Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

ROSENSTOLZ

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Christine
Beiträge: 8
Registriert: Di 28. Feb 2006, 22:14

ROSENSTOLZ

#1

Beitrag von Christine » Fr 3. Mär 2006, 22:11

Hallo,
heute wurde das Album "DAS GROSSE LEBEN" von Rosenstolz veröffentlicht. Auf www.rosenstolz.de kann man in das Album reinhören. Ich habe mir das Album heute gekauft. Besonders schön finde ich die Texte von "Bester Feind", "Ich hab genauso Angst wie du", "Etwas zerstört" und "Woran hält sich die Liebe". Diese Texte finde ich allerdings nur am schönsten, müsste ich das komplette Album auf einer Skala von 0 - 10 bewerten, bekäme diese CD von mir eine 10+.
Ich selbst bin erst seit Mai 2005 Fan von Rosenstolz und habe fast alle Alben. Mir gefällt ihre Musik jedenfalls sehr gut, vielleicht findet jemand von euch auch Gefallen an ihrer Musik und den wunderschönen Texten.
Bis bald
Christine
Dieser Beitrag enthält 127 Wörter



Diana
Beiträge: 664
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 22:18

ROSENSTOLZ

#2

Beitrag von Diana » Sa 4. Mär 2006, 11:22

Guten Morgen!
Ich finde zwar, dass Rosenstolz deutlich eher in die Kategorie "Pop" gehört als zu den Liedermachern, aber mir gefallen auch viele von ihren Liedern. :-)
Und die Stimme von AnnaR ist sensationell!
Meine Zeitung hat übrigens heute eine Rezension der aktuellen CD veröffentlicht.
Gruss, Diana
Dieser Beitrag enthält 48 Wörter



Christine
Beiträge: 8
Registriert: Di 28. Feb 2006, 22:14

ROSENSTOLZ

#3

Beitrag von Christine » Sa 4. Mär 2006, 11:56

Hallo Diana,
ich finde Anna'a Stimme auch sensationell! Einer meiner Lieblingssongs ist "Nackt" auf dem Album "Zucker", da gehen ihre Stimme und der Text so richtig unter die Haut!
Vielen Dank für den Link zur Rezension!
Gruß
Christine
Dieser Beitrag enthält 40 Wörter



Benutzeravatar
Nette
Beiträge: 1
Registriert: So 2. Apr 2006, 21:48

ROSENSTOLZ

#4

Beitrag von Nette » So 2. Apr 2006, 22:05

Hallo Chriistine,
mein absoluter Lieblinssong ist "Lass sie reden".
Der krabbelt mir so unter die Haut -
hab es wohl auch schon so erlebt.
Aber dass eine so tolle Stimme auch noch
darüber singt.
Rosenstolz ist nicht nur Musik -
Rosenstolz ist sensibel und selbstbewusst und so ehrlich.
Mir als Alleinkämpferin mit Kind, Job und
und dem Hang zu "seltsamen Menschen" -
auf den Leib geschrieben.
Bei diesen Texten denke ich immer:
Ja - so wollte ich das immer sagen -
aber ich konnte es nicht so ausdrücken.
Und diese schöne Musik dabei.
Liebe Grüße, Nette
Dieser Beitrag enthält 96 Wörter



Lennart
Beiträge: 35
Registriert: Mo 31. Jan 2005, 21:22

ROSENSTOLZ

#5

Beitrag von Lennart » Mi 5. Apr 2006, 11:03

Juchu, die Renzension mag ich... - gehöre allerdings eher zu den Leuten die aus genau den genannten Gründen Rosenstolz nicht hören wollen.
Gruß,
Lennart
Dieser Beitrag enthält 26 Wörter



Antworten