Markus aus Berlin

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Markusbln
Beiträge: 9
Registriert: Do 29. Mär 2007, 00:00

Markus aus Berlin

#1

Beitrag von Markusbln » Do 29. Mär 2007, 00:08

Hallo,
ich bin von Anke auf Eure Seite aufmerksam gemacht worden und bin schwer begeistert. Sehr, sehr fett, was Ihr hier an Liedern und Liedermachern zusammengetragen habt.
Ich möchte mich Euch auch für Eure grosse Aufmerksamkeit und das positive Feedback für meine Lieder auf myspace bedanken. Und allen anderen, die mich nicht kennen, möchte ich mich gerne vorstellen.
Wenn Ihr Interesse habt, dann hört doch einfach mal rein:
www.myspace.com/markusbln
-Würde mich sehr über Euren Besuch freuen.
Ich find es schlichtweg toll, auf wie viele talentierte Künstler man dank Eurer Seite aufmerksam gemacht wird. Mit Sicherheit werde ich in Zukunft häufiger bei Euch herumstöbern.
Alles Liebe,
Markus aus Berlin.
@Anke: Klar, Du kannst alles reinstellen, solange es von der "Verpasst" ist. Aber bitte nicht von der "Der letzte Mensch" und auch nicht die RM-Verarsche "Die Würde des Schweins ist essbar" (Will niemandem auf den Schlips treten.) Besonders Dir grossen Dank für Dein Ohr und Deine "Treue".
Dieser Beitrag enthält 170 Wörter



Benutzeravatar
Carsten K
Verstorben
Verstorben
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Markus aus Berlin

#2

Beitrag von Carsten K » Do 29. Mär 2007, 01:00

Hallo Markus,
ich hab mir schon vor ein paar Tagen auf Ankes Anregung Deine Seite angeschaut und Deine Lieder angehört, Kompliment!
Und willkommen hier, und hoffentlich treffen wir uns ja mal persönlich "live"...
Deinen Künstlernamen "Markus" (ich will Spaß) gibt es allerdings schon, vielleicht solltest Du Dir einen anderen zulegen oder Deinen Nachnamen hinzufügen, um Verwechslungen vorzubeugen... Mit dem "Ich will Spaß"-Markus würde ich jedenfalls nicht so gern verwechselt werden...
Aber Deine Lieder gefallen mir.
Liebe Grüße
cARSCHti
Dieser Beitrag enthält 85 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1602
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

Markus aus Berlin

#3

Beitrag von Skywise » Do 29. Mär 2007, 01:45


cARSCHti schrieb:
Deinen Künstlernamen "Markus" (ich will Spaß) gibt es allerdings schon, vielleicht solltest Du Dir einen anderen zulegen oder Deinen Nachnamen hinzufügen, um Verwechslungen vorzubeugen...
Gibt's da nicht noch mehr?
Ich denke da an Gevatter Wolfsmond, der ja auch so heißt wie eine Rockband. Klappt trotzdem :-D
Wobei sich natürlich Klaus Hoffmann nach einigen Veröffentlichungen auch umbenannt hat ... :gruebel:
Dennoch würde ich offen gestanden auch vom reinen Vornamen Abstand nehmen. Allein schon deshalb, weil mir dieses Radikal-nur-Vornamen-Prinzip derzeit durch diverse Casting-Shows und daraus resultierende Produkte etwas vergällt wird :-D
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 102 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Markus aus Berlin

#4

Beitrag von Doro1100 » Do 29. Mär 2007, 09:55

Hallo Markus,
herzlich willkommen hier bei uns im Liedermacherforum und viel Spaß beim Stöbern!
Habe mir Deine Lieder bereits nach Ankes Hinweiß auf Deine Seite angehört. Leider sind die Aufnahmen aber sehr leise (oder werden immer leiser?) und teilweise kann ich den Text nur sehr schlecht verstehen...
Das Lied "Stuffi" hat mich von der Melodie sofort sehr stark an einen Song eines uns allen wohlbekannten Liedermachers erinnert (nennen wir ihn mal Herrn M. aus B. ;-)), gibt auch Übereinstimmungen im Text... Vielleicht nicht ganz so geschickt? :weissnicht:

Viele Grüße
von Doro
Dieser Beitrag enthält 93 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
Markusbln
Beiträge: 9
Registriert: Do 29. Mär 2007, 00:00

Markus aus Berlin

#5

Beitrag von Markusbln » Do 29. Mär 2007, 10:17

Hallo, vielen Dank für die freundliche Begrüßung.
Ich wußte nicht, daß die Lieder auf myspace zu leise sind - ich werd zusehen, daß ich das richte. Ich selber mache die Seite nicht - bin ein wenig zu "unbegabt" dafür.
Was das Lied "Stuffi" angeht, so liegt hier ein Missverständnis vor. Im CD-Booklet steht in Klammern hinter dem Lied:"Manchmal wünschte ich, es wäre Viertel vor Sieben, und ich wünschte, wir tränken Bier." Weiter unten ist ein Hinweis darauf, dass es an das Stück von RM angelegt ist, weil es mit das Lieblingslied von Stuffi und mir war.
Natürlich kann man das nicht wissen, weil diese Information auf myspace nicht gegeben ist... Ich bin davon ausgegangen, dass man merkt, dass es eine Hommage ist. Trotzdem danke für den Hinweis.
Alles Liebe.
Dieser Beitrag enthält 141 Wörter



Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2888
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Markus aus Berlin

#6

Beitrag von Petra » Do 29. Mär 2007, 10:34

Hallo Markus,
auch von mir ein herzliches Willkommen. :haende:
Nachdem ich erste Anfangsschwierigkeiten überwunden habe, beispielsweise hat myspace meinen PC abstürzen lassen :-(, ist es mir nun auch endlich gelungen, Deine Lieder anzuhören.
Die fetten Jahre hat mir gut gefallen, es kommt so frisch und flott daher, da ist auch die Lautstärke noch annehmbar. Der Regler bei myspace stand auf halb, den habe ich hochgeschoben und auch meinen am Laptop.
Über Stuffi bin ich genauso gestolpert wie Doro. Auch nach Deiner Erklärung muss ich sagen, dass es etwas gefährlich ist, sich an ein solches Lied anzulehnen. Die Schuhe des Herrn Mey sind einfach verdammt groß, und es kann ja nicht ausbleiben, dass man vergleicht - bei DER Ähnlichkeit.
Die beiden anderen Lieder auf myspace sind wirklich extrem leise. Die Regler waren ja nun schon ganz oben, mehr ging nicht. :weissnicht: Im Gegensatz zu Doro hatte ich zwar eher das Gefühl, dass sie gegen Ende eher ein klein wenig lauter werden, wobei 'laut' wirklich nicht das richtige Wort ist ;-), aber es war so anstrengend zuzuhören, dass kaum was bei mir hängen geblieben ist. Wenn der Tipp nicht von Anke gewesen wäre, hätte ich gar nicht so lange zugehört.
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 211 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Anke70
Beiträge: 10
Registriert: Mi 21. Mär 2007, 17:39

Markus aus Berlin

#7

Beitrag von Anke70 » Sa 31. Mär 2007, 00:59

Kreisch! Du hier? Welch Freude! :D Ich hoffe, Du fühlst Dich hier bald so wohl wie ich.
Im Übrigen habe ich gestern nochmal auf Myspace geschaut, weil Petra mich bereits auf die Ähnlichkeit mit dem Reinhard Mey-Lied aufmerksam gemacht hat. Unter Lyrics/Comments steht doch der Hinweis, dass das Lied an "Viertel vor Sieben" angelehnt ist. Hätte man nur mal lesen sollen, dann wären auch keine bösen Gedanken aufgekommen.
Ich werd dann mal schauen, dass ich ein paar Sachen von Dir in den Hörsaal stelle.
:gitarre:
Dieser Beitrag enthält 92 Wörter



Palue
Beiträge: 93
Registriert: So 2. Jan 2005, 15:16

Markus aus Berlin

#8

Beitrag von Palue » Sa 31. Mär 2007, 02:29

Hallo Anke !
Über ein paar Lieder von Markus im Hörsaal würde ich mich ganz dolle
freuen. (Die Tonqualität der Myspacelieder ist echt nicht der Hit)
Liebe Grüße: Palü :hutzieh:
Dieser Beitrag enthält 33 Wörter


Jede Erscheinung beweist ihre Notwendigkeit durch ihr Dasein.

B.Spinoza :gruebel:

Benutzeravatar
Markusbln
Beiträge: 9
Registriert: Do 29. Mär 2007, 00:00

Markus aus Berlin

#9

Beitrag von Markusbln » Sa 31. Mär 2007, 20:23

Hallo Carschti, Hallo Skywise,
wird Euch vielleicht komisch vorkommen, da wir uns überhaupt nicht kennen, aber ich habe mich mit Thorsten (meinem treuen 2. Gitarrero) hingesetzt, und wir haben ein Lied für Euch Beide aufgenommen. :)
Ihr könnt es auf www.myspace.com/markusbln anhören. Es ist das Lied ganz unten und heisst "Mein Name". Ist leider nicht so perfekt, da nur bei mir in der Wohnung, aber is ja egal.
Ich werde es in zwei Tagen rausnehmen. Liebe Grüße und danke für die Inspiration. Bitte weiter so. :D
Markus.
Dieser Beitrag enthält 94 Wörter



Palue
Beiträge: 93
Registriert: So 2. Jan 2005, 15:16

Markus aus Berlin

#10

Beitrag von Palue » So 1. Apr 2007, 02:21

Hallo Markus !
Markus bleibt Markus, da kann man nichts machen.
Coole Nummer einfach so aus der kalten geschrieben und doch sein halbes Leben reingesteckt. Gefällt mir !
Es ist immer wieder schön im Forum neue Künstler kennenzulernen.
Grüße nach Berlin: Palü :gitarre:
Dieser Beitrag enthält 45 Wörter


Jede Erscheinung beweist ihre Notwendigkeit durch ihr Dasein.

B.Spinoza :gruebel:

Benutzeravatar
Anke70
Beiträge: 10
Registriert: Mi 21. Mär 2007, 17:39

Markus aus Berlin

#11

Beitrag von Anke70 » So 1. Apr 2007, 10:15

Boah!!! :-o Schönes Ding - wieso ist das nicht auf der CD? *grimmig guck*!
Dieser Beitrag enthält 14 Wörter



Antworten