Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Lied zu den Protesten gegen Stuttgart 21

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Gesch
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 598
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 00:04

Lied zu den Protesten gegen Stuttgart 21

#1

Beitrag von Gesch » So 29. Aug 2010, 15:32

Ihr Lieben,
die Vorgänge um den Stuttgarter Hauptbahnhof (vor und hinter den Kulissen) haben mich inspiriert, einen kleinen musikalischen Beitrag zu leisten - schließlich bin ich acht Jahre lang zwischen 1977 und 1985 häufig genug dort angekommen oder losgefahren, und ich weiß, dass viele meiner Freunde aus jener Zeit sich nun in diesen Tagen oft genug vor dem Bahnhof einfinden, um dort gegen das Wahnsinnsprojekt zu protestieren.
Meine Tochter lebt in Stuttgart, und ich mag mir auch nicht vorstellen, dass sie dort ein riskantes Leben führen muss, nur weil für ein größenwahnsinniges Prestigeprojekt eine Röhre durch unsicheres Gestein getrieben wird, damit eine unsinnige Planung Vollendung findet.
http://www.youtube.com/user/gerdschinkel
herzlich
Gerd
Dieser Beitrag enthält 120 Wörter


Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.


JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Lied zu den Protesten gegen Stuttgart 21

#2

Beitrag von JuergenF » So 29. Aug 2010, 17:17

Gut gemacht, Gerd, danke!
Bessere Chancen, das Projekt zu stoppen, hätte es wohl gegeben, wenn man schon früher bundesweites Aufsehen erregt hätte, nicht erst, als die Bauzäune schon standen...
Ich selbst wurde auch erst bei einem Konzert im Mai richtig aufmerksam, das Thomas Felder in Stuttgart gab (weia, darüber wollte ich eig. berichten).
Darf ich auch noch zwei Links zu diesem und einer weiteren Kollegin posten, wo es um Stuttgart 21 geht? Danke sehr ;o)
Felder
Köbernick
Liebe Grüße
Jürgen
Dieser Beitrag enthält 88 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Lied zu den Protesten gegen Stuttgart 21

#3

Beitrag von JuergenF » Sa 4. Sep 2010, 19:57

Diese Frau wird man auch im Auge behalten müssen. Bzw. im Ohr :)

Auch wenn sie nicht singen tut.
Dieser Beitrag enthält 19 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Helmut
Beiträge: 2057
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 67
Kontaktdaten:

Lied zu den Protesten gegen Stuttgart 21

#4

Beitrag von Helmut » Mo 6. Sep 2010, 13:14

Lieber Gerd,
auch wenn deine "Restlaufzeit" so gut ist, dass man sie sich zweimal (oder noch öfter) anhören kann, ist es sicher nicht geplant, dass sie als Protest gegen den Bahnhofsausbau gewertet werden kann.
Mit anderen Worten, da muss dir ein Fehler mit dem Link passiert sein.
Liebe Grüße
Helmut
Dieser Beitrag enthält 52 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

Gesch
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 598
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 00:04

Lied zu den Protesten gegen Stuttgart 21

#5

Beitrag von Gesch » Mo 6. Sep 2010, 18:20

Hallo Helmut,
da muss was beim Setzen des Links schiefgegangen sein -
ich hatte wohl irrtümlich zunächst den Link zum Bahnhofslied auf meine Einstiegs-Seite bei YouTube gesetzt - und dann aber das Bahnhofslied nach einer Woche nicht mehr als Einstiegslied auf der YouTube-Seite verwendet, sondern es gegen das neuere Laufzeit-Lied ausgewechselt.
Hier ist nun der Link zum "Bahnhofsverständnis:

sorry für die Verwirrung, aber wenn einen die liederträchtigen Ereignisse überrollen...
herzlich
Gerd
Dieser Beitrag enthält 77 Wörter


Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.


ThomasNature
Beiträge: 25
Registriert: Mo 21. Sep 2009, 14:43

Lied zu den Protesten gegen Stuttgart 21

#6

Beitrag von ThomasNature » Mi 8. Sep 2010, 13:34

Na denn reihe ich mit mit meinem schon am 2.August geschriebenem und hochgeladenen Lied in schwäbisch "Stuagort 21 noi danke" hier ein:

Grüße aus dem Heckengäu in BW

Dieser Beitrag enthält 32 Wörter


Liedermacher/Folksänger aus Baden Württemberg, schreibe und singe in schwäbisch, hochdeutsch und englisch

Antworten