Suche ein Lied

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Birgit
Beiträge: 1
Registriert: Do 12. Nov 2009, 21:40

Suche ein Lied

#1

Beitrag von Birgit » Do 12. Nov 2009, 22:57

Stammt aus den 70ern. Es wurde von Frauen gesungen, die so richtig gut drauf waren. "HE, He, der Mann, das ist ein Lustobjekt und sonst nicht zu gebrauchen."
"Mein Freund steht auf dem Fussballplatz und ich steh ich der Küche. Er nennt mich seinen liebsten Schatz, doch das, das sind nur Sprüche."
Arg viel weiter weiss ich leider nicht. Kennt es jemand?
Dieser Beitrag enthält 64 Wörter



Tina61
Beiträge: 73
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:17

Suche ein Lied

#2

Beitrag von Tina61 » Do 12. Nov 2009, 23:08

Hallo ! Das war die Frauengruppe "Schneewittchen" die Frauenlieder gesungen hat. Ich habe da die ganze Schallplatte, die auch so heißt.
Dieser Beitrag enthält 21 Wörter



Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Suche ein Lied

#3

Beitrag von Angela » Fr 13. Nov 2009, 00:40


Tina61 schrieb:
Ich habe da die ganze Schallplatte, die auch so heißt.

Ich auch! :-D Super Frauengruppe, die tolle Emanzipationslieder getextet, gesungen und gespielt haben. Das hörte sich damals vielversprechend an, aber leider haben mir nur die ersten beiden Schallplatten gefallen:
1. Schneewittchen mit der gleichnamigen Single
2. Feuerball, ebenso mit der gleichnamigen Single
Danach hatte ich noch eine Live-LP und eine LP namens 'Mädchen die pfeifen' erworben, was mich aber nicht mehr vom Hocker riss. Danach hörte man von der Gruppe auch nichts mehr.
Die Gruppe bestand aus vier Frauen, wobei zwei sich jeweils beim Singen abwechselten. Eine hatte eine sehr klare helle Frauenstimme, die andere als krasser Gegensatz eine sehr schöne rauchige Stimme. War beides auf ihre Art schön. :-D
Zusätzlich spielten sie auch alle Instrumente selbst: Querflöte, Gitarre, Geige und Kontrabass. Super Zusammenstellung, finde ich. :-D Diese Musik hat mir so gut gefallen, dass ich sie immer wieder mal aus dem Plattenschrank holte. Sogar die Musik haben diese patenten Frauen selbst komponiert. Vor allem sind die Texte heute (leider!) immer noch topaktuell.
Angela, die mal wieder ihren Plattenspieler in Gang setzen muss - und in letzter Zeit aus dem Musikhören gar nicht mehr rauskommt. ;-)
Dieser Beitrag enthält 203 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2882
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Suche ein Lied

#4

Beitrag von Petra » Fr 13. Nov 2009, 00:55


Vor allem sind die Texte heute (leider!) immer noch topaktuell.

Es wird ja immer mal wieder die Frage gestellt, ob man mit Liedern etwas bewirken kann. Nun, anscheinend nicht. :-(
Oder wie Konstantin Wecker bei den 'Songs' so schön sagte: Früher hatte er gehofft, mit seinen Liedern etwas verändern zu können. "Aber wenn ich mich jetzt so umsehe..... ich war's nicht!!!"
LG Petra
@Angela: Hatte mich schon gewundert, wieso mir die Gruppe 'Schneewittchen' irgendwie bekannt vokam. Auf Dich bin ich allerdings nicht gekommen. *g*
Dieser Beitrag enthält 88 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Suche ein Lied

#5

Beitrag von Angela » Fr 13. Nov 2009, 02:03

Na, anscheinend war ich zu doof, das Bild der Schallplatte in meinem obigen Beitrag richtig zu verlinken. Also, hier ein erneuter Versuch:


Dieser Beitrag enthält 22 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Suche ein Lied

#6

Beitrag von Angela » Fr 13. Nov 2009, 02:36

Es ließ mir einfach keine Ruhe, darum habe ich noch schnell den Text eingescannt, was man nun in der Anlage bestaunen kann, so es denn klappt. In der Vorschau sehe ich leider nix. :-(
Nu aber: :ratz:
(ob mit oder ohne Anlage :-?)

