Trixi G stellt sich vor

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
relayer
Beiträge: 44
Registriert: Sa 29. Jul 2006, 11:58

Trixi G stellt sich vor

#1

Beitrag von relayer » Di 8. Mai 2007, 17:51

Hallo zusammen
Wir sind Trixi G, ein Liedermacherduo aus Sachsen Anhalt. Nun möchten wir uns offiziell vorstellen und mitteilen, dass wir ab sofort auch im Liedermacherarchiv zu finden sind. Da wir aus rechtlichen Gründen leider keine kompleten Songs von uns in den Hörsaal stellen können oder dürfen, gibt es aber dennoch (Dank MySpace), die Möglichkeit unsere Songs, oder besser gesagt einige in unserem MySpace Profil komplett als mp3 zu hören. Auf MySpace und auf unserer Homepage, gibt es auch alles wissenswertes über uns. Vielleicht ist der ein oder andere Interessiert mehr über uns zu erfahren. Um den Rahmen dieses Beitrages nicht zu sprengen vielleicht nur soviel: Unsere Musik beschreiben wir selbst als "Akustik-Rock-Chanson mit deutschen Texten". Die Kompositionen und Arrangements unserer Songs entstehen aus dem Bauch heraus, genau wie die Texte Lebenssituationen aus unseren Umfeld und aus eigenen Erfahrungen sind. So sind die Lieder in 5 bis 10 Minuten fertig. So ist auch unser Debüt-Album "Lebenstrip" produziert. Man kann schon sagen es ist alles so real geblieben wie es aus uns gekommen ist. Wir finden das ist die eigentliche Botschaft von Musik und Text. Also dann viel Spaß beim stöbern auf unseren Seiten. Hier folgen die Links dazu:
Trixi G auf MySpace oder Trixi G Home (unsere HP läuft derzeit nur richtig im Internet Explorer. sorry!)
Beste Grüße
Beatrix und Uwe
Trixi G
Dieser Beitrag enthält 237 Wörter


"Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden" (Marlon Brando)

Benutzeravatar
Artikater
Beiträge: 3
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 16:36

Trixi G stellt sich vor

#2

Beitrag von Artikater » Mo 11. Jun 2007, 17:20

Ich möchte nicht übertreiben, aber Trixi G ist seit sehr langer Zeit wohl das Beste, was es im Bereich deutsche Liedermacher gibt.
2 Menschen, eine Einheit von Stimme, Wort und Instrumenten. Ein Ziel - dem Zuhörer etwas zu erzählen - perfekt umgesetzt.
Jeder Titel hat Gänsehautpotential.
Der Titel "Anfang und Ende" ein wenig schneller, englisch und von Debora Ann Dyer gesungen wäre möglicherweise ein weltweiter Nummer 1 Hit gewesen. Skunk Anansie ist zwar nicht wirklich die TrixiG Schiene, aber damit verglichen zu werden (wenn auch nur in diesem Titel), muss man sich sicher nicht schämen. Und ich glaube Skin hätte solch einen Titel gern gesungen.
Ich hoffe doch mal, dass sich der Name Trixi G möglichst schnell rumspricht und den Platz in der Szene einnnimmt, der ihnen gebührt - ganz weit vorn, auf Augenhöhe mit starken Stimmen wie Haigis, Meinecke oder Tamara Danz. Wobei es allerdings wohl einen gewaltigen Unterschied gibt. TrixiG gibts nur im Doppelpack Beatrix und Uwe....
Darf man hier Werbung machen? Bestimmt! Es gibt eine LP Lebenstrip. Kaufen, Kopfhörer auf, augen zu und fliegen.... Das klappt. Nur die Landung kommt viel zu schnell und hart ... aber das können Trixi G ja ändern mit ner neuen LP und genauso guten Songs.
Alles liebe aus dem Ostrockforum
Fred
Dieser Beitrag enthält 219 Wörter


Artikater & Fred

Benutzeravatar
relayer
Beiträge: 44
Registriert: Sa 29. Jul 2006, 11:58

Trixi G stellt sich vor

#3

Beitrag von relayer » Mi 13. Jun 2007, 19:14

hallo artikater

Artikater schrieb:
Ich möchte nicht übertreiben, aber Trixi G ist seit sehr langer Zeit wohl das Beste, was es im Bereich deutsche Liedermacher gibt.
2 Menschen, eine Einheit von Stimme, Wort und Instrumenten. Ein Ziel - dem Zuhörer etwas zu erzählen - perfekt umgesetzt.
Jeder Titel hat Gänsehautpotential.

Alles liebe aus dem Ostrockforum
Fred

danke für dein feedback und die werbung. wir gehen davon aus das du eins von unserem debüt "lebenstrip" hast?
um unsere musik hören zu können (oder hören zu wollen) braucht man tiefgang, den du mit sicherheit hast!
beste grüße
relayer
Dieser Beitrag enthält 104 Wörter


"Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden" (Marlon Brando)

Antworten