TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1222
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#1

Beitrag von Marc » Fr 3. Nov 2006, 17:09

Hallo zusammen,
Am 15. November wird Wolf Biermann 70 Jahre alt. Zu diesem Anlass senden zahlreiche Fernsehsender Beiträge und Reportagen. Ich habe euch hier mal eine Übersicht zusammengestellt:
So., 05.11.06
- ARD, "Druckfrisch", 23.30 Uhr: In einem israelischen Kibbuz trifft Denis Scheck den Schriftsteller und Liedermacher Wolf Biermann, der hier seit seinem entschiedenen Eintreten für Israel nach dem ersten Golfkrieg häufig zu Gast ist. Jetzt, zu seinem 70. Geburtstag, erscheint sein neuer Gedichtband "Heimat", in dem er über sein Leben, seine jüdischen Wurzeln, das Älterwerden, die Liebe zu Frauen und über Heimat philosophiert, eine Heimat, die Wolf Biermann an mehreren Orten gefunden hat.
Mo., 06.11.06
- NDR, "Kulturjournal", 23.30 Uhr: Fremd im eigenen Land - Wolf Biermann zum 70. Geburtstag
Sa., 11.11.06
- 3Sat, "Im Konzert - Wolf Biermann in Leipzig 1989", 01.35 Uhr: Am 1. Dezember 1989 gibt Wolf Biermann nach 25-jähriger Zwangspause in Leipzig sein erstes öffentliches Konzert in der DDR. Mehr als 4.000 Besucher kamen in die Messehalle.
- ARTE, "Wolf Biermann", 15.40 Uhr: Es ist sein 70. Geburtstag und zugleich das 30. Jahr seiner Ausbürgerung aus der DDR. Eine Dokumentation.
Mo., 13.11.06
- RBB, "Rausschmiss mit Folgen", 22.15 Uhr: Vor 30 Jahren, am 13. November 1976, sang Wolf Biermann im Westen, gab er sein historisches Konzert in Köln.
- BR3, "Wortwechsel", 23.45 Uhr: Wolf Biermann im Gespräch mit Walter Janson.
Di., 14.11.06
- WDR, "Wolfsjagd", 23.40 Uhr: "Wolfsjagd" ist ein Film über Freunde, die den Freund verrieten, über Ärzte, die Vertrauen brachen, über Lügner, die bis heute lügen.
Fr., 17.11.06
- ARTE, "Wolf Biermann", 16.30 Uhr: Es ist sein 70. Geburtstag und zugleich das 30. Jahr seiner Ausbürgerung aus der DDR. Eine Dokumentation (Wdh. vom 11.11.06)
Sa., 18.11.06
- NDR, "Biermann trifft Tukur - Zwei Hamburger Jungs", 23.25 Uhr: Anlässlich seines 70. Geburtstages singt und liest Wolf Biermann zusammen mit Ulrich Tukur im St. Pauli Theater seine Lieder und Gedichte über Hamburg
So., 19.11.06
- NDR, "Wolf Biermann - Hunger nach Heimat", 0.55 Uhr: Der Film "Wolf Biermann - Hunger nach Heimat" zeichnet ein einfühlsames und poetisches Porträt des Liedermachers, der sich hier ungewohnt offen präsentiert
- NDR, "Rausgeschmissen", 01.40 Uhr: Die Dokumentation "Rausgeschmissen" von Wolfgang Drescher thematisiert die Ausbürgerung Wolf Biermanns aus der DDR im Jahre 1976.
- NDR, "Wolf Biermann in der Kölner Sporthalle", 02.10 Uhr: Anlässlich des 70. Geburtstags von Wolf Biermann am 15. November 2006 und dem 30. Jahrestag seiner Ausbürgerung aus der DDR widmet das NDR Fernsehen dem politischen Liedermacher eine Themennacht. Konzertmitschnitt.
- NDR, "Matinée zum 70. Geburtstag", 11.00 Uhr: Live aus dem Rolf-Liebermann-Studio des NDR in Hamburg
Gruß, Marc
Dieser Beitrag enthält 467 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Benutzeravatar
Carsten K
Beiträge: 1416
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#2

