TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1222
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#1

Beitrag von Marc » Mo 14. Aug 2006, 17:16

Hallo ihr Lieben,
Da es immer wieder Spezialisten gibt (ich zähle mich selbst dazu), denen die rar gesäten Höhepunkte im Fernsehen entgehen, sei hiermit noch mal daran erinnert:
Dienstag, 15. August - BR3 - 23.00 Uhr - 01.00 Uhr
Songs an einem Sommerabend
Jubiläumskonzert auf der Klosterwiese von Banz
Zum 20. Mal präsentieren sich in diesem Jahr wieder internationale Liedermacher und Musiker auf der Klosterwiese von Banz bei den "Songs an einem Sommerabend". Moderiert werden die Songs diesmal von Bodo Wartke. Klavierkabarett in Reimkultur - so bezeichnet Bodo Wartke seine Unterhaltungskunst. Lieder mit bissigen und wortwitzigen Texten, zu denen er sich selbst am Klavier begleitet. Bodo Wartke war wiederholt musikalischer Gast bei den Songs, in diesem Jahr stellt er sich zum ersten Mal als Moderator vor.
Zu den Gästen gehört 2006 Melanie Haupt. Sie studierte vier Jahre an der Folkwang Hochschule in Essen Schauspiel, Gesang und Tanz, und noch bevor sie es beenden konnte, gewann sie 1999 den Günther-Neumann-Preis für Chanson beim Bundeswettbewerb Gesang in Berlin. Im Theater Bonn ist sie nun als Seeräuberjenny in der "Dreigroschenoper" zu sehen.
Reinhard Mey war von Anfang an bei den "Songs" dabei. Heuer wird er zum elften Mal bei diesem Open-Air-Konzert mitwirken.
Die 16-Jährige Liel stand bereits mit Größen wie Elton John und den Scorpions auf der Bühne und sang mit Bill Clinton ein Duett anlässlich einer Charity-Gala.
Konstantin Wecker, Sänger, Schauspieler und Autor, zählt zu den erfolgreichsten deutschen Liedermachern. Er war zweimal bei den Songs, 2001 und 2002.
Riltons Vänner, die junge Vokalgruppe aus Stockholm, besteht aus fünf jungen Leuten. Seit Ende 1999 singen Linnéa Olsson, Ida Carnestedt, Mia Öhman, Daniel Greayer und Sebastian Rilton zusammen. Inzwischen gehört das A-Capella-Quintett zu den besten jungen Gesangsgruppen in Schweden.
Seit über 20 Jahren steht "Haindling" Hans-Jürgen Buchner auf der Bühne. "Volksmusikalische Avantgarde" - so lässt sich Hans-Jürgen Buchners Musik wohl am besten umschreiben. Hans-Jürgen Buchner ist nach 1988, 1995, 1999, 2000, 2001 und 2002 und 2003 zum achten Mal zu Gast in Banz.
Hannes Wader ging mit berühmten Kollegen wie Konstantin Wecker (2000 und 2001) auch auf Tournee. Er hatte mit ihm einen erfolgreichen Auftritt bei den Songs 2001. Sein Repertoire reicht vom klassischen Lied über engagierte Volkslieder, zeitkritisch-politischen Songs bis zu romantischen Liedern.
Giora Feidman, King of Klezmer: Kritiker haben das Spiel des weltberühmten Klarinettenvirtuosen als Kunstform in sich gefeiert, für die es in dieser Welt keinen Vergleich gäbe. Feidman wuchs mit der Tradition jüdischer Folklore auf (Vater, Großvater und Urgroßvater waren Klezmorim) und erhielt schon früh von seinem Vater Klarinettenunterricht. Für Giora Feidman, der mit allen großen Dirigenten dieser Zeit zusammenarbeitet, sind mehrere Bühnen- und Filmmusiken geschrieben worden, beispielsweise die Oper "Der Rattenfänger" nach dem Libretto von Michael Ende.
Klaus Hoffmann sang in der 68er Clubszene seine ersten eigenen Lieder und begann ein Schauspielstudium am Max Reinhardt Seminar. Im September 2000 erschien sein Roman "Afghane - eine literarische Reise". Das Liederbuch "Sänger" erschien 2002, von November 2002 bis Mitte Februar 2003 fand die "Insellieder Tour" statt und im April 2003 erschien der dazugehörige Live-Mitschnitt. 2004 folgte das Doppel-Live-Album "Der Mann, der fliegen wollte" und 2006 veröffentlichte er sein Doppel-Live-Album "Von dieser Welt".

