Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Rolling Stone Mai 2009 - Interview mit Reinhard Mey u.a.

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1227
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Rolling Stone Mai 2009 - Interview mit Reinhard Mey u.a.

#1

Beitrag von Marc » Fr 1. Mai 2009, 10:19

Ihr Lieben,
ich möchte Euch auf die Mai-Ausgabe des Rolling Stone-Magazins aufmerksam machen, das ein sehr interessantes Interview mit Reinhard Mey, Tom Liwa, Bernhard Lassahn und Gisbert zu Knyphausen beinhaltet. Im Editorial des Magazins steht dazu:
Nationaltheater - Gipfeltreffen der Liedermacher
Wie soll man in einer Sprache singen, die als eckig gilt? Können junge deutsche Songschreiber von den Altvorderen lernen? An wem orientiert man sich ohne eine durchgängige Folktradition? Diese und andere Fragen besprachen wir in einem Generationstreffen deutscher Liedermacher mit Reinhard Mey, Tom Liwa, Bernhard Lassahn und Gisbert zu Knyphausen.

In der Juni-Ausgabe will der Rolling Stone das Thema mit einem Bericht über "Deutsche Liedermacher aus vier Jahrzehnten" vertiefen. Das klingt spannend!
Ein weiterer Artikel der Mai-Ausgabe thematisiert die Wurzeln von Bob Dylan und seine Zweitkarriere als Radio-Moderator. Natürlich wird auch Bob Dylans neuestes Werk "Together Trough Life" besprochen.
Der Kauf lohnt!!!
Beste Grüße,
Marc
Dieser Beitrag enthält 155 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1177
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Rolling Stone Mai 2009 - Interview mit Reinhard Mey u.a.

#2

Beitrag von Guest » Fr 1. Mai 2009, 11:50

Da habe ich gerade das RS-Abo gekündigt - und jetzt muß ich zum Kiosk. ;-) Danke für den Tipp.
Dieser Beitrag enthält 20 Wörter



Benutzeravatar
mona_lies
Beiträge: 4
Registriert: So 26. Okt 2008, 23:42

Rolling Stone Mai 2009 - Interview mit Reinhard Mey u.a.

#3

Beitrag von mona_lies » Mi 6. Mai 2009, 01:33

Ja, das Interview ist lesenswert. Ich habe mir eigens ein Probeabo gegönnt (drei Hefte für zehn Euro).
Außerdem liegt dem Heft eine Bonus-CD bei: Gisbert zu Knyphausen live @ Fliegende Bauten.
Das Konzert war letztes Jahr im Herbst, lief auch im Radio (NDR), jetzt als "ordentliche" CD vorliegend - aber halt nur als Beigabe zum Magazin.
Und hier dazu passend gleich noch ein Link: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/stage/956616/
Dort kann man sich das am 1. Mai im Deutschlandradio gesendete Stuttgarter Konzert vom April 2009 anhören.
Ja, ich bin knyphausiert, ich gebe es gern zu ;-).
Dieser Beitrag enthält 101 Wörter



Antworten