Beitrag von Carsten K » Fr 3. Nov 2006, 22:27

Danke Marc, das eine oder andere werde ich mir bestimmt anschauen... ;-)
Dieser Beitrag enthält 11 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1597
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#3

Beitrag von Skywise » Sa 4. Nov 2006, 12:16

Zweitausendeins bietet derzeit übrigens einen Sonderdruck von Wolf Biermann an: "Sehr geehrter Genosse Honecker, sehr geehrter Dr. Kohl, liebe Katja ... - Fünf Briefe ausgegebenen Anlässen" wird auf Wunsch derzeit kostenlos jeder Bestellung zugelegt, die das Haus Zweitausendeins verläßt. Ab dem 23. Dezember wird dieses Buch für 2,50 Euro angeboten.
Bestell-Nr. 230056 (in den meisten Fällen befindet es sich bereits auf dem Bestellzettel und muß nur noch einmal bestätigt werden).
Und falls man nicht weiß, was man da bestellen soll - es gibt derzeit ein paar schöne CD-Angebote von Bob Dylan, Leonard Cohen und auch jede Menge Material des Ohr-Labels, sprich: Witthüser & Westrupp, Bröselmaschine (inkl. Helge Schneider & Peter Bursch) und anderen durchgedrehten Gestalten :-D Darüber hinaus besitzt Zweitausendeins die alleinigen Vertriebsrechte für die Alben von Wolf Biermann *wink mit zaunpfahl*
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 143 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
zodiak
Beiträge: 269
Registriert: Do 28. Okt 2004, 17:03

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#4

Beitrag von zodiak » Mo 6. Nov 2006, 00:22

Hallo Marc,
vielen Dank für deine Übersicht - endlich mal wieder eine Gelegenheit, die Konzerte in Köln und Leipzig auf frischen Medien zu archivieren :-)
Allerdings finde ich es schade, dass offensichtlich keine der Anstalten Anstalten gemacht hat, den alten Haudegen zu einer Diskussionsrunde zu bewegen. Statt biografischer Features, die inzwischen hinlänglich bekannt sind, würde vermutlich nicht nur mich der glühende Kosovo- und Irakkriegs-Befürworter Biermann viel mehr interessieren.
@Sky
Danke für die CD-Hinweise - in welche Richtung winkte denn dein Zaunpfahl? In die monopolistische??? ;-)

Im NDR scheint Biermann die allermeisten Freunde zu besitzen. So entblödet man sich dort nicht,
das "Klassik à la carte"- Feature am 10.11. "Mensch gewordener Mythos" zu untertiteln :roll:
Hier die Sendungen und Beiträge des NDR Hörfunks zu Biermanns Jubiläum.
Meines Wissens können alle Kanäle über Live-Stream empfangen werden.
NDR Kultur
10.11.2006, 13.05 - 14.00 Uhr
Wolf Biermann ist zu Gast bei Klassik à la carte
NDR Info
14.11.2006, 20.30 - 21.00 Uhr
"Das Forum"
Ein deutsch-deutscher Poet. Wolf Biermann wird 70.
Ein Feature von Dörte Hansen.
NDR 2
15.11., 10.00 - 14.00 Uhr
"Der NDR 2 Vormittag"
Wolf Biermann. Ein Porträt von Daniel Kaiser.
NDR 90,3
15.11., 18.05 - 19.00 Uhr
"Abendjournal"
Wolf Biermann, Beitrag zum 70. Geburtstag des Liedermachers.
NDR Info
15.11., 0.00 - 2.00 Uhr
"Nachtclub in Concert"
Das legendäre Kölner Biermann Konzert vom 13.11.1976 unter dem Titel "Ich möchte am liebsten weg und bliebe am liebsten hier".
NDR 90,3
18.11., 19.05 - 20.00 Uhr
"Abendjournal Spezial"
Wolf Biermann. Liedermacher, Dissident, Bürgerrechtler. Ein Porträt von Friedhelm Mönter mit Originalaufnahmen und Ausschnitten aus dem Konzert in der Kölner Sporthalle vom 13.11.1976.
NDR Kultur
18.11., 20.00 - 24.00 Uhr
"Prisma Musik"
Musik von und mit Wolf Biermann.
Hans-Heinrich Raab im Gespräch mit dem Jubilar.
NDR Kultur
19.11.2006, 20.00 - 22.00 Uhr
"Sonntagsstudio"
Ermutigung zur Heimat. Wolf Biermann zum 70. Geburtstag.
Mitschnitt der Matinee im Rolf-Liebermann-Studio des NDR vom gleichen Tag.