Und gleich im Anschluss an die "Songs an einem Sommerabend":
Mittwoch, 16. August - BR3 - 01.00 Uhr - 06.00 Uhr

Sommernachtsgefühle
Das Schönste aus 20 Jahren Songs an einem Sommerabend
Quelle: www.br-online.de

Letztere Sendung bereitet mir sowohl ein Gefühl großer Vorfreude, allerdings auch Kopfzerbrechen was einen Mitschnitt betrifft: Ist jemand von euch technisch in der Lage, diese sechs Stunden aufzunehmen? Wäre wirklich super, wenn sich jemand bei mir per Nachricht melden könnte!
Gruß,
Marc
Dieser Beitrag enthält 656 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 746
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#2

Beitrag von Michael » Mo 14. Aug 2006, 17:32

Nimm doch einfach auf Longplay auf. :lichtaufgeh:
Mein blöder Rekorder versagt aus irgendwelchen Gründen bei Bayern und Südwest, so dass ich eh nix machen kann, :-? aber mein Verhältnis zu der Sendung ist ja eh ein gespaltenes.
Michael
Dieser Beitrag enthält 41 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Benutzeravatar
Rene87
Beiträge: 315
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 14:10

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#3

Beitrag von Rene87 » Mo 14. Aug 2006, 17:49

Mhh.. so ein mist.. Ich versuch das ganze mal auf Video auf Lonplay aufzunehmen, denn mein DVD-Recorder nimmt nur 4 Stunden am Stück auf und mein PC will einfach kein B3 empfangen. Man wird aber wohl dann Qualität einbüßen müssen, aber dann krieg ich das auf DVD geschnitten. Nur DVD wechseln kann ich nicht so schnell, sonst hätte ich das wahrscheinlich gemacht. Ich probiers einfach mal, und kann erst danach sagen, ob es geklappt hat.
Gruß
René

Nachtrag: Sag mal mir fällt gerade auf, handelt es sich bei Bayern 3 um einen TV- oder Radio-Sender?!
Dieser Beitrag enthält 103 Wörter


"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag" :-)
Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2855
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#4

Beitrag von Petra » Mo 14. Aug 2006, 19:52

Hallo René,
Nachtrag: Sag mal mir fällt gerade auf, handelt es sich bei Bayern 3 um einen TV- oder Radio-Sender?!

die Radiosendung war schon, das hier sind 7 Stunden TV.
Gruß, Petra
Dieser Beitrag enthält 34 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Rene87
Beiträge: 315
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 14:10

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#5

Beitrag von Rene87 » Mo 14. Aug 2006, 20:10

7 Stunden?
Ich dachte 5....

Nachtrag:
Mal eben jetzt nachgeschaut:
Mittwoch, 16. August - BR3 - 01.00 Uhr - 06.00 Uhr
Ist übrigens nicht ganz richtig.
Auf den Seiten des Bayrischen Rundfunks Bayrischen Fernsehen - Programmübersicht steht 0:45 - 6:00 Uhr
Das heisst es sind 5 Stunden und 15 Minuten (hoffentlich habe ich mich jetzt nicht verrechnet).

Gruß
René
Dieser Beitrag enthält 59 Wörter


"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag" :-)
Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2855
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#6

Beitrag von Petra » Mo 14. Aug 2006, 20:17

Naja, zuerst die Songs und dann die Sommernachtsgefühle, ich gedenke alles aufzunehmen, hoffentlich habe ich noch so viel Platz auf dem Festplattenrecorder.
2 Stunden + 5 Stunden = 7 Stunden
(7 Packen - 6 Packen = einpacken ;-))

Meine Fernsehzeitschrift tickt anders. :gruebel:
Die Songs von 23:00 h - 1:00 h
Die Sommernachtsgefühle von 1:00 h - 6:00 h
Autsch, auf der Website beginnt die Sendung bereits um 22:45 Uhr, da muss man ja ein wachsames Auge haben!!
Dieser Beitrag enthält 78 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Clemens
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1790
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Alter: 60
Kontaktdaten:

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#7

Beitrag von Clemens » Mo 14. Aug 2006, 20:24

Bei mir gibt es nur den Fernsehsender BR. Dieser hat aber nach meiner Programmzeitschrift nix dergleichen zu bieten.
Ich habe sehr großes Interesse an der kompletten Aufzeichnung. Ich könnte ja als Gegenleistung Liedertreffen-DVDs ins Feld führen...
Naja, wenn jemand die Möglichkeit hat und die Zeit opfert, würde ich mich sehr freuen.
Liebe Grüße von Clemens
Dieser Beitrag enthält 62 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Benutzeravatar
Clemens
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1790
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Alter: 60
Kontaktdaten:

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#8

Beitrag von Clemens » Mo 14. Aug 2006, 20:32

eben hab ich unter dem Link zum Bayrischen Fernsehen und einem folgenden zu "Songs an..." folgendes entdseckt -
Es werden NICHT 5 Stunden sondern...
"Sommernachts-
gefühle"
Das Schönste aus 20 Jahren Songs
Dienstag-Nacht, 15./16. August, ab 1.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen.
Dauer 90 Minuten, wird bis 6.00 Uhr als Schleife wiederholt.

