Kennt jemand diesen Song?

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Turbine
Beiträge: 9
Registriert: Di 8. Nov 2005, 02:43

Kennt jemand diesen Song?

#1

Beitrag von Turbine » Sa 7. Jan 2006, 03:30

Hallo Leute,
würde mich freuen wenn mir hier jemand helfen könnte.
Ich rätsele schon seit Jahren (30, um genau zu sein), von wem das Lied mit dem folgenden Text stammt (Nur Gitarre + Gesang):
"Geht ein Mann eines Tages mit der Axt in den Wald und er fällt sich einen riesenhaften Baum.
Und er nimmt sich einen Ast, und der Ast ist ziemlich klein, wer das sieht der denkt sich Mensch, das lohnt doch kaum. ..........
...und dann reden sie die Leute und sie reden. Und sie reden und sie reden und sie reden stundenlang, was den Mann zu dieser seltsamen Handlung zwang..."
das waren jetzt nur Auszüge, aber wer den Song kennt, erkennt ihn daraufhin sicher.
ich könnte mir F.-J. Degenhardt vorstellen, habe aber nie gewissheit erlangen können.
Also wer mir hier helfen könnte, dem/der wäre ich schon sehr dankbar.
Viele Grüsse
Udo
Dieser Beitrag enthält 154 Wörter


"and in the end, the love you take is equal to the love you make" (John Lennon, 1969)

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 746
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50

Kennt jemand diesen Song?

#2

Beitrag von Michael » Mo 9. Jan 2006, 17:31

Hallo Udo!
Da hast Du uns aber gleich zu Beginn Deiner Forums-Karriere einen schweren Brocken hingelegt, den ich auch nicht schlucken bzw. lösen kann.
Nur soviel Gewissheit: Degenhardt ist es nicht.
Viel Erfolg
Michael
Dieser Beitrag enthält 36 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Benutzeravatar
Turbine
Beiträge: 9
Registriert: Di 8. Nov 2005, 02:43

Kennt jemand diesen Song?

#3

Beitrag von Turbine » Di 7. Feb 2006, 02:20

Hallo Michael,
erstmal danke für das feedback! Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, ein mp3 reinzustellen damit sich jemand den song anhören kann?
Ich würd halt dann versuchen von der alten mc noch was rauszuholen...
Es ist auf jeden Fall ein protestsong, aufgenommen hab ich ihn damals im umfeld von "universal soldier" (deutsche version) "siehst du die schrift nicht an der wand"...
mal sehen ob noch jemand was weiss...
danke nochmal!
Ciao,
Udo
Dieser Beitrag enthält 76 Wörter


"and in the end, the love you take is equal to the love you make" (John Lennon, 1969)

Benutzeravatar
Diana
Beiträge: 664
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 22:18

Kennt jemand diesen Song?

#4

Beitrag von Diana » Di 7. Feb 2006, 09:10

Guten Morgen!

Turbine schrieb:
Hallo Michael,
erstmal danke für das feedback! Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, ein mp3 reinzustellen damit sich jemand den song anhören kann?

Besser nicht... es gibt leider schon genug Stress wegen Urherberrechtsverletzungen. Ich würde vorschlagen, dass du denjenigen, die dir vielleicht helfen können (ich kann es leider nicht) einfach eine Hörprobe per e-mail zukommen lässt, damit die mal reinhören können.
Gruss, Diana
Dieser Beitrag enthält 76 Wörter



Benutzeravatar
hajoho
Beiträge: 2
Registriert: Sa 11. Feb 2006, 17:31

Kennt jemand diesen Song?

#5

Beitrag von hajoho » Sa 11. Feb 2006, 17:48

hallo udo
durch zufall kam ich auf die seite und habe den text sofort erkannt. habe ihn früher oft selbst gesungen und auch in meinem ur-ur-alt-liederbuch gefunden. von degenhardt ist er nicht. gib mir deine e-mail und etwas zeit.
gruß hajoho
hajohaendel@web.de
Dieser Beitrag enthält 48 Wörter



Benutzeravatar
hajoho
Beiträge: 2
Registriert: Sa 11. Feb 2006, 17:31

Kennt jemand diesen Song?