Gruß
*zodiak*
Dieser Beitrag enthält 367 Wörter


<°))))>< <°))))>< <°))))><

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 746
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#5

Beitrag von Michael » Mo 6. Nov 2006, 12:25

Potzdonner, das ist ja so einiges.
Auf die Konzerte Köln und Leipzig freue ich mich auch, vor allem auf Leipzig, kann mich gar nicht entsinnen, dass das seitdem schon mal wiederholt wurde (wenn ich mich richtig erinnere war der Auftritt auch nicht wirklich glücklich).
Jedenfalls bin ich gespannt, wieviel die Medien zu Degenhardts 75. machen - bei dieser Vorgabe. :-D
Aber da enthalte ich mich mal eines Kommentars.
Michael
Dieser Beitrag enthält 69 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1597
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#6

Beitrag von Skywise » Mo 6. Nov 2006, 18:47


Michael schrieb:
Potzdonner, das ist ja so einiges.
Auf die Konzerte Köln und Leipzig freue ich mich auch, vor allem auf Leipzig, kann mich gar nicht entsinnen, dass das seitdem schon mal wiederholt wurde (wenn ich mich richtig erinnere war der Auftritt auch nicht wirklich glücklich).
Mich würde eher das ungeschnittene Konzert vom 13.11.'76 interessieren, sprich: die volle 4 1/2-Stunden-Dröhnung, am liebsten in einer von Biermann kommentierten Fassung, denn immerhin haben sich zwischendurch seine Ansichten über seine damaligen Äußerungen nur nur einmal geändert :-D
Dafür würde ich auch gerne eine Zweiteilung des Konzerts in Kauf nehmen ;-)
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 110 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 746
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#7

Beitrag von Michael » Di 7. Nov 2006, 15:21


Skywise schrieb:
Mich würde eher das ungeschnittene Konzert vom 13.11.'76 interessieren, sprich: die volle 4 1/2-Stunden-Dröhnung, am liebsten in einer von Biermann kommentierten Fassung, denn immerhin haben sich zwischendurch seine Ansichten über seine damaligen Äußerungen nur nur einmal geändert :-D


Stimmt, das wäre richtig interessant, der faschistische Aspekt des 17. Juni, die Panzerdiskussion, da sind einige heiße Eisen dabei.
Michael
Dieser Beitrag enthält 70 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Benutzeravatar
zodiak
Beiträge: 269
Registriert: Do 28. Okt 2004, 17:03

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#8

Beitrag von zodiak » Mo 13. Nov 2006, 13:29

Eine kleine aktuelle Ergänzung: Im Rahmen eines Biermann-Interviews veröffentlicht Spiegel Online heute exklusiv zwei kurze Biermann-Videos. Das Gedicht "Heimweh" aus dem im Oktober veröffentlichten Gedichtband "Heimat" wird im ersten Clip zunächst von WB gesprochen, im zweiten dann zur Pianobegleitung gesungen.
> Zu den Videos
Gruß
*Dirk*
Dieser Beitrag enthält 51 Wörter