Das relativiert die Probleme hoffe ich.
Liebe Grüße von Clemens
P.s.: übrigens kommt es natürlich doch auf BR und ich kann es wenigstens mit meinem altmodischen VHS-Recorder mitschneiden :-).
Dieser Beitrag enthält 88 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2855
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#9

Beitrag von Petra » Mo 14. Aug 2006, 20:40

Dauer 90 Minuten, wird bis 6.00 Uhr als Schleife wiederholt.

Ach?
Und im Videotext von Bayern 3 kann man lesen, dass es wieder einmal der Papst ist, der das Programm durcheinander würfelt. Keine Bange, es geht ihm gut, aber er besucht seine Heimat, was natürlich eine Sondersendung wert ist.
Und die Songs beginnen also bereits um 22:45 h!!
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 67 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Holgi
Beiträge: 214
Registriert: Di 18. Jul 2006, 00:41

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#10

Beitrag von Holgi » Mo 14. Aug 2006, 20:53

Welche Lieder wurden denn eigentlich gespielt?
Dieser Beitrag enthält 6 Wörter



Benutzeravatar
Rene87
Beiträge: 315
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 14:10

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#11

Beitrag von Rene87 » Mo 14. Aug 2006, 21:22

Naja, zuerst die Songs und dann die Sommernachtsgefühle, ich gedenke alles aufzunehmen, hoffentlich habe ich noch so viel Platz auf dem Festplattenrecorder.
2 Stunden + 5 Stunden = 7 Stunden
Ok, dann würde ich auch auf 7 Stunden kommen. Ich hab die diesjährigen Songs nicht damit zu gezählt.

Autsch, auf der Website beginnt die Sendung bereits um 22:45 Uhr, da muss man ja ein wachsames Auge haben!!
Ich frag mich, ob wir nochmal erleben dürfen, dass die pünktlich wie angesetzt kommen.
Ich habe sehr großes Interesse an der kompletten Aufzeichnung. Ich könnte ja als Gegenleistung Liedertreffen-DVDs ins Feld führen...
Naja, wenn jemand die Möglichkeit hat und die Zeit opfert, würde ich mich sehr freuen.
P.s.: übrigens kommt es natürlich doch auf BR und ich kann es wenigstens mit meinem altmodischen VHS-Recorder mitschneiden .
Ich kann dir sonst auch die DVD zukommen lassen. Aber nehm' es trotzdem auf. Auf die Technik ist ja auch nicht immer Verlass.

"Sommernachtsgefühle"
Das Schönste aus 20 Jahren Songs
Dienstag-Nacht, 15./16. August, ab 1.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen.
Dauer 90 Minuten, wird bis 6.00 Uhr als Schleife wiederholt.
Das relativiert die Probleme hoffe ich.
Auf jeden Fall. Jetzt schafft es mein DVD-Rekorder ja doch, alles aufzunehmen. Danke für die Info.

Und im Videotext von Bayern 3 kann man lesen, dass es wieder einmal der Papst ist, der das Programm durcheinander würfelt. Keine Bange, es geht ihm gut, aber er besucht seine Heimat, was natürlich eine Sondersendung wert ist.
Mehr als "Nicht schon wieder!" kann man da glaube ich nicht sagen :-D
So jetzt wars das aber auch...
Gruß
René
Dieser Beitrag enthält 285 Wörter


"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag" :-)
Charlie Chaplin

Benutzeravatar
magda-lena
Beiträge: 54
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 18:57

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#12

Beitrag von magda-lena » Di 15. Aug 2006, 12:45

Welche Lieder wurden denn eigentlich gespielt?
Ich habe letztens sowieso schon mal das Programm so wie es im Programmheft stand abgetippt und kopiere das gerade mal hier rein:
1. Teil (Moderation: Ado Schlier)
Michael Krebs: Beraterparadies - Schwobaland - Hausverbot bei Aldi
Klima: Wohin - Sonnenkind - Heaven in your eyes
Dor Doggi Sing': Mandr, es isch Zeit - A schianz Liedele - Holbweg
Fiebig: Genauso Mensch - Regen - Leben
Riltons Vänner: När du ler - Folket fran Eä

