Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Klaus Lage - Neujahr

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Carsten K
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Klaus Lage - Neujahr

#1

Beitrag von Carsten K » Mo 1. Jan 2018, 23:55

Kurz vor Ende des ersten Tags im neuen Jahr ein Neujahrslied von Klaus Lage: Neujahr

Und ein Interview mit ihm, kaum ein Jahr her:
Klaus Lage ist einer der Liedermacher, die ich unbedingt noch einmal live erleben möchte. :-)
Dieser Beitrag enthält 39 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

moni
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 905
Registriert: So 11. Mai 2003, 15:44
Alter: 58

Klaus Lage - Neujahr

#2

Beitrag von moni » Di 2. Jan 2018, 08:15

Mein bisher einziges Klaus Lage Konzert endete nach ca. 15 Minuten. Nicht weil es mir nicht gefallen hat aber der Reihe nach.
Wen es nicht interessiert, der kann hier aufhören zu lesen. ;-)
In Hessen gibt es jedes Jahr eine Veranstaltung mit dem Namen "Hessentag" (gelle lieber Barde). Wer jetzt denkt es würde sich um eine eintägige Veranstaltung handeln der liegt falsch. Der " Hessentag" geht über 10 Tage und endet mit einem Festtag einschließlich Umzug am letzte Tag (immer ein Sonntag).
In den 10 Tagen gibt es viele Veranstaltungen, unter anderem auch tolle und auch weniger tolle Konzerte. Das liegt aber immer im Auge des Betrachters.
Vor viiiielen Jahren war der Hessentag in Groß Gerau und Jürgen und ich noch ehrenamtlich aktiv beim DRK.
In den Jahren zuvor bestand unser Einsatz beim Hessentag nur aus einem riesigen Kocheinsatz für ca. 5000 VDK Mitglieder und dem Sanitätsdienst am Hessentagssonntag, irgendwo abseits in einer Schule.
Von den Konzerten und dem Hessentagstrubel habe ich bis zu dem Einsatz in GG nichts mitbekommen. Die Hessentagsorte sind immer irgendwo anders und Hessen ist nicht so klein ;-).
In GG gab es dann ein Konzert von Klaus Lage.
Da ich unbedingt zu dem Konzert wollte, habe ich darum gebeten zu den Einsatzkräften während des Konzertes zu gehören.
Toller Sanitätsdienst und kostenloses Konzert, habe ich gedacht.
15 Minuten nach Beginn wurden alle Einsatzkräfte, vorwiegend die weiblichen und möglichst Erzieherinnen, zu einer Kita abgeordnet.
Der Grund hierfür: Es gab innerhalb kürzester Zeit mehrere Kinder die ihre Eltern suchten und diese mussten irgendwie und irgendwo betreut werden.
Den Rest der Nacht haben wir dann in der Kita verbracht bis das letzte Kind gegen 5 Uhr MORGENS von seinen völlig entspannt wirkenden Eltern abgeholt wurde.
Zu einem Konzert von Klaus Lage bin ich dann leider nie wieder gegangen.
Dieser Beitrag enthält 312 Wörter


:wau:
A bas les armes!

Benutzeravatar
Viktor
Beiträge: 340
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Klaus Lage - Neujahr

#3

Beitrag von Viktor » Di 2. Jan 2018, 11:06

Frohes neues Jahr an alle :-)
Wer jetzt denkt es würde sich um eine eintägige Veranstaltung handeln der liegt falsch. Der " Hessentag" geht über 10 Tage
Ha, und ich dachte immer, die 10-tägige Kieler "Woche" wäre die ultimative Mogelpackung ;-)
Dieser Beitrag enthält 43 Wörter


...

Helmut
Beiträge: 2057
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 67
Kontaktdaten:

Klaus Lage - Neujahr

#4

Beitrag von Helmut » Di 2. Jan 2018, 13:34


Viktor schrieb:
Frohes neues Jahr an alle :-)
Wer jetzt denkt es würde sich um eine eintägige Veranstaltung handeln der liegt falsch. Der " Hessentag" geht über 10 Tage
Ha, und ich dachte immer, die 10-tägige Kieler "Woche" wäre die ultimative Mogelpackung ;-)

Ich weiß nicht, was du hast, der Bundestag dauert 4 Jahre.
:helmut:

Dieser Beitrag enthält 57 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

Michael
Beiträge: 752
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Klaus Lage - Neujahr

#5

Beitrag von Michael » Mi 3. Jan 2018, 12:40

Hallo,
falls Du, liebe Moni, nochmal die Gelegenheit hast, ein Klaus Lage-Konzert zu besuchen - mach das. Ich hab ihn vor ein paar Jahren im Neuen Theater in Höchst gesehen und war schwer begeistert. Er trat solo auf, hat die alten Hits in tollen Akustik-Versionen gespielt, auch einiges Neue und dazwischen sehr nett erzählt. Es war auch bestimmt eine angenehmere Atmosphäre als auf dem Hessentag. Ich bekomme übrigens jedes Jahr eine Karte für die Ehrentribüne beim Festumzug. Ich geh aber nie hin, weil ich mit sowas nichts anfangen kann. Mir sagte aber auch mal ein hochrangiger hessischer Politiker, das sei ganz schrecklich. Er musste aber hin, was ich ihm auch ein bisschen gegönnt habe ;-)
Michael
Dieser Beitrag enthält 122 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

moni
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 905
Registriert: So 11. Mai 2003, 15:44
Alter: 58

Klaus Lage - Neujahr

#6

Beitrag von moni » Mi 3. Jan 2018, 13:54

Hallo Michael,
danke für deine Info zu Klaus Lage.
Er war nach diesem ominösen Konzert irgendwie nicht mehr auf meinem Schirm. Jetzt habe ich gerade auf seiner Seite gesehen, er war im November in Mainz, schade verpasst :-(.
Mal sehen, vielleicht ergibt sich ja nochmal die Gelegenheit.
Zum Hessentag, nee, nee, den Festumzug tue ich mir bestimmt nicht an, bin ja auch zum Glück keine Person des öffentlichen Lebens, die zu so einer Veranstaltung hin muss. :-D
LG Moni
Dieser Beitrag enthält 80 Wörter


:wau:
A bas les armes!

Antworten