Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Podcast Interview mit Werner Schmidbauer

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Rike
Beiträge: 770
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:23

Podcast Interview mit Werner Schmidbauer

#1

Beitrag von Rike » Sa 30. Jun 2012, 17:33

Hallo zusammen,
auf BR2 wurde am Mittwoch in der Sendereihe "Eins zu Eins" ein Interview mit Werner Schmidbauer gesendet.
Den Podcast (leider ohne die in der Sendung gespielte Musik) gibt es hier...
Anlass, mich für ihn zu interessieren, war die Zusammenarbeit mit Pippo Pollina (Album und Tour "Süden"), aber auch die anderen i der Sendung angesprchenen Themen fand ganz interessant...
Viel Spaß und herzliche Grüße
Rike

Dieser Beitrag enthält 69 Wörter



Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Podcast Interview mit Werner Schmidbauer

#2

Beitrag von Petra » So 1. Jul 2012, 12:27

Hallo Rike,
Du bist anstrengend. :-D Ich komme kaum noch hinterher, all Deinen guten Tipps die verdiente Aufmerksamkeit zu schenken. Aber jetzt bin ich wieder auf dem Laufenden. :schwitz:
Werner Schmidbauer und Martin Kälberer waren meine große Entdeckung bei meinem ersten Bardentreffen vor ein paar Jahren. Sie haben einen wesentlichen Anteil daran, dass ich da Jahr für Jahr wieder hin pilgere, auch wenn es mal nicht so dolle war. Und tatsächlich kann man da immer wieder tolle Auftritte erleben. Ein paar Jahre später habe ich Pippo Pollina und Linard Bardill dort gesehen und war begeistert. Und dieses Jahr werde ich die drei (Schmidbauer/Kälberer/Pollina) gemeinsam auf ihrer 'Süden'-Tour erleben. Das wird ein Fest, davon kann man heute schon ausgehen.
Einen schönen Sonntag wünscht
Petra (der Regen hat aufgehört, vielleicht wird's ja noch).
Dieser Beitrag enthält 144 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Antworten