Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Septemberwind

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
clabauter
Beiträge: 170
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 19:05

Septemberwind

#1

Beitrag von clabauter » Fr 26. Aug 2011, 02:11

Hallo ihr Lieben,
der Spätsommer- und Frühherbstmonat September naht. Bald ist wieder die Zeit der Konzerte :-).
Für mein Herbstprogramm und meine demnächst erscheinende erste CD habe ich in den vergangenen Monaten einige neue Lieder geschrieben. Eines davon möchte ich euch heute vorstellen. Es heißt "Septemberwind".
Hier könnt ihr es euch anhören und den Text lesen (Link auf meine Homepage)

Gute Unterhaltung und euch allen schöne Spätsommertage.
Grüße von
Carsten
Dieser Beitrag enthält 80 Wörter



Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1796
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Alter: 60
Kontaktdaten:

Septemberwind

#2

Beitrag von Clemens » Fr 26. Aug 2011, 15:28

Lieber Carsten,
Einfach wunderschön - Danke!
Herzlich Clemens :-)
Dieser Beitrag enthält 8 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Helmut
Beiträge: 2060
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 67
Kontaktdaten:

Septemberwind

#3

Beitrag von Helmut » Fr 26. Aug 2011, 18:02

Hallo Carsten
Jetzt bist du an einem Punkt angekommen, an dem ich bedenkenlos nachfragen kann, wie ich denn zu der demnächst erscheinenden CD komme.
Liebe Grüße aus dem Südosten
Helmut
Dieser Beitrag enthält 33 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

clabauter
Beiträge: 170
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 19:05

Septemberwind

#4

Beitrag von clabauter » Sa 27. Aug 2011, 00:13

Hallo Clemens, hallo Helmut,
danke für eure netten Worte. :-)
Helmut schrieb:
Jetzt bist du an einem Punkt angekommen, an dem ich bedenkenlos nachfragen kann, wie ich denn zu der demnächst erscheinenden CD komme.

Sobald die CD gepresst ist, wird sie bei meinen Konzerten erhältlich, aber auch über die Homepage bestellbar sein. Leider kann ich derzeit noch nicht sagen, wann genau "demnächst" ist. Möglich, dass es noch bis zum nächsten Frühjahr dauert. Ich gebe mein Bestes.
Herzliche Grüße von
Carsten
Dieser Beitrag enthält 87 Wörter



Tina61
Beiträge: 73
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:17

Septemberwind

#5

Beitrag von Tina61 » Sa 27. Aug 2011, 22:34

Auch mir gefällt das Lied sehr gut und ich freue mich auf die CD.
Schöne Stimme - schöner Text.
Tina :gitarre:
Dieser Beitrag enthält 23 Wörter



fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Septemberwind

#6

Beitrag von fille » So 28. Aug 2011, 18:10

Lieber Carsten,
das Lied ist einfach wunderschön!
Und heute passt es sooo gut zu diesem schönen sonnigen, aber schon kühlereren und klaren, Spätsommertag.
Liebe Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 31 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Carsten K
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Septemberwind

#7

Beitrag von Carsten K » So 28. Aug 2011, 23:00

Lieber Carsten,
auch von mir ein dickes Lob für Deinen Song, der sich vor dem Meyster in keinster Weise verstecken muss! Handwerklich sehr sehr gut - und vor allem, er spricht mich emotional an... Und solches Lob verteile ich nicht oft, auch wenn ich andere Lieder und ihre MacherInnen durchaus zu schätzen weiß...
Also, mach weiter so, Du bist auf einem guten Weg! :-)
Liebe Grüße
Carsten (Carschti)
Dieser Beitrag enthält 69 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Michael
Beiträge: 752
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Septemberwind

#8

Beitrag von Michael » Mo 29. Aug 2011, 10:35

:hutzieh:
Dieser Beitrag enthält 1 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Septemberwind

#9

Beitrag von Petra » Mo 29. Aug 2011, 10:43

:anhimmel:
Dieser Beitrag enthält 1 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

clabauter
Beiträge: 170
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 19:05

Septemberwind

#10

Beitrag von clabauter » Di 30. Aug 2011, 23:07

Hallo zusammen,
ich danke euch allen herzlich für die freundlichen Rückmeldungen zu meinem kleinen Lied.
Schöne Grüße aus dem herbstlichen Norden von
Carsten
Dieser Beitrag enthält 27 Wörter



Antworten