Suzanna, Karsten Troyke & Götz Lindenderg "The Rose"

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Carsten K
Verstorben
Verstorben
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Suzanna, Karsten Troyke & Götz Lindenderg "The Rose"

#1

Beitrag von Carsten K » Fr 4. Nov 2016, 00:10

Hier noch ein Liebeslied zur Nacht, live, das ganz ohne jede Ansage für sich spricht...

;-)
Dieser Beitrag enthält 16 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Benutzeravatar
Nicky
Beiträge: 548
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 11:46
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 43
Kontaktdaten:

Suzanna, Karsten Troyke & Götz Lindenderg "The Rose"

#2

Beitrag von Nicky » Fr 4. Nov 2016, 07:22

Hallo Carschti,
vielen dank für den Link. Ich mag Karsten Troyke gerne singen hören, auch wenn ich ihn bis jetzt nur im Zusammenhang mit Bettina Wegner kenne.
Ich finde, das Video spiegelt auch schön die Atmosphäre der KLP - Konzerte wieder, von denen ich in knapp 15 Jahren in denen ich mit dabei war viele erlebt habe.
Auch wenns ein Lied von dir zur Nacht war, wünsche ich jetzt allerseits einen "Guten Morgen" :-)
Liebe Grüsse
Nicole
Dieser Beitrag enthält 81 Wörter


...sag nichts, ich seh's dir an, Kinder erkennen sich am Gang...

Benutzeravatar
Carsten K
Verstorben
Verstorben
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Suzanna, Karsten Troyke & Götz Lindenderg "The Rose"

#3

Beitrag von Carsten K » Fr 4. Nov 2016, 19:28

Hallo Nicole,
ich habe Suzanna Meier und Karsten Troyke zum ersten Mal beim Berlin-Konzert zu Leonard Cohens 80stem 2014 live erleben dürfen, ein Highlight eines sowieso genialen Abends... :-)
Karsten Troyke ist im übrigen auch ein genialer Interpret jiddischer Lieder, wofür er weltweit eingeladen wird, zurecht, wie ich finde... Und seine Zusammenarbeit mit Bettina Wegner (die ich sehr verehre) spricht nicht nur für ihn, sondern auch für sie...
Du warst schön öfters bei KLP-Konzerten, Nicole? Das interessiert mich sehr, denn die Location in dem Video finde ich sehr ansprechend. Hof Peter Kuschnick, Bülitz 31/13... Kannst Du mehr davon erzählen?
Liebe Grüße
Carsten
Dieser Beitrag enthält 112 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Benutzeravatar
Nicky
Beiträge: 548
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 11:46
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 43
Kontaktdaten:

Suzanna, Karsten Troyke & Götz Lindenderg "The Rose"

#4

Beitrag von Nicky » So 6. Nov 2016, 20:49

Hallo Carschti,
ich war vor ca. 16 Jahren das erste mal bei der Kulturellen Landpartie (KLP) im Wendland, und danach fast jedes Jahr wieder. Um mal ein paar Tage rauszukommen, mich aufs Fahrrad zu setzen und die einzelnen „Wunderpunkte“ (so heißen die Ausstellungsorte) abzugrasen.
Hauptsächlich habe ich mir tagsüber die handwerklichen Ausstellungen angeguckt, wie z.B. Holzbildhauereien oder andere Kunstausstellungen und mich durch das kulinarische Angebot auf den einzelnen Höfen gefuttert. Nachmittags und Abends dann finden meistens die Musikalischen Programmpunkte statt. Schön finde ich immer die Atmosphäre der Konzerte und auch, dass es nicht immer die üblichen Verdächtigen sind, die ich mir sonst in Hamburg ansehe, sondern eher Leute wie Fred Ape, Abi Wallenstein, Abi Hübner oder auch völlig unbekannte Künstler. Vor drei Jahren z.B. habe ich ein beeindruckendes Duo gesehen, die Bellmann Texte gesungen haben. Völlig unspektakulär, aber richtig schön. Bei gutem Wetter finden die Konzerte unter freien Himmel, irgendwo auf den Höfen statt oder bei nicht so guten Wetter in Ställen etc. Meist geht ein Hut rum, oder man bringt etwas Brennholz für den Veranstalter mit. Landleben…….. ;-)
Die KLP findet jedes Jahr 10 Tage zwischen Himmelfahrt und Pfingsten statt. Ab Ostern gibt es meistens das Programmheft, bzw Buch zu kaufen.
Vor meiner ersten KPL war das Wendland für mich ein weißer Fleck auf der Landkarte. Aber so als Großstadtmensch taucht man dort wirklich mal ein paar Tage völlig ab, zwischen Kuhweiden, Wiesen, Rundlingsdörfern und Bauernhöfen. Alles verbunden mit jeder Menge Kunst, Kultur und Musik…..
Auf jeden Fall empfehlenswert.
Liebe Grüße
Nicole
Dieser Beitrag enthält 277 Wörter


