5. Die Alte auf der Schaukel
6. Wellensittich und Spatzen
7. Erinnerung
8. Manchmal sagt der Opa Sachen
9. Fern und nah
10. Irgendwann
11. Alles muß klein beginnen
12. Kleines Mädchen
13. Vielleicht wird's nie wieder so schön
14. Du hast es nur noch nicht probiert
15. Alles Liebe
16. Mit dem Gesicht zum Volke
17. Lebenslied
18. Lied von der zu früh aufgestandenen Wahrheit
19. Lebenszeichen
20. Das weiße Band
Warum hat der Schöne hier kein Forum? :gruebel: :gruebel:
Weil ich schon mal dabei war, hab ich auch noch zu Brel - Vol. 1 gegriffen.
LG
Rex2005
Dieser Beitrag enthält 229 Wörter



Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2677
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#12

Beitrag von fille » Di 28. Nov 2006, 20:27

Hallo Siegrun!
Die Gerhard-Schöne-CD klingt wirklich interessant!
Viele Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 14 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1224
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Kontaktdaten:

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#13

Beitrag von Doro1100 » Di 28. Nov 2006, 23:47

Gerhard Schöne - Schöne Lieder Auswahl. Gefällt mir sehr gut.

Ja, mir auch. Eins der Kult-Alben von Gerhard Schöne. :cd: Ein Muss für jeden Fan. Allerdings schon ein paar Jährchen alt-wenn auch immer wieder aktuell - die CD ist Stammgast in meinem CD-Player.
Doch auch Schönes letztes Album ist sehr zu empfehlen:
"Die Lieder der Fotografen"
Die Geschichte dazu ist, dass ein verloren gegangener Koffer ersteigert wurde, der (überraschenderweise ;-) ) mit alten Schwarz-Weiss-Fotos gefüllt ist....
So findet man in dem CD Booklet nicht nur die Texte zu den Liedern, sondern auch das dazugehörige Foto. Es ist absolut faszinierend was Schöne für Lieder und für Geschichten zu den einzelnen Fotos erdacht hat.

Ganz tolle Aufmachung der CD-Verpackung, liebevoll gestaltet, schöne Fotos und die CD selbst sieht aus sie eine schwarze Vinyl-LP. Kein Plastik-Mist, sondern aufgemacht wie ein Fotoalbum!! Toll gemacht!
Warum hat der Schöne hier kein Forum?

Tja...er steht zumindest auf meiner Liste...ebenso wie Danny Dziuk, Gundi und noch ein paar andere....
Nichts dagegen wenn mir jemand zuvor kommen würde, Siegrun? :-D
Liebe Grüße
von Doro
P.S. "Vielleicht wird's nie wieder so schön?" 8-)
Homepage von Gerharde Schöne
Dieser Beitrag enthält 212 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1360
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#14

Beitrag von Rex2005 » Mi 29. Nov 2006, 07:25

Hallo Doro,

Nichts dagegen wenn mir jemand zuvor kommen würde,

Na guuuuuuuut, du hast mich überredet :prösterchen:.
Hab ihn zwar eine lange Zeit nur so nebenbei verfolgt aber seit "Jule wäscht sich nie" nie ganz aus den Augen verloren.
LG
Rex2005
Dieser Beitrag enthält 44 Wörter



Benutzeravatar
Piet
Beiträge: 670
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 13:56

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#15

Beitrag von Piet » Mo 4. Dez 2006, 13:38

Hallo Petra,
ich habe noch eine super günstige Bezugsmöglichkeit für "Die Lieder" von Hans Scheibner gefunden.
Schau mal hier!!!
Zu diesem Preis kommt noch das Porto hinzu.
Liebe Grüße
Piet :wink:
Dieser Beitrag enthält 34 Wörter



Benutzeravatar
Rene87
Beiträge: 315
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 14:10

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#16

Beitrag von Rene87 » Mo 4. Dez 2006, 15:59

Das Jubiläumskonzert - Songs an einem Sommerabend - Live
Bei Pläne Records
pläne nr: 88935
EAN: 426010892-195-92
Preis: [d]16,00 €[/d]
jetzt 14,00 €

