Was ist mit Barbara Thalheim???

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Benutzeravatar
janis
Beiträge: 17
Registriert: Mo 23. Apr 2007, 17:16

Was ist mit Barbara Thalheim???

#1

Beitrag von janis » Mo 14. Jan 2008, 19:33

Hallo @all,
wollte mal nachfragen, was Ihr von Barbara Thalheim haltet. Sie taucht außer im Archiv nirgens auf, dabei gibt es doch eh nicht soviele LiedermacherINNEN oder mögt Ihr die nicht?
Dieser Beitrag enthält 33 Wörter



Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2882
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Was ist mit Barbara Thalheim???

#2

Beitrag von Petra » Mo 14. Jan 2008, 21:25

Hallo janis,
willkommen im Liedermacher-Forum. :haende:
Wir erheben hier keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Informationen, die man hier findet, wurden irgendwann mal von jemandem zusammengetragen. Das Forum lebt von der Mitarbeit seiner Mitglieder, alle Helfer sind ehrenamtlich tätig.
Wenn man hier noch kaum was über Barbara Thalheim findet, liegt das nicht daran, dass sie eine Frau ist oder dass wir sie nicht mögen. Es hat sich halt einfach noch niemand die Mühe gemacht. Wenn Du willst, kannst Du gerne den Anfang machen. :-)
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 92 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Was ist mit Barbara Thalheim???

#3

Beitrag von Doro1100 » Mo 14. Jan 2008, 22:19

Hallo janis,
immerhin findet man Barbara Thalheim im Lexikon, bei den Netztipps und
außerdem wird sie in diversen Diskussionen mal erwähnt...:-)
Bei der Nachfrage kürzlich nach Peter Cornelius gab es wirklich gar nix über ihn bei uns zu finden! :-D

Gruß Doro
Dieser Beitrag enthält 44 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1805
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 60
Kontaktdaten:

Was ist mit Barbara Thalheim???

#4

Beitrag von Clemens » Mo 14. Jan 2008, 22:27

Hallo Janis,
wenn Du den Namen mal oben in die Suchleiste eingibst, wirst Du entdecken, dass bei den Netztips natürlich ein Linkverweis da ist. Zudem habe ich im Forum auf einen Blick über 20 Beiträge entdeckt, in welchen ihr Name auftaucht. Es gibt sogar einen Hinweis auf ein Konzert - schon 2004! So völlig verspätet sind wir also nicht.
Aber es stimmt schon, der Inhalt dieser Seite speist sich aus dem, was wir hertragen. Offenbar sind die "Herträger" die den Herren huldigen fleißiger... Tu was dagegen :-)
Ich habe seinerzeit immerhin den Linktip geliefert :-)
Sei lieb gegrüßt von Clemens :-)
Dieser Beitrag enthält 104 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Benutzeravatar
Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1369
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

Was ist mit Barbara Thalheim???

#5

Beitrag von Rex2005 » Mo 14. Jan 2008, 23:04

Hallo
ich empfehle (auch allen, die gerne Geschichten lesen) dem Netztipp zu folgen und ihre Tourneeberichte aus Algerien und Marokko zu lesen.
LG
Rex2005
Dieser Beitrag enthält 24 Wörter



Mario
Beiträge: 539
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 11:30

Was ist mit Barbara Thalheim???

#6

Beitrag von Mario » Di 15. Jan 2008, 06:51

Hallo Janis,
dabei gibt es doch eh nicht soviele LiedermacherINNEN

warum hält sich dieses Gerücht eigentlich so hartnäckig, obwohl jedesmal, wenn diese Aussage kommt, ihr widersprochen wird??
In dem bereits angesprochenen Beitrag zu P. Cornelius "Wo fängt der Liedermacher an" sind ausreichend Liedermacherinnnen aufgeführt, um sich mehrere Wochenenden mit deren Musik zu beschäftigen.
Es muss nur mal jemand (wie bereist mehrfach ausgesagt) sich die "Mühe" (besser das Vergnügnen) machen die Musik zu hören, sich zu verlieben (in die Musik selbstverständlich) und darüber zu schreiben.
Vielleicht sollte man(n) die Liedermacherinnen mal auffordern sich selbst hier vorzustellen, aber da ist glaube ich tatsächlich ein Geschlechter Unterschied. Der Liedermacher an sich schreibt schneller, leichter und lieber über sich selbst, als seine liederliche Kollegin - oder?
Mario
Dieser Beitrag enthält 135 Wörter


12 Töne, 24 Buchstaben, viel Gefühl im Bauch - ein neues Lied ist entstanden

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 68
Kontaktdaten:

Was ist mit Barbara Thalheim???

