Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Liedtexte

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Nelli
Beiträge: 2
Registriert: So 27. Nov 2011, 13:41

Liedtexte

#1

Beitrag von Nelli » So 27. Nov 2011, 14:11

Hallo!
Beschäftige mich in letzter Zeit viel mit Songtext besonders von deutschen Liedermachern. War etwas überrascht als ich gesehen habe dass z.B. Annett Louisan ihre Texte gar nicht alle selbst schreibt. Bei vielen Liedern hab ich aber auch gar keine Angaben gefunden!
Jetzt suche ich jemand, der mir sagen kann, ob das Lied "Beerdigung" von Annett Louisan von ihr selbst geschrieben ist? BEstimmt hat jemand die CD und kann mal kurz im Booklet nachschauen?? Das wäre lieb! ;-)
Genauso Frida Gold! :gitarre: Ist zwar ne Band, aber schreibt die Sängerin die Texte auch selbst? Mich würd interessieren von wem der Text "Wovon sollen wir träumen" ist!! Kann mir das jemand sagen??
Kann mir da jemand helfen??
Freu mich auf Antworten! :-)
Dieser Beitrag enthält 125 Wörter



Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Liedtexte

#2

Beitrag von Skywise » So 27. Nov 2011, 14:36


Nelli schrieb:
Jetzt suche ich jemand, der mir sagen kann, ob das Lied "Beerdigung" von Annett Louisan von ihr selbst geschrieben ist? BEstimmt hat jemand die CD und kann mal kurz im Booklet nachschauen?? Das wäre lieb! ;-)
Nicht greifbar, aber das Stück stammt von Frank Ramond und wurde mit einem etwas anderen Text 1997 von der (Punk)-Rockband ROH (Carsten Pape, Lukas Hilbert, Meik Dobbratz) als "Wie krieg ich die Zeit bis zu meiner Beeridigung noch rum?" aufgenommen und als Titelstück der damals aktuellen CD verwendet.
Genauso Frida Gold! :gitarre: Ist zwar ne Band, aber schreibt die Sängerin die Texte auch selbst? Mich würd interessieren von wem der Text "Wovon sollen wir träumen" ist!! Kann mir das jemand sagen??
Alina Süggeler (das ist die Sängerin) ist da für die meisten Texte mindestens mitverantwortlich. Bei "Wovon sollen wir träumen" hat Axel Bosse (Band: Bosse) in textlicher Hinsicht unter die Arme gegriffen.
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 162 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1229
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Liedtexte

#3

Beitrag von Doro1100 » So 27. Nov 2011, 18:27

War etwas überrascht als ich gesehen habe dass z.B. Annett Louisan ihre Texte gar nicht alle selbst schreibt.

Also Annett Loisan ist seit Jahren nur als Sängerin unterwegs...wie so viele andere auch. Erst in letzter Zeit hat sie darüber berichtet, dass Sie auch für sich selbst schreibt bzw. "mit schreibt" an den neuen Songs. Ihre jahrelange Zusammenarbeit mit Frank Ramond (der u. a. auch für Udo Lindenberg, Yvonne Catterfeld, Christina Stürmer, Ina Müller schreibt) hat sie beendet und bei ihrem letzten Album hauptsächlich mit dem Liedermacher Danny Dziuk zusammen gearbeitet. Und das merkt man den Liedern auf ihrem neuen Album auch an. Die Texte sind doch um einiges anspruchsvoller und ein Stück weiter weg vom Genre "Schlager" + Kuschelrock. ;-)

Gruß Doro
:wink3:
Dieser Beitrag enthält 131 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
Nelli
Beiträge: 2
Registriert: So 27. Nov 2011, 13:41

Liedtexte

#4

Beitrag von Nelli » So 27. Nov 2011, 19:32

Oh ok, interessant...
Danke euch schonmal! :daumen:
Dieser Beitrag enthält 7 Wörter



Antworten