Vorstellung PS Gitarrenduo

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
petitoiseau
Beiträge: 433
Registriert: Sa 31. Mai 2003, 14:21

Vorstellung PS Gitarrenduo

#1

Beitrag von petitoiseau » So 11. Okt 2009, 13:12

Hallo !
Wir waren gestern auf dem Openmic in Bonn.
Dort sind u.a. das PS - Gitarrenduo aufgetreten.
Sie beschreiben sich in ihrem Flyer als
- zwei Kerle
- zwei Gitarren
- zwei Stimmen

„Klingt wie eine Mischung aus Reinhard May und den Ärzten…!“ Zuschauer
„ Gelegentlich kommen ein paar Solo-Licks schräg – verstimmt rüber – das geht vielleicht noch besser. Oder auch nicht, denn andererseits gibt das den Songs auch eine gewisse Kantigkeit. Aber um extravagante Gitarren-Arbeit geht es hier auch nicht, es zählt nur die Atmosphäre und Ausdruck. Der passende musikalische Act für Kneipen – und Kleinkunstveranstaltungen. Oder für’s Neudeusch – Rockfestival?
Warum nicht?“ Gitarre & Bass (5/2005)
Hier noch die Web-Adressen:
www.ps-gitarrenduo.de
www.myspace.com/psgitarrenduo
Lohnt sich mal reinzuhören! Viel Spaß & liebe Grüße
Andrea :piep:
Dieser Beitrag enthält 134 Wörter



Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Vorstellung PS Gitarrenduo

#2

Beitrag von Angela » So 11. Okt 2009, 15:15

Hallo Andrea,
und ob sich das lohnt!!!!
Danke für diesen sagenhaften Tipp. So ausgezeichnete Musik von mir unbekannten Musikern habe ich schon lange nicht mehr gehört. Eigentlich fehlt mir momentan die Zeit, mich dazu zu äußern, aber ich kann mich einfach nicht bremsen.
Ich hörte zuerst das Lied ‚Daniel’. Ich war schon von dem fast einminütigen Gitarrenspiel so begeistert, dass ich eine Gänsehaut bekam. Dann der Text und der Vortrag, einfach nur gut!! Na ja, das Ende ist ein bisschen 'gewöhnungsbedürftig', würde ich wohl sagen.
Dann folgte ‚Streit’, ein vollkommen anderer Stil. Obwohl es mir fast zu rockig ist, gefällt es mir trotzdem genauso gut, es riss mich sogar richtig mit. Und den Text finde ich genauso gut wie beim vorigen Lied.
‚Ihr werdet sehen’ ist so eine Art Rap. Nun ja, das ist wirklich Geschmackssache. Vielleicht müsste ich es noch ein paar mal anhören, man muss sehr aufpassen, um den ganzen Text so richtig zu verstehen. Aber die Gitarrenmusik regt mich hier mehr auf als an. Das liegt wohl aber eher am Stil, der mir persönlich eben nicht zusagt.
Von ‚Nicht da’ war ich dann wiederum sehr überrascht! So ein zärtliches Gefühl hat sich bei mir schon beim Gitarrenspiel entwickelt, da war ich schon hin und weg, das setzte sich beim Text dann fort. Ich habe es gleich drei Mal angehört, so begeistert war ich.
Diese kleine Auswahl an Liedern macht richtig Lust auf mehr. Ich bin richtig begeistert. Das MUSS man weiter empfehlen.
Alles in allem ein sehr, sehr vielseitiges Duo.
Angela, die sich inzwischen das Lied ‚Nicht da’ noch ein viertes Mal angehört hat. :-D
Dieser Beitrag enthält 284 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

petitoiseau
Beiträge: 433
Registriert: Sa 31. Mai 2003, 14:21

Vorstellung PS Gitarrenduo

#3

Beitrag von petitoiseau » So 11. Okt 2009, 17:00

Hallo Angela!
Schön, dass sie dir gefallen! Live waren sie schon echt super!!!
Wir kannten sie vorher auch nicht.
Jeder Teilnehmer auf dem Openmic darf 4-5 Lieder vorstellen und da es ja jetzt Samstags ist und ich außerdem noch Urlaub hab, konnten wir mit Mario & Lukas zusammen dort hin fahren, Liedermacher Lukas hat dort gestern übrigens auch gespielt (www.lukaslieder.de), auch sehr schön anzuhören.
Und Adrian Pauly...ein Singer Songwriter aus Düsseldorf, der mir auch sehr gut gefallen hat. Er seit seit März diesen Jahres solo unterwegs
www.myspace.com/adrianpauly
Aber schau mal in den nächsten Tagen noch mal unter http://www.openmic-bonn.de/ nach, da wird noch ein ausführlicherer Bericht drin stehen.
Viel Spaß & liebe Grüße
Andrea
Dieser Beitrag enthält 130 Wörter