<°))))>< <°))))>< <°))))><

Benutzeravatar
StephanH
Beiträge: 543
Registriert: Fr 7. Mär 2003, 08:11
Kontaktdaten:

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#9

Beitrag von StephanH » Mo 13. Nov 2006, 21:28

hallo,
Wolf Biermann wird 70 ?
Naja, ich mag und mochte Ihn noch nie so richtig.
Für mich stellte er sich immer so hin, wie der Übervater der Liedermacher. Ich hatte immer den Eindruck, er konnte nur gegen die DDR und das Regime singen. Eben nur rein politisch.
Ich mag Ihn halt nicht so. Das ist aber nur meine persöhnliche Meinung.
Gruß Stephan
Dieser Beitrag enthält 64 Wörter


Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse.... G.Gundermann

Benutzeravatar
Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1360
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#10

Beitrag von Rex2005 » Di 14. Nov 2006, 19:04

Hallo,
ein Artikel aus dem Nordkurier von heute zu Biermann.
LG
Rex2005
Dieser Beitrag enthält 12 Wörter



Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1597
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#11

Beitrag von Skywise » Mi 15. Nov 2006, 10:52


StephanH schrieb:
Für mich stellte er sich immer so hin, wie der Übervater der Liedermacher.
Er hat den Begriff des Liedermachers erfunden. Klar, daß er sich selbst somit mehr oder weniger als Maß der Dinge angesehen hat :-D
Ich hatte immer den Eindruck, er konnte nur gegen die DDR und das Regime singen. Eben nur rein politisch.
Stimmt nicht ganz. Die Politik nimmt schon einen großen Platz in seinem Repertoire ein, allerdings gibt es auch eine hübsche Anzahl von Liebesliedern. Damit dürfte aber auch schon ein Großteil seines Spektrums der 60er, 70er, 80er und 90er Jahre abgedeckt sein - DDR, Weltschmerz und die Liebe - dann kommt "ferner liefen" :-D
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 113 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 746
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#12

Beitrag von Michael » Mi 15. Nov 2006, 12:28

Hallo,
eigentlich schon komisch, dass gerade Biermann hier im Forum so eine geringe Rolle spielt, wo er doch unbestritten ziemlich wichtig ist, aaaaber...

Skywise schrieb:
Er hat den Begriff des Liedermachers erfunden.


Er hat den Begriff nicht erfunden :-D
Er mag ihn geprägt haben, aber laut Grimmschem Wörterbuch :skywise:
wurde er schon bei Tieck und Wieland benutzt.
Und ein Thema hast du bei der Aufzählung seiner Themen noch vergessen, eigentlich das wichtigste Thema Biermanns, nämlich Biermann.
Trotzdem sei ihm einfach mal herzlich zum Geburtstag gratuliert!!!
Michael
Dieser Beitrag enthält 89 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1597
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#13

Beitrag von Skywise » Mi 15. Nov 2006, 12:53


Michael schrieb:
Und ein Thema hast du bei der Aufzählung seiner Themen noch vergessen, eigentlich das wichtigste Thema Biermanns, nämlich Biermann.
*aaaargh* Wie konnte mir das nur passieren :-D
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 32 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#14

Beitrag von JuergenF » So 19. Nov 2006, 21:20

Da hat einer zugelangt :-D
http://www.taz.de/pt/2006/11/16/a0253.1/text
Viele Grüße und dem Wolferl trotzdem alles Gute.
Jürgen
Dieser Beitrag enthält 26 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Benutzeravatar
JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#15

Beitrag von JuergenF » So 19. Nov 2006, 21:28

Ein Liedermacher muß ja nicht meine politischen Ansichten teilen (tut auch keiner) und darf seine Ansichten auch gern mal ändern, wenn er meint dazugelernt zu haben. Aber Biermann ist schon ein harter Brocken. Zitat Dieter Dehm:
"Nachdem Biermann alle vier ­NATO-Bombenkriege promotet hat, bin ich aber nicht mehr stolz drauf, mich überall für ihn eingesetzt zu haben." (Quelle: http://www.jungewelt.de/2006/10-28/001.php )
LG
Jürgen
Dieser Beitrag enthält 72 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1597
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#16