#6

Beitrag von hajoho » Sa 11. Feb 2006, 18:55


hajoho schrieb:
hallo udo
durch zufall kam ich auf die seite und habe den text sofort erkannt. habe ihn früher oft selbst gesungen und auch in meinem ur-ur-alt-liederbuch gefunden. von degenhardt ist er nicht. gib mir deine e-mail und etwas zeit.
gruß hajoho
hajohaendel@web.de

bin wieder da. hab in meinen unterlagen noch nichts gefunden. könnte von ulrik remy sein.
Dieser Beitrag enthält 66 Wörter



Benutzeravatar
Diana
Beiträge: 664
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 22:18

Kennt jemand diesen Song?

#7

Beitrag von Diana » Sa 11. Feb 2006, 19:54

Hallo!
Ich konnte der Herausforderung nicht widerstehen und habe mal ein bisschen gegoogelt. :-D

könnte von ulrik remy sein.

Wenn es tatsächlich von Ulrik Remy ist, dann könntest du ihn selbst danach fragen... schau' mal hier ;-)
Gruss, Diana
Dieser Beitrag enthält 40 Wörter



Benutzeravatar
Turbine
Beiträge: 9
Registriert: Di 8. Nov 2005, 02:43

Kennt jemand diesen Song?

#8

Beitrag von Turbine » Sa 4. Mär 2006, 21:29

Hallo Hajoho und Diana,
erstmal sorry dass ich so lange nicht hier war :-( und dann natürlich vielen Dank für Eure Mühe.
Ich werde unter Ulrik Remy mal nachsehen (der mir seltsamerweise völlig unbekannt ist) und an Hajoho: Unter Turbine@web.de kannst Du mich jederzeit erreichen.
Nochmals vielen Dank und - hoffentlich ist das Rätsel bald gelöst!
Liebe Grüsse
Udo
Dieser Beitrag enthält 66 Wörter


"and in the end, the love you take is equal to the love you make" (John Lennon, 1969)

Benutzeravatar
Turbine
Beiträge: 9
Registriert: Di 8. Nov 2005, 02:43

Kennt jemand diesen Song?

#9

Beitrag von Turbine » Mi 31. Mai 2006, 00:27

Hallo,
also nachdem ich Ulrik Remy dreimal angeschrieben habe und er es entweder nicht für nötig hielt zu antworten oder - was ich eher vermute - unter der von mir verwendeten mail-addy nicht zu erreichen ist, muss ichs wohl aufgeben... :-(
Trotzdem vielen lieben Dank für Eure Mühe...!
Udo
Dieser Beitrag enthält 51 Wörter


"and in the end, the love you take is equal to the love you make" (John Lennon, 1969)

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1597
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Kennt jemand diesen Song?

#10

Beitrag von Skywise » Mi 31. Mai 2006, 00:31

*seufz*
Schon recht, ich such' mir meine Ulrik-Remy-Platten mal aus dem Kellerbestand raus und schau' nach. Nach meinem Gefühl wird er's aber wohl eher nicht sein.
Trotzdem schau' ich ;-)
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 35 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
Rene87
Beiträge: 315
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 14:10

Kennt jemand diesen Song?

#11

Beitrag von Rene87 » Mi 31. Mai 2006, 13:04

Wenn es wirklich Ulrik Remy sein sollte, dann würde ich mal bei der Gema nachfragen, gema@gema.de , ob die nicht mal ne komplette Liste von Ulrik Remy per Mail senden könnten. Die sind eigentlich ganz nett dort und helfen gerne weiter. Im Internet kann man leider nur Titel suchen und dazu den Interpreten/Beteiligten, aber nicht den Beteiligten alleine.
Frage ist halt nur, ob der Song überhaupt angemeldet wurde damals...
Gruß
René
Dieser Beitrag enthält 75 Wörter


"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag" :-)
Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1597
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Kennt jemand diesen Song?

