Kai Degenhardt Tour 2012

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Benutzeravatar
JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Kai Degenhardt Tour 2012

#1

Beitrag von JuergenF » Mi 14. Mär 2012, 16:45


Die Tour 2012 gibt Anlaß für einen hoffentlich längeren Thread. Klar, daß auch die neue CD "Näher als sie scheinen" ein Thema sein wird.
Ich starte mit einem schönen Zeitungsartikel zum Konzert in Greven (Kesselhaus): Er erreicht jeden Zuhörer
Liebe Grüße
Jürgen


Dieser Beitrag enthält 49 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Benutzeravatar
Charlie
Beiträge: 12
Registriert: Do 8. Mär 2012, 08:49

Kai Degenhardt Tour 2012

#2

Beitrag von Charlie » Mi 14. Mär 2012, 21:33

hallo jürgen habe gerade den artikel gelesen...jupp trifft genau auf
den punkt..gefällt mir sehr gut..so isser der kai.. spätgruss charlie
Dieser Beitrag enthält 26 Wörter



Benutzeravatar
JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Kai Degenhardt Tour 2012

#3

Beitrag von JuergenF » So 18. Mär 2012, 11:32

Gestern wars also soweit. Ob ich noch einen richtigen Bericht hinkriege? Im Moment eher nicht. Will trotzdem schon mal sagen: Das Titellied der neuen CD "Näher als sie scheinen": Absolut Spitze. Recht unerwartet auch der Optimismus am Schluß. Falls ichs recht verstehe...
Von mir aus könnte er lauter solche Lieder...ne Quatsch, es muß dosiert werden ;o)
Insgesamt ist es bei ihm immer so, daß die Konzerte eingängiger sind als die CDs, wo viel "Sperriges" drauf ist. Aber gerade bei dieser hat alles Hand und Fuß, und er sagte mir auch selbst, er sei zufrieden, daß er alles so umsetzen konnte wie er es vorgehabt hatte.
Hammersatz der CD für mich: Wer vom Kapitalismus nicht reden will, soll vom Faschismus schweigen.
Bis demnächst, hoffentlich,
Jürgen
Dieser Beitrag enthält 131 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Benutzeravatar
JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Kai Degenhardt Tour 2012

#4

Beitrag von JuergenF » So 18. Mär 2012, 17:02

Ok, kleine Blamage meinerseits, der Hammer-Satz ist gar nicht von KD, sondern von Horkheimer, räusper. Also Zitat, das aber bestens reinpaßt. Ihm geht es darum, daß Faschismus nicht nur keine Meinung, sondern auch kein bloßes "Verbrechen" sei, weil das ein verharmlosender Begriff sei. Ein Handtaschenraub sei ein Verbrechen....
LG, Jürgen
Dieser Beitrag enthält 55 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Benutzeravatar
Charlie
Beiträge: 12
Registriert: Do 8. Mär 2012, 08:49

Kai Degenhardt Tour 2012

#5

Beitrag von Charlie » Mi 21. Mär 2012, 09:26

Hallo Jürgen,
freut mich, dass Dir die neue Scheibe gefällt....ich finde auch das
sie " Hand und Fuß " hat...eine "echte " Kai Degenhardt eben-
ich finde sie sehr gelungen... meine Lieblingsstücke sind
über den Mond und die Karawane auch Unwetter in blau
gefällt mir sehr gut. Alles in allem auch ein bischen wie ein 2. Teil oder
eine Vortsetzung zu der "Weiter draussen" ....ich freue mich
mehr denn je auf das Konzert im LIVE CLUB in Hamburg......
beste Grüsse Charlie
Dieser Beitrag enthält 85 Wörter



Rike
Beiträge: 770
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:23

Kai Degenhardt Tour 2012

#6

Beitrag von Rike » Mi 21. Mär 2012, 10:15

Hallo Charly,
da es nicht auf Kai Degenhardts Homepage steht ein Tipp für Dich (und natürlich auch für andere Interessierten), wenn Du nicht bis zum 15. Mai warten willst:
Am Sonntag dem 15. April liest Rolf Becker im Rahmen der Erneuerbaren Lesetage Texte von Franz-Josef Degenhardt und Kai Degenhardt spielt dazu Musik aus der neuen CD.
Zeit: 15.04.2012; 19:00 Uhr
Ort : Hamburg Schanzenhöfe (Lagerstr. 30 - 34, direkt beim S-Bahnhof Sternschanze)
Eintritt frei...
Ich freu mich schon drauf :-)
Herzliche Grüße
Rike
Dieser Beitrag enthält 90 Wörter



