Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Neue CD von Barth|Roemer am 01.10.2015. Bei WDR4 am 15.09.!!!

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1229
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Neue CD von Barth|Roemer am 01.10.2015. Bei WDR4 am 15.09.!!!

#1

Beitrag von Doro1100 » Mo 14. Sep 2015, 22:22

Duo Barth | Roemer bringt die dritte deutschsprachige CD heraus
Das Kölner Duo Barth | Roemer veröffentlicht am 01. Oktober 2015 bei dem Label Hey!blau-Records sein neues Album mit dem Titel "Menschen leben"

Im März dieses Jahres luden die Sängerin Astrid Barth und der Gitarrist Philipp Roemer sich Publikum in die Hansahaus Studios in Bonn ein und spielten zwei Livekonzerte. An beiden Abenden wurde mitgeschnitten, und nun kommt die Produktion unter dem Titel "Menschen leben" heraus.
Bereits das Vorgängeralbum "Groove Chanson" wurde von Klaus Genuit in Bonn aufgenommen. Es erhielt kurz nach seinem Erscheinen im Herbst 2013 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.
Auf dem neuen Album bleiben Barth | Roemer ihrem selbst entwickelten Genre Groove Chanson treu, sowohl musikalisch als auch inhaltlich.
Der Titelsong "Menschen leben" beobachtet feinsinnig, wie Menschen ihr Leben leben: manche sehr bequem, manche in katastrophalen Umständen, und manche sind bereit, unter Lebensgefahr zu fliehen, nur um dann an den europäischen Grenzen abgewiesen zu werden: "(…) die kommen bei uns nicht rein / wir sagen einfach nein / und stellen uns blind".
Das Lied "Rattenfänger" positioniert sich ganz klar gegen rechtes Gedankengut, auch wenn es mit Anzug und Krawatte daherkommt.
Darüber hinaus enthält die CD aber auch Stücke, die zum Schmunzeln einladen und die Zuhörer dazu auffordert, selber zu denken.


Menschen leben enthält 14 Lieder.
Texte und Kompositionen: Astrid Barth
Arrangement und Produktion: Astrid Barth und Philipp Roemer
Gitarre und Chorgesang: Philipp Roemer
Gesang, Percussion und erstmals auch Akkordeon: Astrid Barth

Bestellen kann man die CD z. B. hier KLick mich
www.gesangundgitarre.de
Facebook

Achtung:
Am Dienstag, 15.09.15 21.05 Uhr wird die CD
in der Sendung "Chanson und Liederliches"
bei WDR4 vorgestellt.
Weitere Infos hier...


Dieser Beitrag enthält 290 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Antworten