Mario
Beiträge: 539
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 11:30

Vorstellung PS Gitarrenduo

#4

Beitrag von Mario » So 11. Okt 2009, 20:04

Hey Andrea,
lieb, das du so nett über das openmic in Bonn schreibst. Würde mich auch echt freuen, wenn du noch ein bisschen zur Atmosphäre sagen würdest, vielleicht auch dazu , wie mann/frau es in der Mausefalle aushält, obwohl sie eine Raucherkneipe ist, und wie der sound insgesamt so rüberkommt, tja und vielleicht sogar, ob es sich lohnt selbst 70 km Anfahrt auf sich zu nehmen.
Wenn ich das alles erzähle, ist das ja nur die Hälfte wert, dann denken alle ich wollte nur Werbung für die Veranstaltung machen.
Aber ich kann ja schon mal verraten, dass im Novemeber Bernardo (ein irre schräger, schriller Liedermacher, der eigentlich in seinem ersten Leben Udo Lindenberg werden wollte, es aber auch im zweiten nicht geschafft hat), Telekid (ein jazzig, soulig angehauchter Martin Guitarplayer, der sowohl rocbandmäßig wie auch Solo unterwegs ist, Stefanie Jansen (eine singer/ songwirterin mit studiertem historischen Hintergrund, die bis vor etwa einem Jahr sich in London rumgetrieben hat), Ogasmic Rockstar (hat auch schon mal gespielt, erinnere ich mich noch an ihn? Nee, muss ich selber noch mal nachdenken) und Marco Isermann (ein Lehrer aus Köln, der sich traut, seine Kritik an den Schülern auch über sich ergehen zu lassen) spielen werden.
PS-Gitarrenduo sind nicht nur musikalisch, sondern auch entertainmäßig und menschlich klasse.
Mario
P:S: grüße an Christian und Palmersheim
Dieser Beitrag enthält 235 Wörter


12 Töne, 24 Buchstaben, viel Gefühl im Bauch - ein neues Lied ist entstanden

Mario
Beiträge: 539
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 11:30

Vorstellung PS Gitarrenduo

#5

Beitrag von Mario » Mo 12. Okt 2009, 20:54

Hallo,
so, jetzt ist die offizielle Rezi von Ann Bishop zum letzten openmic im Netz: www.openmic-bonn.de
Viel Spaß
Mario
Dieser Beitrag enthält 22 Wörter


12 Töne, 24 Buchstaben, viel Gefühl im Bauch - ein neues Lied ist entstanden

Benutzeravatar
Klajokas
Beiträge: 267
Registriert: So 30. Apr 2006, 21:14

Vorstellung PS Gitarrenduo

#6

Beitrag von Klajokas » Di 20. Okt 2009, 11:29

Hallo,
ich habe in den letzten Jahren die Erfahrung gemacht, dass gerade Veranstaltungen wie " Openmic" geradezu Schatzkammern sind.
Auch wir, bei uns im Münsterland, :gitarre2: haben so eine kleine Schatzkammer. Jeden ersten Mittwoch im Monat treffen sich kunterbunt gemixt Musiker aus allen Stilrichtungen in Billerbeck zur "Akkustik-Session".
Jeder der will, kann nur zuhören oder sein Intrument auspacken. ImSchnitt werden drei Lieder gespielt.
Eintritt ist bei den Sessions immer frei.
Unter www.forum-billerbeck.de erfahrt ihr näheres.
Ich fände es gut wenn ähnliche Veranstaltungen mal zusammengefasst würden, denn nicht jeder Liedermacher(sänger) hat die Möglichkeit sein Können im vernünftigen Rahmen zu präsentieren ohne sich gleich in Kosten zu werfen
Gruß Klaus
Dieser Beitrag enthält 122 Wörter


Unbequem zu sein bedeutet oftmals, sich Hindernisse aufzubauen, die man dann selber aus dem Weg räumen muss, ohne bequem zu werden.

Antworten