wie bringe ich eigene lieder an denn Mann/die Frau

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
DanTe
Beiträge: 1
Registriert: Fr 29. Feb 2008, 11:38

wie bringe ich eigene lieder an denn Mann/die Frau

#1

Beitrag von DanTe » Fr 29. Feb 2008, 11:47

Also mein freund macht musik und sucht events wo er sich präsentieren kann und nebenbei sucht er auch passende mitmusiker...
Dieser Beitrag enthält 21 Wörter



ButT89
Beiträge: 20
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 22:16

wie bringe ich eigene lieder an denn Mann/die Frau

#2

Beitrag von ButT89 » Fr 29. Feb 2008, 16:24

Zum einen könnte er bei Myspace nen Musiker Account anlegen und zum anderen könnte er doch mal klein anfangen und in Kneipen oder so zu Spielen.
Events...mh zum Beispiel ein Stadt/Dorffest oder sonst irgend welche größeren ereignisse in eurer Stadt oder Gegend.
So würde ich anfangen.
mfg Marcus
Dieser Beitrag enthält 54 Wörter


:gitarre2: Musik ist nicht nur Unterhaltung, sondern auch Ausdruck eines Lebensgefühls.

Palue
Beiträge: 93
Registriert: So 2. Jan 2005, 15:16

wie bringe ich eigene lieder an denn Mann/die Frau

#3

Beitrag von Palue » So 2. Mär 2008, 21:26

am Anfang steht das Lagerfeuer :gitarre:
Grüße: Palü
Dieser Beitrag enthält 9 Wörter


Jede Erscheinung beweist ihre Notwendigkeit durch ihr Dasein.

B.Spinoza :gruebel:

Benutzeravatar
Carsten K
Verstorben
Verstorben
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

wie bringe ich eigene lieder an denn Mann/die Frau

#4

Beitrag von Carsten K » So 2. Mär 2008, 23:29

Gar nicht so falsch, am Anfang steht das Lagerfeuer, oder die eigenen Freunde, Bekannten usw. Aber das scheint ja geschehen zu sein, immerhin ist es Dein Freund, und nicht Du selbst, DanTe, der mit den eigenen Liedern, und ich setzte mal voraus, er hat sie Dir vorgespielt, oder?
Offene Bühnen sind die nächste Möglichkeit, seine Lieder vor Publikum zu präsentieren, und wenn entsprechende Tonaufnahmen vorhanden sind, sicher auch Seiten wie MySpace, dieses Liedermacher-Forum oder sogar die eigene Homepage...
Vielleicht auch Casting-Shows, aber die sind für mich persönlich kein Ding, und würde ich persönlich eher von abraten... Aber wer's mag...
Dieser Beitrag enthält 110 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Antworten