#7

Beitrag von Helmut » Di 15. Jan 2008, 13:28

Hallo Mario
warum hält sich dieses Gerücht eigentlich so hartnäckig, obwohl jedesmal, wenn diese Aussage kommt, ihr widersprochen wird??

1. weil es kein Gerücht ist, sonder statistisch belegt werden kann.
2. weil du das "Vorurteil" selbst bestätigst n dem du es begründest:
Vielleicht sollte man(n) die Liedermacherinnen mal auffordern sich selbst hier vorzustellen, aber da ist glaube ich tatsächlich ein Geschlechter Unterschied. Der Liedermacher an sich schreibt schneller, leichter und lieber über sich selbst, als seine liederliche Kollegin - oder?

Ich denke, dass der Ehrgeiz von Männern und Frauen unterschiedlich gelagert ist. Ich habe es beim Sport, bei der Musik und in der Schule beobachtet.
(Folgende Aussagen sind tendenziell zu sehen und nicht absolut und es gibt selbstverständlich Ausnahmen)
Frauen trainieren / üben / lernen um gut zu sein. Wenn Männer lernen / üben / trainieren, dann wollen sie Anerkennung, sie wollen zum Wettkampf, auf die Bühne, gute Noten, im Beruf aufsteigen.
Außerdem hab ich beobachtet, dass die Stärken der Frauen häufiger in der Reproduktion liegen, während Männer eher produktiv sind. Frauen sind eben anders als wir Männer, das macht uns das Zusammenleben manchmal schwer, aber auch reizvoll.
Gruß
Helmut
Dieser Beitrag enthält 203 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

kmzweiein
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 236
Registriert: So 4. Apr 2004, 15:54

Was ist mit Barbara Thalheim???

#8

Beitrag von kmzweiein » Di 15. Jan 2008, 15:21

Dann bin ich wahrschenlich mt einem Mann verheiratet ...

Und Liedermacherinnen fallen mir auch ganz viele ein ...
Dieser Beitrag enthält 16 Wörter



Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 68
Kontaktdaten:

Was ist mit Barbara Thalheim???

#9

Beitrag von Helmut » Di 15. Jan 2008, 15:52

Hallo kmzweiein
Dann bin ich wahrschenlich mt einem Mann verheiratet ...
Nach deiner Logik wären meine Töchter Männer.
Und Liedermacherinnen fallen mir auch ganz viele ein ...
Mir fallen ganz viel Grüne ein. Das ist aber kein Beweis dafür, dass es genau so viel Grüne wie Schwarze gibt (leider).
Wenn ich behaupte, dass Männer größer sind als Frauen, heißt das, dass die durchschnittliche Größe der Männer größer ist, als die der Frauen. Es heißt nicht, dass jede Frau, die größer ist als ich, ein Mann sein muss. Ich hab nicht pauschalisiert sondern Durchschnittswerte verglichen.
Nix für ungut
Helmut
Dieser Beitrag enthält 111 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

Mario
Beiträge: 539
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 11:30

Was ist mit Barbara Thalheim???

#10

Beitrag von Mario » Mi 16. Jan 2008, 07:11

Lieber Helmut,
ich unterstreiche deine Aussage vollkommen, nur geht sie als Antwort an meiner Behauptung vorbei. Ich habe ja nie behauptet, dass sich ein Gerücht hält, dass weniger Liedermacherinnen bekannt sind als Liedermacher. Mir ging es um das geben. Und da mag es sicher auch Statistiken geben, die mehr Männer als Frauen beinhalten. Grundsäctzlich jedoch habe ich die Erfahrung gemacht, dass es genausoviele schaffende Liedermacherinnen gibt, wie Liedermacher, nur - und da stimmt deine Aussage wieder - die spielen im eigenen Wohnzimmer oder im Freundeskreis, während wir immer gleich die Bühnen anstreben.
Also fassen wir es doch (wieder einmal) dahingehend zusammen, dass wir die Liedermacherinnen und alle die solche kennen bitten sich/ sie hier vorzustellen.
mit liederlich - schwesterlichen Grüßen
Mario
Dieser Beitrag enthält 125 Wörter


12 Töne, 24 Buchstaben, viel Gefühl im Bauch - ein neues Lied ist entstanden

Mario
Beiträge: 539
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 11:30

Was ist mit Barbara Thalheim???