Beitrag von Skywise » Mo 20. Nov 2006, 00:17


JuergenF schrieb:
Aber Biermann ist schon ein harter Brocken. Zitat Dieter Dehm:
"Nachdem Biermann alle vier ­NATO-Bombenkriege promotet hat, bin ich aber nicht mehr stolz drauf, mich überall für ihn eingesetzt zu haben."
Im Gegenzug scheint Biermann für Dehm auch nicht gerade freundschaftliche Gefühle entwickelt zu haben ... ähm ...
"Ich erinnere mich: Wir trafen einander ein einziges Mal, das war - ich schätze: vor über zwanzig Jahren - bei irgendeiner Gelegenheit, die ich vergessen habe. Aber das weiß ich: Dies Treffen bei Ihnen irgendwo in München war organisiert worden, weil mein einstmaliger Manager, Ihr damaliger Kompagnon Diether Dehm, uns geschäftlich - für beide Seiten lukrativ - hatte verkuppeln wollen - er selbst, versteht sich, als Dritter im Bunde. Wir paßten nicht zusammen, aber das hat offensichtlich weder Ihnen noch ihm, noch mir geschadet.
Als dann - ein Jahr vor dem Fall der Mauer - für mich plötzlich durch eine kurzschlüssige Selbstbezichtigung des Diether Dehm klar wurde, daß er im Auftrage des MfS seit meiner Ausbürgerung im Jahre 1876 als "IM" auf mich angesetzt und deshalb mein Manager geworden war, habe ich die Beziehungen zu ihm ganz und gar abgebrochen, ohne Wenn und Aber. Ich habe ihn seitdem nie wieder gesehn."
aus Wolf Biermanns Brief an Hans Rudolf Beierlein, verfaßt zwischen dem 30. Dezember 2000 und dem 10. Januar 2001,
Zitat nach "Sehr geehrter Genosse Honecker, sehr geehrter Dr. Kohl, liebe Katja ... Fünf Briefe aus gegebenen Anlässen", erhältlich bei Zweitausendeins.

Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 250 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 746
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#17

Beitrag von Michael » Mo 20. Nov 2006, 10:08

Hat jemand die Matinée im NDR gesehen?
Köstlich, die Lobeshymnen vom Springer-Verlag (so viele Ausrufezeichen kann ich gar nicht dahinter machen) und der "Kultursenatorin" von Hamburg. Und das Bundesverdienstkreuz hat er ja auch bekommen, also ich weiß nicht, ich weiß nicht...
Dass diese Leute sich an ihn ranschmeißen ist ja noch ok, aber dass er das so hinnimmt, sorry, das ist dann doch ein bisschen strange.
Aber zu den "Mächtigen" in der DDR soll er ja auch ein deutlich besseres Verhältnis *hüstel, Margot, hüstel* gehabt haben als er gerne so kolportiert.
Michael
Dieser Beitrag enthält 100 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1597
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

TV-Tipps: Wolf Biermann wird 70

#18

Beitrag von Skywise » Mo 20. Nov 2006, 11:03


Michael schrieb:
Und das Bundesverdienstkreuz hat er ja auch bekommen, also ich weiß nicht, ich weiß nicht...
Och, wenn er der einzige Bundesverdienstkreuzträger wäre, der sich vor allem durch Passivität zum Zeitpunkt, als es darauf ankam, und akute Selbstüberschätzung auszeichnet ...

Michael schrieb:
Hat jemand die Matinée im NDR gesehen?
Leider nicht ... ich habe mir vorher das '76er Konzert angeschaut und war rechtschaffen müde. An die Matinée hab' ich beim Aufwachen gar nicht gedacht :-D
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 83 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Antworten