Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Radio-Tipp: Stoppok + Schöne

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1229
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Radio-Tipp: Stoppok + Schöne

#1

Beitrag von Doro1100 » Mi 22. Mär 2006, 00:42

Hallo Leute,
hier mal wieder 2 Radio-Tipps. Besonders empfehlen möchte ich Gerhard Schöne. Sein letztes Album: „Die Lieder der Fotografen“ ist sehr hörenswert!

24.03.06 21:05 Uhr - Deutschlandfunk
On Stage
Theaterkahn im Lieder-Wahn -
Songs und Chansons aus Ost und West
Gerhard Schöne im Konzert
Aufnahme vom 17.2.06
aus Dresden
Er ist wahrscheinlich der einzige deutsche Liedermacher, nach dem zwei Schulen benannt worden sind - in Gera und in Wolmirstedt. Gerhard Schöne war es auch, der allen Eltern das Lied zur Kindererziehung lieferte, denn "Jule wäscht sich nie" dürfte der meistzitierte Songtitel in deutschen Bädern sein.
Dabei hat Gerhard Schöne ein Herz für Kinder. Nicht nur für seine vier eigenen, sondern auch für all jene, die in Konzerten zu seinen Füßen sitzen, und die, die irgendwo auf der Welt unsere Hilfe brauchen. Schönes Kinderlieder sind natürlich immer auch für Erwachsene. Für Erwachsene ist auch sein aktuelles Programm "Die Lieder der Fotografen". Auf dem Dresdner Theaterkahn erzählt er Geschichten, die wieder entdeckten Fotos zu entspringen scheinen oder mit ihnen korrespondieren.

Besser ein bisschen Stoppok – als gar kein Stoppok :-D
26.03.06 21.05 Uhr - Deutschlandfunk

Konzertdokument der Woche:
Künstler im Schloss
Kulturelle Wiedereröffnung von Schloss Bellevue
Mit Juliane Banse, Julius Berger, Siegfried Mauser, Matthias Deutschmann, Horst Evers, Tina Teubner & Ben Süverkrüp, Stoppok, "Mariannenplatz" u.a. (Aufnahmen vom 15., 19. und 22.3.06 aus Schloss Bellevue in Berlin)
Deutschlandfunk
Dieser Beitrag enthält 254 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Michael
Beiträge: 752
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Radio-Tipp: Stoppok + Schöne

#2

Beitrag von Michael » Mi 22. Mär 2006, 09:25

Moin!
saget einmal, dieser Ben Süverkrüp - hat der was mit Dieter zu tun. Hat er sicher, aber was?
fragt
Michael
Dieser Beitrag enthält 22 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Radio-Tipp: Stoppok + Schöne

#3

Beitrag von Skywise » Mi 22. Mär 2006, 12:15

Ben Süverkrüp ist der Sohnemann von Dieter.
Er hat auch schon vor ... äh ... 10 Jahren oder so auf einer CD von Pappa mitgearbeitet ("Süverkrüp singt Graßhoffs Bellman"), dort bevorzugt an den Tasteninstrumenten. Mit Tina Teubner arbeitet B. Süverkrüp aber auch schon seit einigen Jahren zusammen.
antwortet
Skywise
Dieser Beitrag enthält 54 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Radio-Tipp: Stoppok + Schöne

#4

Beitrag von Petra » Mi 22. Mär 2006, 12:28

antwortet
Skywise

Na klar, wer denn sonst! :-D:roll: :knuddel:
stellt Petra fest.
Dieser Beitrag enthält 11 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Michael
Beiträge: 752
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Radio-Tipp: Stoppok + Schöne

#5

Beitrag von Michael » Mi 22. Mär 2006, 14:52

Danke! :wink:
Hatt's mir schon fast gedacht, der Name ist ja eher selten. Aber ich wollte mir die Gewissheit da holen, wo ich weiß, dass ich sie schnell bekomme! :-)
Liebe Grüße
Michael
Dieser Beitrag enthält 33 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Antworten