Kurt Demmler

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Benutzeravatar
kleinerfuchs
Beiträge: 2
Registriert: So 24. Aug 2008, 03:18

Kurt Demmler

#41

Beitrag von kleinerfuchs » Di 2. Sep 2008, 20:36

hallo carschti!
also ich kann rex schon verstehen, als "unbeteiligter" ist es ja nun mal so:
der fall wird wohl vor gericht verhandelt werden, und wir können hier zwar gerüchte diskutieren, aber mehr auch nicht, es wurde ja bereits die vermutung geäussert, dass es zu einem gerüchtedschungel kommen kann (was wir alle nicht wollen), oder gar sich die presse drauf stürzt, um eine mark mehr zu verdienen.
und wenn sich zwei melden, dass es wohl so war, "reicht das auch".
allerdings war und ist es auch wichtig, dass die betroffenen zu wort kommen. vielleicht nicht nur hier, aber vielleicht auch gerade hier.
und für manchen ist es möglicherweise auch einfach zuviel, so mit dem thema konfrontiert zu werden. manche schöpft aber vielleicht auch wieder kraft und hoffnung, mit diesem thema nicht alleine dazustehen.
aber das die sache nicht mit musik und liedermachen zu tun hat, da muss ich wohl wiedersprechen.
alle dieser geschichten haben mit der musik angefangen, mit dem traum, zu musizieren, oder gar gross herauszukommen, oder auch einfach nur bei einer schallplatte dabeizusein,...
(ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie stolz ich "damals in der DDR" auf meine schwester war, weil sie auf der Phudys - Platte im Chor von "Das Buch" mitgesungen hat - obwohl sie nicht auf dem Cover war, und man sie auch nicht gehört hat,...)
apropos "damals in der DDR":
gibt es eigentlich einen fall, wo einem Nationalpreisträger der DDR dieser wieder aberkannt wurde?
@carschti: ändert sich jetzt etwas für dich in der betrachtung der person / der werke ? wie wirst du damit umgehen? (vielleicht ist es auch noch zu früh für diese frage bzw. die antwort,...)
und hier noch etwas zum nachdenken:
http://www.demmlersong.de/ltanzeige.php?ltid=3557 (hoffentlich funktioniert der link)
grüsse an alle, die musik mögen
.:kf:.
Dieser Beitrag enthält 311 Wörter



Benutzeravatar
Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1369
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

Kurt Demmler

#42

Beitrag von Rex2005 » Di 2. Sep 2008, 21:40

Hallo
da im Chat zur Zeit ja auch ab und an der Name "Demmler" fällt und dieser scheinbar nur wenigen Forumlern jenseits der Elbe bekannt ist, hier ein Interview aus dem Jahre 2005:
hier lang
LG
Rex2005
Dieser Beitrag enthält 38 Wörter



Benutzeravatar
stony
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 56
Registriert: Do 15. Feb 2007, 13:27
Alter: 60
Kontaktdaten:

Kurt Demmler

#43

Beitrag von stony » So 7. Sep 2008, 19:07

Ich habe mich lange mit dem Thema Kindesmissbrauch beschäftigt und bin dabei auch mit Betroffenen ins Gespräch gekommen.
Hört Euch einfach mein "Lied für Tanja" im Hörsaal an, dann kennt Ihr meine Meinung und könnt vielleicht erahnen, was in den Menschen vorgeht, denen sowetwas wiederfahren ist!
Stony
Dieser Beitrag enthält 53 Wörter



Antworten