Pohlmann - neue Scheibe

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Keef1
Beiträge: 25
Registriert: Mo 28. Nov 2005, 11:52

Pohlmann - neue Scheibe

#1

Beitrag von Keef1 » Do 27. Sep 2007, 09:37

Hallo zusammen, der, wenn hier auch nur bedingt gemochte, Pohlmann hat eine neue Scheibe, die ich nur sehr empfehlen kann. Eine deutliche Weiterentwicklung zum ersten Album, mit der gleichen Qualität an Songs und Arrangements. Hatte in diesem Jahr schon 2x das Glück, ihn Live sehen zu können: Einfach super!
Sehr zu empfehlen, unbedingt reinhören...
K.
Dieser Beitrag enthält 59 Wörter


Es gibt nur 2 Arten von Musik: Gute und Schlechte!

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2855
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Pohlmann - neue Scheibe

#2

Beitrag von Petra » Do 27. Sep 2007, 11:39

Hallo Keef1,

der, wenn hier auch nur bedingt gemochte .....

spüre ich da eine kleine Spitze? Warum? Das hier ist eine Plattform für Liedermacher und ein Treffpunkt für Freunde der Liedermacherei. Inzwischen sind hier so viele unterschiedliche Liedermacher versammelt, und nicht einer davon wird von jedem in gleichem Maße gemocht. Das ist bei Ingo Pohlmann nicht anders als bei anderen größeren und kleineren Namen.
Informationen über Ingo Pohlmann sind genauso willkommen wie Infos über andere Liedermacher. Also immer her damit. Die einen freuen sich sehr darüber, den anderen ist es gleichgültig, mancher lernt ihn dadurch vielleicht erst kennen. So funktioniert das hier. :daumen:
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 114 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1360
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

Pohlmann - neue Scheibe

#3

Beitrag von Rex2005 » Do 27. Sep 2007, 18:32

Hallo
ja, der Pohlmann ist wirklich nicht meine Welle und seitdem ich ihn (im letzten Jahr? :gruebel:) im ZDF-Fernsehgarten gesehen habe schon gar nicht mehr. Trotzdem kann man über ihn reden und schreiben :-)
Über ihn gab´s in der letzten M&R einen Artikel. Seine neue CD heißt "Fliegende Fische". Die Songs werden als "seine deutsche Spielart eines Rock- und Pop-infiltrierten Folkblues" beschrieben. Texte sind durch "beeindruckende Beobachtungen, Erfahrungen und damit auch Geschichten" entstanden. Die CD wurde weder positiv noch negativ bewertet - also kann sich jeder der sie kauft selbst ein Bild machen.
LG
Rex2005
Dieser Beitrag enthält 98 Wörter



Benutzeravatar
Rene87
Beiträge: 315
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 14:10

Pohlmann - neue Scheibe

#4

Beitrag von Rene87 » Do 27. Sep 2007, 19:03

Hallo,
ich find Pohlmann klasse. Liegts vielleicht an der Generation?! Zumindest habe ich mir gleich die neue Platte bestellt und bin gespannt, wie diese ist.
Werde - wenn erwünscht - auch meine Meinung kurz niederschreiben.
Hallo zusammen, der, wenn hier auch nur bedingt gemochte, Pohlmann hat ...
Habe ich eigentlich einen Beitrag verpasst?! Oder sind das interne Informationen?! Sonst würde mich dieser doch noch brennen interessieren. Ich finde Ingo Pohlmann nicht wirklich schlecht.
Gruß
René
Dieser Beitrag enthält 74 Wörter


"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag" :-)
Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Keef1
Beiträge: 25
Registriert: Mo 28. Nov 2005, 11:52

Pohlmann - neue Scheibe

#5

Beitrag von Keef1 » Do 27. Sep 2007, 20:52

Nöö, das sollte keine Spitze in irgendeiner Form sein, sondern lediglich eine Feststellung.
Eigentlich meinte ich genau das, was du anführst, das er (wie auch andere) nicht sooooo sehr gemocht wird, trotzdem erwähnt und vorgestellt werden sollte.
WIe gesagt, der Herr ist nur zu empfehlen, besonders Live.
In diesem Sinne
K
Dieser Beitrag enthält 53 Wörter


Es gibt nur 2 Arten von Musik: Gute und Schlechte!

Benutzeravatar
Diana
Beiträge: 664
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 22:18

Pohlmann - neue Scheibe

#6

Beitrag von Diana » Fr 28. Sep 2007, 18:16

Hallo!
Das stimmt schon, dass es hier im Forum mal Meinungsäusserungen gab von Leuten, die mit Pohlmann irgendwie gar nix anfangen konnten... aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich ausgiebig streiten. :-D
Na, mir gefällt das jedenfalls, was er macht und ich hatte das Privileg in bei einer Songwriters-in-the-round Veranstaltung live zu erleben, bevor er so bekannt wurde, wie er inzwischen ist und darauf hab ich hier im Forum ja ein bisschen was zu ihm untergebracht, in verschiedenen Bereichen. ;-)
Gruss, Diana
Dieser Beitrag enthält 86 Wörter



Benutzeravatar
Palue
Beiträge: 93
Registriert: So 2. Jan 2005, 15:16

Pohlmann - neue Scheibe

#7

Beitrag von Palue » Fr 28. Sep 2007, 22:10

Servus !
Kann man in die neue Scheibe irgendwo mal reinhören?
Würde die Kaufentscheidung vereinfachen.
Grüße: Palü :wink:
Dieser Beitrag enthält 19 Wörter


Jede Erscheinung beweist ihre Notwendigkeit durch ihr Dasein.

B.Spinoza :gruebel:

Benutzeravatar
Siegesmund
Beiträge: 64
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 20:17

Pohlmann - neue Scheibe

#8

Beitrag von Siegesmund » Fr 28. Sep 2007, 23:56

Hallo Palue,
einige Hörproben gibt es hier:
http://www.pohlmann-music.de/musik.php
Und den gesamten Song "Und wenn es scheint..." kann man auf myspace hören.
Zum Rest sage ich nix... :)
Grüße
Mario
Dieser Beitrag enthält 37 Wörter


"Life is what happens to you while you´re busy making other plans" - John Lennon
www.mario-siegesmund.de
www.myspace.com/mariosiegesmund

Benutzeravatar
Palue
Beiträge: 93
Registriert: So 2. Jan 2005, 15:16

Pohlmann - neue Scheibe

#9

Beitrag von Palue » Sa 29. Sep 2007, 23:19

Hallo Mario,
danke für den Link. Ich werde es mir in einer ruhigen Minute mal anhören.
Ich bin gespannt.
Grüße: Palü :prösterchen:
Dieser Beitrag enthält 26 Wörter


Jede Erscheinung beweist ihre Notwendigkeit durch ihr Dasein.

B.Spinoza :gruebel:

Antworten