P.S.: Hat wohl nicht geklappt. :cry:
P.P.S.: Im zweiten Anlauf hat es nun wohl doch geklappt! 8-)

/edit Anhang
Hallo Angela! Ich muss Dich leider darauf hin weisen, dass es hier im Forum aus urheberrechtlichen Gründen nicht erlaubt ist, komplette Liedtexte zu posten.
Dieser Beitrag enthält 87 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Suche ein Lied

#7

Beitrag von Angela » Fr 13. Nov 2009, 03:14

Aaalso, wann komme ich endlich ins Bett?
Es soll ja Leute geben, die sich die Beiträge genauer durchlesen und anschauen (gell Petra? ;-)). Mit diesem Wissen kann ich nicht ins Bett. Genau die werden nämlich feststellen, dass dieses Lied nicht von den Damen selbst getextet wurde, sondern (man höre und staune!!) von einem Mann!! Nur zwei Lieder dieser LP stammen aus fremder Feder, darunter fällt ausgerechnet dieses Lied!!
So, nun säge ich aber einen ganzen Wald ab: :ratz: :ratz: :ratz:
Dieser Beitrag enthält 84 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Suche ein Lied

#8

Beitrag von Angela » Fr 13. Nov 2009, 09:41

Halli Hallo,
so, jetzt bin ich es wieder. Ich stelle fest, dass das Cover von der Platte mal zu sehen ist und mal nicht. Ich habe den Verdacht, dass ich nicht zu blöd bin, sondern dass das Bild ein kleines bisschen zu breit ist. Ich war der Meinung, das würde sich automatisch anpassen (also doch zu blöd!). Darum hier endlich ein dritter Versuch, bei dem ich hoffe, dass ich damit niemandem auf den Wecker gehe, aber mit dem ich die Hoffnung verbinde, dass ich das Bild hier endgültig in diesem Thread 'festnageln' kann. :-)
Ich habe gesehen, dass man die Bildbreite verändern kann. Ich hoffe, dass sich damit auch die Höhe verändern lässt. Wenn das auch nichts nützt, habe ich noch eine andere Idee, aber warten wir es ab. ;-)
Ich bin ja noch am Lernen. :roll:
@Sky: Kann es mit der Bildbreite zu tun haben, dass das Bild mal zu sehen ist und mal nicht? :gruebel:
Dieser Beitrag enthält 163 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Suche ein Lied

#9

Beitrag von Angela » Fr 13. Nov 2009, 10:07


/edit Anhang
Hallo Angela! Ich muss Dich leider darauf hin weisen, dass es hier im Forum aus urheberrechtlichen Gründen nicht erlaubt ist, komplette Liedtexte zu posten.

Hallo Doro,
im Hinterkopf schwirrte mir auch so was rum, aber dann dachte ich, es steht ja dabei, wer der Verfasser des Textes ist. Schade. :cry:
Angela
Dieser Beitrag enthält 53 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Suche ein Lied

#10

Beitrag von Angela » Fr 13. Nov 2009, 10:51


Ich habe gesehen, dass man die Bildbreite verändern kann... Wenn das auch nichts nützt, habe ich noch eine andere Idee, aber warten wir es ab.

So, momentan ist das Bild wieder verschwunden, auch das kleinere aus meinem vorletzten Beitrag. Es hatte also nichts mit der Bildgröße zu tun.
@Sky: :weissnicht:
Nun ist mein Erfindungsreichtum gefragt. Ich hatte gestern Nacht schon eine Idee, wie ich dieses Bild, das sich sträubt, sich zu zeigen, in diesem Thread festnageln kann.
Ich habe es nun auf meinen PC heruntergeladen, nur um es hier in diesen Thread wieder hochzuladen. :lichtaufgeh: (Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? :-? )
Was? Laut Vorschau klappt das auch nicht? :keineidee:
Sky: Woran liegt das? :sosfunk: Funzt das Forum mal wieder nicht so recht?
Angela, die sich nun keinen Rat mehr weiß und sich Erleuchtung von Sky erhofft.
Dieser Beitrag enthält 141 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Suche ein Lied

#11

Beitrag von Angela » Fr 13. Nov 2009, 10:56


:yeah:

Ich sag jetzt nix mehr!!!
Dieser Beitrag enthält 6 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1601
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