#11

Beitrag von Mario » Mi 16. Jan 2008, 07:14

@kmzweiein,

Dann bin ich wahrschenlich mt einem Mann verheiratet ...

das würde vieles leichter machen, aber auch vieles komplizierter :wink:
Mario
Dieser Beitrag enthält 20 Wörter


12 Töne, 24 Buchstaben, viel Gefühl im Bauch - ein neues Lied ist entstanden

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 68
Kontaktdaten:

Was ist mit Barbara Thalheim???

#12

Beitrag von Helmut » Mi 16. Jan 2008, 14:20

Lieber Mario
Ich wollte dir gerade antworten und hab festgestellt, dass wir einer Meinung sind.
In dem Punkt, in dem wir vielleicht nicht einer Meinung sind (dass es genau so viel Lieder machende Frauen wie Männer gibt), kann keiner von uns beiden einen Beleg liefern, weil es wahrscheinlich Aufsehen erregen würde, wenn wir anfangen würden, alle Wohnzimmer Deutschlands abzuklappern.
Ich zahl 5 Euro in die Chauvi-Kasse und du hast recht. ;-)
Viele Grüße, vor Allem an die dir bekannten und mir unbekannten Liedermacherinnen
Helmut
Dieser Beitrag enthält 88 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

Benutzeravatar
janis
Beiträge: 17
Registriert: Mo 23. Apr 2007, 17:16

Was ist mit Barbara Thalheim???

#13

Beitrag von janis » Mi 16. Jan 2008, 18:32

nochmal @all,
es war wirklich köstlich eure beiträge zu lesen (im positiven sinne natürlich) aber ob ihr Barbara Thalheim nun mögt oder eher nicht habt Ihr leider ausgespart???
Dieser Beitrag enthält 32 Wörter



Benutzeravatar
Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1369
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

Was ist mit Barbara Thalheim???

#14

Beitrag von Rex2005 » Mi 16. Jan 2008, 18:44

hallo janis

janis schrieb:
aber ob ihr Barbara Thalheim nun mögt oder eher nicht habt Ihr leider ausgespart???

Ist das so wichtig ob ja oder nein? Du hast die Frage ja auch noch nicht beantwortet. Fang mal an, dann werden sicher einige folgen :-D
Heute Abend ist sie unter anderem im regionalen TV zu sehen: Berlin | FAB (Fernsehen aus Berlin) | 19.00-20.00 Uhr | Duo
LG
Rex2005
Dieser Beitrag enthält 68 Wörter



Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 68
Kontaktdaten:

Was ist mit Barbara Thalheim???

#15

Beitrag von Helmut » Mi 16. Jan 2008, 19:08

Hallo Janis.
Für mein Empfinden ist die Frage, ob ich einen Künstler mag zu schwarz/weiß gestellt.
Es gibt Künstler, zu denen würde ich gehen, wenn sie in der Gemeinde auftreten, zu anderen fahre ich in die Kreisstadt, zu wieder anderen würde ich hunderte von Kilometer fahren.
Am Bardentreffen spare ich gewisse Leute aus, bei anderen gehe ich nach einem Lied, von manchen höre ich mir 6 Lieder an, von wiederum anderen kann ich nach der Zugabe noch nicht genug haben.
Barbara Thalheim gehört bei mir in die Schublade 15km, 45 Minuten.
Genauer gehts wirklich nicht.
Gruß
Helmut
Dieser Beitrag enthält 105 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

Piet
Beiträge: 670
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 13:56

Was ist mit Barbara Thalheim???

#16

Beitrag von Piet » Mi 16. Jan 2008, 20:06

Hallo Janis,
also ich finde, Du hast eine ganz normale Frage gestellt. Eine Frage, die hier her gehört und die unabhängig davon eine Antwort verdient, ob Barbara Thalheim hier im Liedermacher-Forum schon vertreten ist oder nicht.
Es ist der Zweck dieses Forums, sich darüber auszutauschen, ob man eine (n) KünstlerIn mag, wie man seine/ihre Musik findet etc.
Bei mir ist Deine Frage angekommen. Ich kann sie Dir nur nicht beantworten, weil ich die Musik von Barbara Thalheim noch nicht gehört habe. Es scheint anderen hier auch so zu gehen, sonst hätte Dir schon jemand Deine Frage beantwortet und dir erzählt, wie er/sie die Musik von Barbara Thalheim findet. Wie gefällt Dir denn ihre Musik/ihre Texte?
Erzähl mal etwas über sie!
Piet
Dieser Beitrag enthält 134 Wörter



Benutzeravatar
janis
Beiträge: 17
Registriert: Mo 23. Apr 2007, 17:16

Was ist mit Barbara Thalheim???