#12

Beitrag von Skywise » Mi 31. Mai 2006, 13:15


Rene87 schrieb:
Frage ist halt nur, ob der Song überhaupt angemeldet wurde damals...
Frage ist vor allem, ob das Lied einen verräterischen Titel hat, was ja auch nicht immer der Fall sein muß.
Hinzu kommt, daß nicht alles, was Remy gemacht hat, auch unter dem Namen "Ulrik Remy" veröffentlicht wurde (das erste Album erschien unter dem Namen "Ulrik", was allerdings die GEMA rein suchbegrifftechnisch zur Verzweiflung treiben dürfte, denn nordische Interpreten mit Namen Ulrik gibt's zuhauf :-D)
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 82 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
Rene87
Beiträge: 315
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 14:10

Kennt jemand diesen Song?

#13

Beitrag von Rene87 » Mi 31. Mai 2006, 17:06

Hinzu kommt, daß nicht alles, was Remy gemacht hat, auch unter dem Namen "Ulrik Remy" veröffentlicht wurde (das erste Album erschien unter dem Namen "Ulrik", was allerdings die GEMA rein suchbegrifftechnisch zur Verzweiflung treiben dürfte, denn nordische Interpreten mit Namen Ulrik gibt's zuhauf )

Das ist natürlich klar. Jedoch bin ich mir relativ sicher, dass Produzent/Beteiligte usw. immer mit richtigen Namen eingetragen werden müssen. Jedoch bin ich mir da nicht sicher...
Dieser Beitrag enthält 76 Wörter


"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag" :-)
Charlie Chaplin

Benutzeravatar
quiroremy
Beiträge: 3
Registriert: So 12. Nov 2006, 00:23

Kennt jemand diesen Song?

#14

Beitrag von quiroremy » So 12. Nov 2006, 00:38

Hallo Alle -
durch Zufall kam ich auf diese Web Site und las den Austausch ueber das Lied "Stilles Wasser".
Tut mir leid, dass ich nicht auf die Anfragen reagiert habe, aber die e-mail Adresse, die angegeben wurde, gibt's schon lange nicht mehr. Kein boeser Wille, hab's einfach nicht gekriegt.
Aktuelle e-mail Adresse: remy@ulrikremy.com
"Stilles Wasser" ist nicht von mir, und ich weiss leider auch nicht, von wem es ist. Die GEMA kann aber auch Auskunft geben, wenn man den genauen Titel anfragt.
Alles Gute bei Deiner weiteren Suche!
Ulrik Remy
Dieser Beitrag enthält 96 Wörter



Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2855
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Kennt jemand diesen Song?

#15

Beitrag von Petra » So 12. Nov 2006, 04:13

Hallo Ulrik,
herzlich willkommen bei uns im Forum :haende:, ich finde das sehr nett, dass Du Dich auf diesem Wege meldest.
"Stilles Wasser" ist nicht von mir, und ich weiss leider auch nicht, von wem es ist. Die GEMA kann aber auch Auskunft geben, wenn man den genauen Titel anfragt.

Ich möchte nur eine Kleinigkeit richtigstellen:
Das Problem ist ja unter anderem, dass der genaue Titel nicht bekannt ist. Dieser Thread heißt ja nicht Stilles Wasser, sondern Kennt jemand diesen Song?. Bei Stilles Wasser... handelt es sich um den Mitgliederrang, den jedes neue Mitglied hat, das bis zu 20 Beiträgen geschrieben hat. Der nächste Rang ab 21 Beiträgen ist dann ...hat eine Meinung.... Sicherlich hast Du aber auch die Textpassagen am Anfang dieses Threads gelesen, nach denen Du einen eigenen Song mit Sicherheit erkannt hättest.
Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
Petra
Dieser Beitrag enthält 149 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
quiroremy
Beiträge: 3
Registriert: So 12. Nov 2006, 00:23

Kennt jemand diesen Song?