Suche ein Lied

#12

Beitrag von Skywise » Fr 13. Nov 2009, 11:11


Angela schrieb:
Sky: Woran liegt das? :sosfunk: Funzt das Forum mal wieder nicht so recht?
Angela, die sich nun keinen Rat mehr weiß und sich Erleuchtung von Sky erhofft.
Hätte Dir auch leider nichts sagen können, weil seit Dienstag bei mir zu Hause ein Knoten in der Leitung ist und ich daher nur von der Arbeit aus auf das Forum zugreifen kann. Und da fehlt mir die Zeit für intensive Schraubarbeiten. Gerade zum Jahresende, wenn der Bär im Nachthemd steppt und der Prinz Irrsinn durch die Gänge wahnwitzt :abgedreht:
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 96 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Suche ein Lied

#13

Beitrag von Angela » Fr 13. Nov 2009, 11:33


Skywise schrieb:
Hätte Dir auch leider nichts sagen können...

Na ja, ich habe mir ja selbst zu helfen gewusst. :-)
Troztdem seltsam das alles!!! Ich habe in dem Thread über Inga und Wolf nachgesehen, wo Du mir beigebracht hast, wie das funzt mit den Anlagen. Da sind die Bilder immer zu sehen. Und dort hatte ich ja selbst auch einen Versuch gestartet, der mir ja damals auch auf Anhieb glückte.
LG Angela :gruebel: :-? :frage:
Dieser Beitrag enthält 76 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Suche ein Lied

#14

Beitrag von Angela » Fr 13. Nov 2009, 13:24

Ich muss Dich leider darauf hin weisen, dass es hier im Forum aus urheberrechtlichen Gründen nicht erlaubt ist, komplette Liedtexte zu posten.
Hallo Doro,
auch wenn ich ein bisschen hartnäckig zu sein scheine, gestatte mir eine Frage, bevor ich mich hier wieder in die Nesseln setze: Ist es erlaubt, einen im Internet frei zugänglichen Liedtext hierher zu verlinken? 8-)
Natürlich darf mir auch Petra oder jemand der anderen fleißigen Helferlein diese Frage gerne beantworten! ;-)
Viele Grüße
Angela :roll: :angel2:
P.S.: Gerade las ich auf der betreffenden Seite, dass man regelrecht dazu aufgefordert wird, den Songtext in einem Forum zu verlinken. Hängt wohl damit zusammen, dass die Seite mit Werbung vollbepackt ist. Also, darf ich? :-?
Dieser Beitrag enthält 121 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2882
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Suche ein Lied

#15

Beitrag von Petra » Fr 13. Nov 2009, 13:56

Hallo Angela,
verlinken darf man. Dann hat ja immer noch der Urheber den Daumen drauf. Wenn er den Text dort rausnimmt, warum auch immer, funktioniert der Link nicht mehr. Im anderen Fall hat er keinerlei Einfluss darauf (mangels Überblick), ob sein Text im Netz steht oder nicht. Dann muss er sich jedes Mal separat dagegen wehren, wenn er ihn zufällig irgendwo entdeckt.
Viele Grüße von Petra
P. S. Logisch, Sky hat Recht, siehe unten. Die Stelle auf die man verlinkt, muss natürlich legalisiert sein, sonst könnte man ja gleich selbst das Urheberrecht verletzen.
Dieser Beitrag enthält 97 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1601
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

Suche ein Lied

#16

Beitrag von Skywise » Fr 13. Nov 2009, 14:03


Angela schrieb:
auch wenn ich ein bisschen hartnäckig zu sein scheine, gestatte mir eine Frage, bevor ich mich hier wieder in die Nesseln setze: Ist es erlaubt, einen im Internet frei zugänglichen Liedtext hierher zu verlinken? 8-)
Ja. Wenn.
Wenn dieser Text auf einer Seite steht, die mit dem Künstler in Verbindung steht - wie etwa eine eigene Homepage des Künstlers (www.reinhard-mey.de wäre so ein Beispiel) -, dann wäre das okay. Ebenso, wenn klar erkennbar ist, daß der Text mit Genehmigung des Urhebers auf der entsprechenden Seite steht. Wenn z. B. Gesch in einem anderen Forum einen seiner Texte veröffentlicht und von diesem Forum auf diesen Eintrag verlinkt wird, sehe ich erst mal kein Problem darin.
Anders sieht es bei diversen Songtext-Sammlungen aus, sofern diese überhaupt noch existieren ... gibt ja genügend Anwälte, die den Betreibern dieser Seiten so nette Schreiben mit dem Wörtchen "Abmahnung" geschickt oder sogar gleich den Arsch mitten ins Grundeis geklagt haben. Besonders bei den Seiten, die noch nebenher mit Werbung zugekleistert sind bis zum Erbrechen. Genau genommen machen diese Seiten Geld mit den Erzeugnissen Dritter - und das im Regelfall ohne deren Einwilligung und schon mal völlig ohne Beteiligung. Diese Seiten sind daher rechtswidrig. Verlinkt man nun darauf, kann der Urheber - so er denn will - auf Unterlassung klagen. Und hätte nach meinem Wissensstand nach einem Urteil vom LG Berlin auch gute Chancen, Recht zu bekommen. Es ist halt ein Spiel mit dem Feuer, gerade in Zeiten, in denen viele Anwälte durchs Netz ziehen und lustige Briefe aufsetzen.
Von daher - gut abwägen, oder migoe bekommt irgendwann mal Post :-D
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 278 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 68
Kontaktdaten:

Suche ein Lied

#17

Beitrag von Helmut » Fr 13. Nov 2009, 19:03

Hallo Sky
Deine Ausführungen zweifle ich nicht an. Allerdings macht es mich stutzig, dass es immer noch zig Internetseiten gibt, auf denen man Tausende von Liedertexten findet. Haben die denn keine Angst vor Rechtsanwälten, die sich damit ihr Geld verdienen wollen?
Gruß
Helmut
Dieser Beitrag enthält 45 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1601
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

Suche ein Lied

#18

Beitrag von Skywise » Fr 13. Nov 2009, 19:23


Helmut schrieb:
Deine Ausführungen zweifle ich nicht an. Allerdings macht es mich stutzig, dass es immer noch zig Internetseiten gibt, auf denen man Tausende von Liedertexten findet. Haben die denn keine Angst vor Rechtsanwälten, die sich damit ihr Geld verdienen wollen?
Wahrscheinlich schon, aber wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht das dasselbe, gelle? :-D
Was passiert wohl, wenn ein US-amerikanisches Unternehmen mit dem Konterfeit der Micky Maus wirbt? Das bekommt höchstwahrscheinlich ein nettes Schreiben von den Stellvertretern der Walt Disney-Erben, in dem ein paar Paragraphenzeichen stehen. Was passiert einem russischen Unternehmen, das dasselbe tut? Vielleicht eine ganze Menge, aber bestimmt sehr wenig vonseiten der Erben von Walt Disney, da in Russland die Schutzrechte an der Micky Maus mittlerweile ausgelaufen sind. Von den USA aus kannst Du natürlich auch auf russische Seiten zugreifen - und so können die Walt Disney-Erben praktisch tatenlos vor dem hauseigenen Rechner sitzen und die russische Werbung betrachten, ohne etwas dagegen unternehmen zu können.
Ebenso schaut's im Prinzip auch mit den Textseiten aus. Es gibt Länder, in denen das Thema Urheberrecht oder Copyright etwas lockerer gesehen wird (so denn überhaupt!), und auch in diesen Ländern kann man Server aufstellen und betreiben, auf die man dann aus dem Ausland zugreifen kann. Und den Betreibern geschieht im Regelfall erst mal gar nichts.
Wobei das jetzt erst mal meinen Wissensstand darstellt, der mittlerweile auch schon wieder einige Jahre auf dem Buckel hat (Anfang 2007 habe ich mich zuletzt in die Sache mal richtig reinarbeiten müssen ... falls es mittlerweile andere Gesetze oder Urteile gibt, kann die gerne jemand ergänzen oder mir auch jederzeit als Widerspruch unter die Nase reiben ;-) )
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 286 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Reino
Beiträge: 585
Registriert: Fr 27. Jan 2006, 06:25

Suche ein Lied

#19

Beitrag von Reino » Fr 13. Nov 2009, 20:34


Skywise schrieb:
Vielleicht eine ganze Menge, aber bestimmt sehr wenig vonseiten der Erben von Walt Disney, da in Russland die Schutzrechte an der Micky Maus mittlerweile ausgelaufen sind.
Wie das? Mickey Mouse ist eine Trademark. Und auch Disney ist erst 43 Jahre tot (wenn man ihn wirklich als Urheber der Maus sieht), Ub Iwerks (der andere Beteiligte) 38 Jahre.
Dieser Beitrag enthält 59 Wörter



Antworten