...sag nichts, ich seh's dir an, Kinder erkennen sich am Gang...

Benutzeravatar
Carsten K
Verstorben
Verstorben
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Suzanna, Karsten Troyke & Götz Lindenderg "The Rose"

#5

Beitrag von Carsten K » Mo 7. Nov 2016, 19:26

Hallo Nicole,
Danke für die Info! :-)
Kulturelle Landpartie, da hätte ich auch selbst drauf kommen können... ;-) Ich war zwar noch nie selbst dabei, hatte aber schon viel davon gehört und mir immer mal vorgenommen, irgendwann dabei zu sein... Vielleicht nächstes Jahr, ich werd mich mal schlau machen, und vielleicht finde ich ja auch für mich eine Gelegenheit, da irgendwo aufzutreten...
Im Wendland war ich schon mehrere Male, und es ist wirklich schön dort. 2004 habe ich eine Ferienfreizeit im "Regenbogenhof" in Clütze gemacht, und dieses Gruppenhaus würde sich auch prima als Vorlage für ein Bilderbuch mit dem Thema "Idylle auf dem Land" eignen, hab ich damals gedacht...
Allerdings war mir gleichzeitig bewusst, dass sich unter dieser Idylle ein Atommülllager befindet (Gorleben), und die "alternative Szene", die solche Gruppenhäuser oder die KLP ins Leben gerufen hat, besteht zu einem großen Teil aus Menschen, die irgendwann mal ins Wendland gekommen sind, um gegen dieses Atommülllager in Gorleben zu protestieren, und schließlich dort in diesem Landstrich hängengeblieben sind, weil es dort so schön ist...
Gleich gegenüber auf der anderen Seite der Elbe befindet sich übrigens das Biosphärenreservat "Lenzener Elbtalaue" (ebenfalls sehr schön), wo ich 2009 eine Ferienfreizeit gemacht und dabei eines der letzten meiner "Freizeitlieder" geschrieben hab: Einatmen Ausatmen ...
Sehr inspirierende Gegend jedenfalls... ;-)
Liebe Grüße
Carschti
Dieser Beitrag enthält 234 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Benutzeravatar
Carsten K
Verstorben
Verstorben
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Suzanna, Karsten Troyke & Götz Lindenderg "The Rose"

#6

Beitrag von Carsten K » Mo 7. Nov 2016, 19:52

Hier hier noch eine Version von "The Rose" mit Bettina Wegner und Karsten Troyke:

eine mit Bettina Wegner, Suzanna Meier und Maria Albarracin:

und zum Schluss noch eine Version mit Bette Midler und Ms. Judd:
;-)
Ein Lied geht um die Welt, von den USA bis ins Wendland, gell? ;-)
Dieser Beitrag enthält 48 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1601
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

Suzanna, Karsten Troyke & Götz Lindenderg "The Rose"

#7

Beitrag von Skywise » Di 8. Nov 2016, 09:44

Geht sogar bis nach Holland ...

... bis Rumänien ...

... bis ins Saarland gar ...

Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 14 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Antworten