Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Suche Titel, Interprest, Komponist...

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Janek
Beiträge: 59
Registriert: Do 10. Jul 2014, 13:24

Suche Titel, Interprest, Komponist...

#1

Beitrag von Janek » So 27. Jul 2014, 13:27

Hallo Leuts,
ich hab hier einen Song aus der Zeit, als Texte noch per Hand vervielfältigt wurden...
... ich könnt ihn auch singen. Was ich mir (merkwürdigerweise) nicht notiert hab ist Interpret usw. (Vielleicht wußte ich es damals schon nicht)
Ich stell mal ne Strophe ein und hoffe jemand kennt das:

"Du sagst du hast genug von hier,
du stirbst, wenn du so lebst
Pack ein paar Ideen ein,
wir gehn
Wohin? frag ich
wir werden sehn
wir halten nicht mehr still.
Ich werde mit dir gehn
...
R.: Nur heraus, nur heraus!
Wo die Angst ist da gehts lang.
Ich werde mit dir gehn
Noch ein paar Jahre und viele werden
dann an unserer Seite gehn (stehn?)
..."

Sagt das jemandem was?

Dieser Beitrag enthält 124 Wörter



Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Suche Titel, Interprest, Komponist...

#2

Beitrag von Skywise » So 27. Jul 2014, 14:31

Klaus Hoffmann "Wo die Angst ist".
Ist meines Wissens auf keiner regulären Klaus Hoffmann-Veröffentlichung zu finden, daher wird der Text auch auf keiner Seite gelistet.
"Künstler für den Frieden" ist eine Doppel-LP eines Konzerts, an dem sich mehrere Künstler beteiligt haben, Harry Belafonte, Udo Lindenberg, Bots, André Heller, Erika Pluhar, Dietmar Schönherr, Dieter Süverkrüp, David Bennent, Hannes Wader, Helmut Ruge, Franz Josef Degenhardt, Ludwig Hirsch, Knut Kiesewetter und eben Klaus Hoffmann, der kurz vor Ende "Glaub an Dich" und eben "Wo die Angst ist" singt. Das Album ist nur auf Vinyl zu bekommen, das aber vergleichsweise leicht.

Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 109 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
Janek
Beiträge: 59
Registriert: Do 10. Jul 2014, 13:24

Suche Titel, Interprest, Komponist...

#3

Beitrag von Janek » So 27. Jul 2014, 15:51

Boah,
du bist ja ein Lexikon! Danke.
Die Aktion kenn ich natürlich, aber die Platte... ..kann mich nicht erinnern...
Dieser Beitrag enthält 20 Wörter



Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Suche Titel, Interprest, Komponist...

#4

Beitrag von Petra » So 27. Jul 2014, 16:55


Boah,
du bist ja ein Lexikon!

Gut erkannt!! :daumenhoch:
Nicht immer ist es das Wissen der Masse,
manchmal ist es auch das Wissen eines Einzelnen. ;-)
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 30 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Janek
Beiträge: 59
Registriert: Do 10. Jul 2014, 13:24

Suche Titel, Interprest, Komponist...

#5

Beitrag von Janek » So 27. Jul 2014, 17:24


Nicht immer ist es das Wissen der Masse,
manchmal ist es auch das Wissen eines Einzelnen. ;-)


Dialektik, hm? ;)
Dann müßte man sagen: Das Wissen des Einzelnen wird- vermittels des Forums- zum Wissen der Masse, und damit dient es wiederum dem Wissen des Einzelnen.

Dieser Beitrag enthält 44 Wörter



Antworten