#16

Beitrag von quiroremy » Mo 13. Nov 2006, 03:48

oK, Danke, jetzt hab auch ich es begriffen...
Du hast natuerlich recht, ich hab als erstes die Textauszuege angeschaut, und ich glaube nicht, dass es von mir ist (klingt vielleicht daemlich, aber ich habe zwischen 1976 und 1980 eine Menge "Zweck"-Lieder fuer Fernsehsendungen geschrieben, und die Texte sind alle verschollen, auch in meiner Erinnerung).
Es gab damals einen Liedermacher, der aehnlich im Sprachduktus und in seiner Bildersprache war - sein Name war Michael H. Gloth, und er hat meines Wissens 3 oder 4 LPs im Eigenverlag herausgebracht. Vielleicht hat irgendjemand in Eurem Forum Informationen ueber ihn. Ich besitze ein paar LPs von ihm, aber sie sind in Kisten vergraben, da ich ohne feste Bleibe bin und nicht die Moeglichkeit habe, nachzusehen.
Weiterhin viel Glueck -
Ulrik Remy
Dieser Beitrag enthält 126 Wörter



Benutzeravatar
Turbine
Beiträge: 9
Registriert: Di 8. Nov 2005, 02:43

Kennt jemand diesen Song?

#17

Beitrag von Turbine » So 3. Dez 2006, 02:04

Hallo Ulrik,
das find ich ja klasse dass du auf dieser (tollen) page auftauchst.
Ist der Hammer, dass so ein Song nicht zu finden ist... ich werd ihn jetzt mal digitalisieren und ins netz stellen, vielleicht kennt ihn ja jamand wenn sie/er ihn hört...
Frage an die Helfer:
Gibt es eine Möglichkeit, ein mp3 hier zum Anhören einzustellen oder muss ich das auf meiner eigenen hp tun und dann hier einen link setzen?
Viele Grüsse und nochmals danke
Udo :-)
Dieser Beitrag enthält 84 Wörter


"and in the end, the love you take is equal to the love you make" (John Lennon, 1969)

Benutzeravatar
Bernhadal
Beiträge: 1
Registriert: So 4. Feb 2007, 11:43

Kennt jemand diesen Song?

#18

Beitrag von Bernhadal » So 4. Feb 2007, 11:49

Hallo an alle und an Ulrik Remy,
Ich hab nur mal die Frage ob jemand von euch weiß ob man die Remy-Schallplatten auch als CD erhält. Speziell das Lied Landshut im Regen.
Bernhadal
Dieser Beitrag enthält 35 Wörter


Werner Schmidbauer: "Der erste der sagt 'es herbstlt' dem schmier ich eine".

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1597
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Kennt jemand diesen Song?

#19

Beitrag von Skywise » So 4. Feb 2007, 12:35


Bernhadal schrieb:
Ich hab nur mal die Frage ob jemand von euch weiß ob man die Remy-Schallplatten auch als CD erhält. Speziell das Lied Landshut im Regen.
Das wäre auf der "Pflastertreter" drauf.
Nein, vollständige Alben von Ulrik Remy gibt es nicht auf CD. Jedenfalls nicht offiziell (irgendeine obskure "Promo"-CD aus dem Jahr 2006 kursierte vor einigen Wochen mal durchs Netz, aber die dürfte eher dem Bootleg-Markt zuzuordnen sein).
Ulrik Remy bietet aber seit ein paar Wochen (fast) alle seiner alten Titel online zum Download an. Kuck mal vorbei.
Hier geht's zu Ulrik Remy
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 104 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Antworten