Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Mal was neues für die Ohren...

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
AxelLR
Beiträge: 50
Registriert: Sa 1. Sep 2007, 00:35

Mal was neues für die Ohren...

#1

Beitrag von AxelLR » Fr 24. Sep 2010, 18:32

Hallo zusammen,
war endlich mal wieder im Studio und habe ein paar Songs aufgenommen. Einen davon habe ich mal zum anhören online gestellt. Er heißt "Eismeeraugen" und ihr findet ihn hier: Axel Le Rouge - Media
Hoffe er gefällt... Schönes Wochenende.... :-)
Axel
Dieser Beitrag enthält 45 Wörter



Helmut
Beiträge: 2060
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 67
Kontaktdaten:

Mal was neues für die Ohren...

#2

Beitrag von Helmut » Sa 25. Sep 2010, 19:06

Hallo Axel
In letzter Zeit haben etliche Liedermacher in desem Forum auf ihre neuesten Werke verwiesen. Mir haben alle ausnahmslos gut gefallen und dein Lied fügt sich gut in diese Reihe ein.
Mit anderen Worten, es hat gefallen.
Gruß
Helmut
Dieser Beitrag enthält 41 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1229
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Mal was neues für die Ohren...

#3

Beitrag von Doro1100 » So 26. Sep 2010, 13:58

Hallo Alex!
Seit ich mir im Frühjahr Deine CD gekauft habe, höre ich Deine Lieder sehr oft und gerne und es hat sich nicht lange gedauert, bis sich Deine Melodien in meine Gehörgänge eingefräst haben!
Auch das neue Lied gefällt und ich hoffe, dass es irgendwann eine zweite CD von Dir geben wird. Genauso hoffe ich, dass Du mal hier in der Nähe (Pfalz/Rhein-Neckar-Dreieck) live zu hören bist!!!
Als keiner Anreiz: Hier gibt es besonders viel + guten Wein und auch die passenden Keller dazu! :wein:

Liebe Grüße
von Doro :wink3:
Dieser Beitrag enthält 102 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

AxelLR
Beiträge: 50
Registriert: Sa 1. Sep 2007, 00:35

Mal was neues für die Ohren...

#4

Beitrag von AxelLR » So 26. Sep 2010, 15:10

:-) ... freut mich dass es gefällt.
@Doro: hmm das klingt gut. Werde den Raum mal fokusieren. ;-) Die neue CD ist mehr oder weniger in Arbeit. Werde mich wohl die ungemütlich Jahreshälfte einschließen und aufnehmen.
beste Grüße vom Axel
:strichmännel:
Dieser Beitrag enthält 44 Wörter



Antworten