Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Pete "Wyoming" Bender ist tot

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Pete "Wyoming" Bender ist tot

#1

Beitrag von Skywise » Mo 17. Feb 2014, 14:06

Wie der Online-Sender KingFM berichtete, verstarb ihr Co-Moderator, der Sänger und Komponist Pete "Wyoming" Bender in der Nacht zum Samstag im Alter von 70 Jahren.
Der in Frankreich geborene Bender verbrachte seine Jugendzeit in den Vereinigten Staaten. In den 60ern kehrte er nach Europa zurück, arbeitete musikalisch mit Alexis Korner und Tony Sheridan zusammen. Ab 1971 erschienen seine ersten, noch englischsprachigen Alben unter dem Namen "Wyoming", "Pete Wyoming" und "Pete Bender". Erst 1982 mit seiner ersten deutschsprachigen Veröffentlichung "Als ob es gar nichts wär'" nannte er sich Pete "Wyoming" Bender, Etwas undankbar plaziert, ungefähr in der Mitte der zweiten Schallplattenseite befand sich das Liebeslied "Ich habe diese Frau geliebt", das als Singleauskopplung zu seinem größten Erfolg werden sollte. In den kommenden Jahren veröffentlichte er weiterhin Album und Album, komponierte Musicals, Filmmusiken und Werbejingles ("Für die Frau, die alles will", Eduscho), ging mit Joy Fleming und Chris de Burgh auf Tournee, allerdings sollte sich der Erfolg von "Ich habe diese Frau geliebt" nicht wiederholen. Mitte der 90er fand er wieder zurück zur englischsprachigen Musik, wobei er hier mehr und mehr seine indianische Abstammung thematisierte und Weltmusikelemente in seine Alben einfließen ließ.
2010 kündete er eine Abschiedstournee an; die Tournee zog er durch, seinen Hut nahm er dagegen nicht, sondern stand weiterhin auf der Bühne und unterstützte ebenso verschiedene Organisationen, die sich für die Rechte der Indianer, Umweltbelange oder die Bekämpfung von AIDS einsetzten. Als Moderator in Internetradios wie KingFM oder rockradio versorgte er ab 2005 seine Hörer mit einer bunten Mischung aus Rock, Folk und Chanson.
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 275 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1229
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Pete "Wyoming" Bender ist tot

#2

Beitrag von Doro1100 » Mo 17. Feb 2014, 22:26

Danke Sky für die interessanten Hintergrundinfos!
Ich kannte das untenstehende Lied bereits seit frühster Jugend und fand es immer sehr "ergreifend". Wer das Lied gesungen hat, wusste ich nicht, bis ich das Lied nach vielen Jahren bei Dir im Liederlicht wieder entdeckt habe. :-)
[youtube=425,350][/youtube]
Dieser Beitrag enthält 49 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Gesch
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 602
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 00:04

Pete "Wyoming" Bender ist tot

#3

Beitrag von Gesch » Mi 19. Feb 2014, 23:52

Ihr Lieben,
die Nachricht vom Tod Pete Wyoming Benders hat mich ziemlich kalt erwischt und betroffen gemacht. Ich habe ihn als einen sehr angenehmen Kollegen in Erinnerung, der mich mit den wenigen Konzerten, die ich von ihm hören konnte - eins davon auch bei uns in der Besenkammer - sehr beeindruckt hat. Wir haben ihn als sehr professionell und "pflegeleicht" in Erinnerung, als einen Künstler, der sein Publikum zu begeistern verstand, auch wenn er wohl doch in den letzten Jahren seine Programme nicht mehr ausschließlich mit eigenen Liedern gestaltet hat - was ich eigentlich sehr schade fand, denn es waren gerade seine eigenen, die tiefer unter die Haut gingen als die Fremdwerke.
Hut ab und Adieu - und seine Lieder nicht vergessen...
herzlich und betrübt
Gerd
Dieser Beitrag enthält 126 Wörter


Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.


Antworten