#17

Beitrag von janis » Do 31. Jan 2008, 18:44

hallo piet,
danke, ich hab schon an mir gezweifelt :gruebel: leider kann ich nicht viel erzählen, bin grad noch dabei mich da "reinzuarbeiten". hatte sie letztes jahr auf dem bardentreffen gesehen und das hat mir doch sehr, sehr gut gefallen, naja und dann hab ich halt ein bissi gegoogelt nun ja und da erfährt man nicht nur "gutes" angebliche stasivergangenheit usw., wobei ich finde das dies ja nichts mit der künstlerischen darbietung zu tun hat... und bei songs an einem sommerabend hat sie drei lieder singen dürfen, aber ihre popularität seit der wende ist wohl eher immer rückläufig gewesen. bin noch dran.
liebe grüße janis
Dieser Beitrag enthält 113 Wörter



Benutzeravatar
Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1369
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

Was ist mit Barbara Thalheim???

#18

Beitrag von Rex2005 » Do 31. Jan 2008, 20:03

Hallo Janis

janis schrieb:
aber ihre popularität seit der wende ist wohl eher immer rückläufig gewesen.
Das kann man glaube ich nicht so sagen, bzw auch nicht vergleichen. Mitte der 90ger wollte sie ja bereits ihre Karriere beenden - soweit ich weiß, auf Grund ihrer Krebserkrankung. Nach 3 Jahren war sie dann wieder mit einer Buchlesung unterwegs.
Seitdem sie mit Jean Pacalet musiziert, ist sie viel im französischsprachigem Ausland auf Tournee, wird also hier weniger bzw gar nicht wahrgenommen. Politische Liedermacher und hier muss ich mal die -INNEN extra betonen, stehen ja kaum auf den Listen der hiesigen Veranstalter obwohl auf ihrer HP bereits viele Konzerttermine für 2008 in Ost und West stehen - das haben bisher nur wenige LMs hüben wie drüben geschafft.
Ich habe noch kein Konzert live gesehen, würde mir aber eine (günstige) Gelegenheit nicht entgehen lassen. Dieses Jahr ist sie kreuz und quer durch Deutschland unterwegs, vielleicht findest du eine Möglichkeit.
bin mir jetzt nicht sicher, ob schon eine Rezi im Archiv ist. Für alle Fälle hier eine zu ihrer CD "Immer noch immer"
LG
Rex2005
Dieser Beitrag enthält 190 Wörter



Benutzeravatar
BaertigerLeipziger
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 233
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 17:24
Alter: 59
Kontaktdaten:

Was ist mit Barbara Thalheim???

#19

Beitrag von BaertigerLeipziger » Mo 1. Sep 2008, 23:13

Habe die Babara in Leipzig zusammen mit haase&band im Mai gehört. War nicht übel was die Beiden zum Besten gaben. Wollen in der nächsten Zeit öffter was zusammen machen.
Gruß Uwe
Dieser Beitrag enthält 34 Wörter



Benutzeravatar
Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1369
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

Was ist mit Barbara Thalheim???

#20

Beitrag von Rex2005 » Fr 12. Sep 2008, 20:18

Hallo
in der nächsten M&R gibt es ein Interview mit Barbara Thalheim, in dem es um ihr neues Programm und die dazugehörige neue CD "herzverloren" geht. Die Lieder - französische Chansons - sind eigene Nachdichtungen und Übersetzungen anderer Texter.
Der CD-Titel "herzverloren" - dürfte besonders Marianne interessieren - ist ein Lied von Renaud. Die Thalheim und Renaud - das dürfte recht interessant werden. Chansons von William Sheller, Michèle Bernard und Jacques Dutronc sind wohl auch dabei (wobei mir die beiden Erstgenannten nichts sagen :gruebel: ). Ich habe auch noch keine Titelliste entdecken können. Mehr über das Programm gibt es auf ihrer HP zu lesen, wo man auch einige Videos sehen kann, unter anderem vom Auftritt bei den Songs an einem Sommerabend.
Die Premiere des Programms findet am 28.10.08 in der Kulturbrauerei Berlin statt.
LG
Rex2005
Dieser Beitrag enthält 140 Wörter



Antworten