Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Weiherer in Konzert

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Helmut
Beiträge: 2061
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 67
Kontaktdaten:

Weiherer in Konzert

#1

Beitrag von Helmut » Di 15. Nov 2011, 09:16

Hallo
Wie angekündigt, war ich am 11.11. beim Weiherer. Wir haben dafür gesorgt, den Altersdurchschnitt der gut besuchten Veranstaltung beträchtlich zu erhöhen.
Eichs Grüße hab ich ausgerichtet, aber das nur nebenbei.
Seine Lieder, besonders deren Inhalte, gefallen mir immer wieder. Reimtechnisch sind seine Lieder besser geworden. Seine lockere Art macht ihn immer wieder sympathisch. Seine Zwischentexte sind nach wie vor witzig (nicht vergessen bei Obi, Saturn oder Penny: Brunsbüttel hat die Postleitzahl 25541). Trotz des gelungenen Abends hab ich ein paar Kritikpunkte:
Ich hab den subjektiven Eindruck, dass sein Gitarrespiel immer weniger gezupft und dafür derber wird. Schade.
Wenn ich Animation nötig hätte, würde ich im Robinson-Club Urlaub machen oder auf die Wiesn gehen und auf den Biertischen tanzen. Ich brauche aber niemanden, der mich animiert "Scheißt der Hund" zu schreien. Wer wie er sein Publikum mit den Liedern fesseln kann, hat das nicht nötig.
Genauso wenig hat er es nötig, seine Lieder mit Erklärungen zu unterbrechen.
Ich würde mir wünschen, dass er sich für seine nächste CD ein paar Musiker ins Studio holt, die sein einfach gestricktes Gitarrespiel etwas aufmöbeln.
Trotzdem (bin ich schon Fan?), wenn er wieder in die Gegend kommt, bin ich wieder da.
Gruß
Helmut
Dieser Beitrag enthält 220 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

UweX
Beiträge: 181
Registriert: Di 18. Mär 2008, 00:55

Weiherer in Konzert

#2

Beitrag von UweX » Fr 18. Nov 2011, 16:11

Lieber Helmut,
Danke für den Bericht. Ich als Musiker lese solche Einschätzungen sehr gerne und lerne viel davon, vor allem wie, was, bei wem so ankommt.
Ich könnte mir vorstellen dass es einigen Aktiven hier so geht.
Alles Liebe
Uwe
Dieser Beitrag enthält 43 Wörter


www.UweX-Musik.de
www.facebook.com/UweX.Schaefer

Antworten