Titel:
01.BODO WARTKE - Herzlich willkommen
02.HANS-JÜRGEN BUCHNER - Fünf Uhr
03.RILTONS VÄNNER - Summer sun
04.RILTONS VÄNNER - Somliga gar med trasiga skor
05.GIORA FEIDMAN - Summertime/Hava Nagila
06.KLAUS HOFFMANN - War's das?
07.KLAUS HOFFMANN - Amsterdam
08.REINHARD MEY - Je t àime
09.REINHARD MEY - Viertel vor Sieben
10.BODO WARTKE - Regen
11.BODO WARTKE & MELANIE HAUPT - Quand meme, je t' aime
12.HANNES WADER - Vater's Land
13.LIEL - Jerusalem
14.KONSTANTIN WECKER - Flaschenpost
15.KONSTANTIN WECKER - Schlendern
16.BODO WARTKE - Heute Nacht
17.MEY/WADER/WECKER - Gute Nacht Freunde
Dieser Beitrag enthält 128 Wörter


"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag" :-)
Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2855
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#17

Beitrag von Petra » Mo 4. Dez 2006, 17:21

Hallo Piet,
danke, das ist lieb, aber die CDs lagen bereits auf dem Geburtstagsgabentisch. :-D Das Ding einfach 'Pappschuber' zu nennen, ist übrigens etwas untertrieben.
Nu hammer halt doppelt so viel dafür bezahlt. Wenn ich wüsste, dass die 10 € dem Künstler zugute kommen, würde es mir ja nichtmal was ausmachen, aber ich fürchte, das Geld verschwindet in anderen Kanälen. :-?
Liebe Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 69 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Clemens
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1790
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Alter: 60
Kontaktdaten:

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#18

Beitrag von Clemens » Di 5. Dez 2006, 00:46

Hallo Leute!
Nun habt Ihr schon eine Menge zusammengetragen. Da ist, obwohl ich fast stolz war 1/3 der genannten Scheiben zu besitzen, doch die eine oder andere dabei, welche ich gern auf meinem Gaben-Tisch sähe.
Aber nun geht es ja um eine Empfehlung. In diesem Punkt möchte ich die Freunde der "schweren Kost" auf die CD "Stiller Mann"

von "Christof Stählin" http://www.christof-staehlin.de
aufmerksam machen.
Es wird kein schnelles Hören und noch weniger ein schnelles auswendig Kennen geben. Vielmehr muss man in das Innere des Philosophen eintauchen wollen. Wenn man sich darauf einlässt, kann man unglaubliche Tiefen finden - geführt von einem "Stillen Mann", (der zum Konzert keinen "Signierstift" dabei hatte und um meinem Wunsch nachzukommen, einen Kugelschreiber erbat.)
Auf der Rückseite des Begleitheftes liest man Folgendes :

Liebe Grüße von Clemens :-)
P.S.: Nehmt Euch die Zeit und lest den Text im vergrößerten Foto. Wenn tatsächlich jemand die teilweise eingestreuten "Deutschen" Buchstaben auch im Zusammenhang nicht errät, liefere ich die Übertragung ins "Latein" nach. :-D
- edit -
vergrößerte Bilder auf:
(Titel)
(Text)
Dieser Beitrag enthält 186 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1597
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#19

Beitrag von Skywise » Mi 6. Dez 2006, 13:37

Bevor eine große Verwirrung entsteht:
"Das Jubiläumskonzert - Songs an einem Sommerabend - Live" ist derzeit ausschließlich über den Online-Shop des Pläne-Verlags lieferbar (momentan auch noch zu einem Sonderpreis)! Der offizielle Erscheinungstermin (also: der Termin, an dem der Handel auch was von dem Album abkriegt) ist der 26. Januar 2007.
Nur für den Fall, daß jemand Rene87 was Gutes tun will :-D
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 68 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
Pringel
Beiträge: 5
Registriert: Di 12. Dez 2006, 21:11

Wunschzettel-Ratgeber 2006

#20

Beitrag von Pringel » Di 12. Dez 2006, 22:17

Hallo,
aus einem Wunschzettel - Ratgeber wurde ein
Werbeblock . Coole Sache wie sich die Postings von mal zu mal änderten.
Ich wünsche mir einfach RUHE und ERHOLUNG
Lasse mich vom Heiligen Abend überraschen und schreibe zu meinen Musikgeschenken etwas nach 24.12.06
Gruß Pringel
.
Dieser Beitrag enthält 45 Wörter



Antworten