2. Teil: (Moderation: Bodo Wartke)
Bodo Wartke: Herzlich Willkommen - Ich trau' mich nicht
Hans-Jürgen Buchner - Haindling: Ich habe vergessen zu vergessen - Tenorhorn-Solo - 5:00 - Lachtherapie
Riltons Vänner: Summer Sun - Somliga går med trasiga skor - Längtar till sommarn - Blowing in the wind
Klaus Hoffmann: Der Preis der Macht - Alle Kinder dieser Erde - Amsterdam - Schenk mir diese Nacht - Adieu Emile
Giora Feidman: Klezmer-Impressionen
Reinhard Mey: Viertel vor Sieben - Über den Wolken - Je t'aime
----- Pause -----
Bodo Wartke: Da muss er durch - Regen - Der Amerikaner - Quand même je t'aime
Hannes Wader: Unterwegs nach Süden - Wandern lieb ich für mein Leben - Vaters Land - König von Preußen
Liel: Adagio - Imagine - Jerusalem - I'd give you the world
Ludwig Hirsch: Die Omama - Der Wolf - Adelheid - Komm' großer schwarzer Vogel
Konstantin Wecker: Wenn der Sommer nicht mehr weit ist - Flaschenpost - Was immer mir der Wind erzählt - Schlendern - Sag' nein!
Reinhard Mey: Gute Nacht, Freunde
mit Konstatin Wecker, Hannes Wader, Klaus Hoffmann, Bodo Wartke
Allerdings war Ludwig Hirsch aus gesundheitlichen bzw. wohl eher aus krankheitlichen Gründen verhindert und konnte nicht auftreten.
Und die Liedauswahl war auch nicht immer 100%-ig identisch mit den Angaben im Programmheft.
lg, lena
Dieser Beitrag enthält 279 Wörter



Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1177
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#13

Beitrag von Guest » Mi 16. Aug 2006, 00:50

So, nun isses rum das Konzert...
Das was ich gesehen und gehört habe hat mir
wirklich gut gefallen, aber wenn ich mir die Liste
oben anschauhe war es doch arg gekürzt
gesendet worden :-(
Gruß, Wolf
Dieser Beitrag enthält 37 Wörter



Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2855
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#14

Beitrag von Petra » Mi 16. Aug 2006, 00:58

Hallo Wolf,
ja, was erwartest Du denn, wenn nur zwei Stunden zur Verfügung stehen???? :gruebel:
Gruß, Petra
Dieser Beitrag enthält 18 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1177
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#15

Beitrag von Guest » Mi 16. Aug 2006, 01:04

hast ja recht... :ergeben:
Dieser Beitrag enthält 4 Wörter



Benutzeravatar
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1224
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Kontaktdaten:

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#16

Beitrag von Doro1100 » Mi 16. Aug 2006, 01:07

Hallo!
Hab mir nur kurze Ausschnitte angeguckt. Aber gar nicht gefallen hat mir Klaus Hoffmann. Schlechter Sound - und wie immer, wenn ich ihn irgendwo außerhalb seiner eigenen Konzerte sehe und höre, ist er relativ unlocker und wirkt auf mich unsicher...:gruebel:
Na, ja...Ich weiß ja, eigentlich kann er das viel besser! :gitarre2:
RM dagegen, hat mir ausgeprochen gut gefallen!

Grüße aus der Nacht
von Doro
Dieser Beitrag enthält 69 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1360
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#17

Beitrag von Rex2005 » Mi 16. Aug 2006, 07:35

Hallo
ich hab gestern auch noch um die Macht über die Fernbedienung gekämpft und gewonnen :daumen: und dadurch von der Sendung nur den Anfang verpasst.
Die Veranstaltung ist bestimmt kultig - vor allem bei trockenem Wetter. Wecker gefällt mir langsam aber sicher immer besser, Wader habe ich (glaube ich zumindest) das erste mal überhaupt im TV gesehen - gefällt mir gut.

RM dagegen, hat mir ausgeprochen gut gefallen!


Mir überhaupt nicht! Ich finde, dass er in letzter Zeit mit seinen übertriebenen Gesten und vor allem seinem ständigen Kopf hin und her gedrehe reichlich übertreibt. Das ist mir vor einigen Wochen schon in einer Talkshow aufgefallen. Vor allem bei "Viertel vor sieben" hat mich sein leichtes Grinsen (ich nenn´s mal so, man kann´s sicher auch noch als Lächeln durchgehen lassen) gestört, hat überhaupt nicht gepasst.
Ich weiß nicht, ob ich damit schiefliege - haut mich bitte nicht so dolle dafür :hammer: .... ich stülpe mir trotzdem zur Sicherheit vorsichtshalber einen großen Kochtopf über :-D
Bodo Wartke - wer auf Comedy steht, dem gefällt er sicher gut. Macht jedenfalls seine Sache recht ordentlich.
LG
Rex2005
Dieser Beitrag enthält 188 Wörter



Benutzeravatar
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1224
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Kontaktdaten:

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#18

Beitrag von Doro1100 » Mi 16. Aug 2006, 07:48

Mir überhaupt nicht! Ich finde, dass er in letzter Zeit mit seinen übertriebenen Gesten und vor allem seinem ständigen Kopf hin und her gedrehe reichlich übertreibt. Das ist mir vor einigen Wochen schon in einer Talkshow aufgefallen

Wieso in letzter Zeit? ;-)
Vor allem bei "Viertel vor sieben" hat mich sein leichtes Grinsen (ich nenn´s mal so, man kann´s sicher auch noch als Lächeln durchgehen lassen) gestört, hat überhaupt nicht gepasst.

Das lag wohl in diesem Fall daran, dass das Lied so gut zu dem Abend und seiner "Heimkehr" zu den "Songs" nach so langer Zeit passte. Meine Vermutung. :gruebel:

Viele Grüße von Doro
(...die sich hiermit in den Urlaub verabschiedet) :wink:
Dieser Beitrag enthält 116 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2677
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#19

Beitrag von fille » Mi 16. Aug 2006, 12:21

Mahlzeit miteinander!
Ich kann noch nicht viel über die Sendung sagen, denn ich habe gestern nur bis Mey abgewartet und bin dann ins Bett.
Hoffmann hat mir gut gefallen. Ich muss allerdings sagen, dass ich ihn nicht so gut kenne, wie Doro.


Mir überhaupt nicht! Ich finde, dass er in letzter Zeit mit seinen übertriebenen Gesten und vor allem seinem ständigen Kopf hin und her gedrehe reichlich übertreibt. Das ist mir vor einigen Wochen schon in einer Talkshow aufgefallen


Ich frage wie Doro: Wieso in letzter Zeit? Das ist doch schon immer seine Art gewesen. Er versucht immer alle miteinzubeziehen. Wenn man auf einem seiner Konzerte ist, fühlt sich jeder bedacht - egal ob man vorne, hinten, rechts oder links sitzt.
Sehr gut gefallen haben mir auch seine klärenden Worte. Das leichte Lächeln? Na, da halte ich es auch mit Doro....
Liebe Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 148 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Rene87
Beiträge: 315
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 14:10

TV-Tipp: "Songs an einem Sommerabend" & "Sommernachtsgefühle"

#20

Beitrag von Rene87 » Mi 16. Aug 2006, 12:31

Hallo,
juchu, die Technik hat nicht versagt, sodass ich mir heute nochmal alles in Ruhe anschauen kann. Hab vorhin schomal vorgespult und nen bisschen dabei geschaut. Was ich immer schade finde, ist dass die das immer sehr kürzen. Ne Idee, an den Barischen Rundfunk *Aufruf* wäre doch mal, dass man das an zwei Tagen zeigt. Dann könnte man auch eine "ungeschnittene" Fassung zeigen.
Mir gefiel es aber wirklich gut. Da ich nicht so viel mit Liedermachern bis vor kurzem am Hut hatte, hatte ich mich gefreut, einige berühmte Liedermacher wie Reinhard Mey, Konstantin Wecker, Hannes Wader usw. mal "live" zu sehen und nicht nur von CD/LP zu hören.
Das mit Reinhard Mey fand ich garnicht mal so schlimm. Denn immerhin war es schon immer so und das ist halt einfach ne "Macke" von ihm. Früher fand ich es noch schlimmer (siehe "Das Beste aus 20 Jahren Songs", welche im Anschluss daran kamen.
Ich muss aber echt sagen, dass ich zwar die Songs jetzt erst seit einem Jahr kenne, aber das ganze so stark an Format gewonnen hat. Ich bin richtig begeistert.
@magda-lena:
Man konnt dich ganz deutlich im Off-Beat klatschen sehen Lena und das schon zum Anfag hin. Schäm dich ;-)

Gruß :wink:
René
Dieser Beitrag enthält 212 Wörter


"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag" :-)
Charlie Chaplin

Antworten