Benutzeravatar
Charlie
Beiträge: 12
Registriert: Do 8. Mär 2012, 08:49

Kai Degenhardt Tour 2012

#7

Beitrag von Charlie » Mi 21. Mär 2012, 14:27

Hallo Rike,
Grooooßdank für einen echt guten Tip !!!
Da werde ich mich wohl auf den Weg machen.....
beste Flottgrüsse Charlie
Dieser Beitrag enthält 23 Wörter



Benutzeravatar
JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Kai Degenhardt Tour 2012

#8

Beitrag von JuergenF » Mi 21. Mär 2012, 22:01

Tata, hier ein kleiner Bericht von Karlsruhe:
Kai Degenhardt, Konzert in Karlsruhe 17.3.2012
Die Organisatoren wollten ihn unbedingt haben. Allerdings waren sie denkbar unerfahren, so daß einiges daneben ging. Nächstes Mal wird´s besser werden. :-)
So herrschte Unklarheit über den Beginn, und auch als es um 20 Uhr endlich losging, waren mangels Werbung kaum Zuhörer da. Und ich war viel zu früh, was mir aber die Gelegenheit gab, mit dem Künstler im Restaurant eine ganze Weile zu plaudern und seine Meinungen zur Lage von Kunst und Politik einzuholen. Sehr schön. (Nicht die Lage, sondern das Gespräch ...)
Im "familiären Kreis", der sich im Laufe des Abends noch ein wenig erweiterte, schlug er dann also auf. Begann mit dem ersten Lied seiner neuen CD, das "Über den Mond" heißt und mir gleich ausgezeichnet gefiel in seiner Mischung aus Persönlichem und Politischem, Sanftem und Ruppigen. Es folgten zwei Lieder zu Imperialismus und Krieg, nämlich "Wir gehen rein" von seiner 2008er CD ("Weiter draußen") und, dazugehörend wenngleich viel früher geschrieben "Homecoming" (1999!) aus der Sicht eines toten US-Soldaten, dessen Mutter weiß, daß er von nun an immer bei ihr bleibt...
Die weitere Abfolge weiß ich nicht mehr genau, jedenfalls spielte er relativ wenige Lieder von seiner neuen CD. Grundsätzlich finde ich Konzerte ja eine grausame Sache für den Künstler, man soll was Neues bringen, muß dann aber notgedrungen irgendwas weglassen, aber was? Irgendwann auch die schönsten Lieder wie "Damals als ich älter war" und vieles mehr, aber ersetzt wurden sie teilweise nicht durch die ganz neuen, sondern durch ganz alte, denn Kai Degenhardt wühlte im Familienfundus und fand z.B. das unsterbliche "In den guten alten Zeiten" und den "P.T. aus Arizona", Lieder seines Vaters aus den 60ern.
Von der neuen CD gab es zunächst noch "Der letzte Tritt", ebenfalls ein sehr gelungener Song, halb gesprochen, halb gesungen. Eure Welt wird untergehen, ruft er der kapitalistischen Elite entgegen "und dazu gibts von uns - vielleicht schon bald - den letzten Tritt".
Beim gesprochenen Text "Zum Verbrechen" verhedderte er sich ein wenig, weil die wenigen Leute sich bewirten ließen (s.o.) und es einen hohen Geräuschpegel gab ;o) "Faschismus ist keine Meinung, sondern ein..."? Nein kein Verbrechen: "Handtaschenraub ist ein Verbrechen." (Faschismus ist ein anderes Kaliber!)
Von der vorletzten CD sang er außer "Wir gehen rein" den Titelsong "Weiter draußen" mit vielen herrlich selbstironischen Passagen sowie "Die Tötung", dieses ebenso bedrückende wie eingängige Lied ("sperrig", schrieb Konstantin Wecker zwar vor einigen Monaten, nun, der hat keine Ahnung, was sperrig bedeutet *g* ). Dieses Lied über einen Asylbewerber, der zu Tode schikaniert wird, hat ja die Besonderheit, daß mögliche emotionale Reaktionen der Zuhörer bereits mit thematisiert werden ("und ihr, die powered by emotion...").
Nicht fehlen durfte selbstverständlich das zum 11. September 2001 geschriebene Stück "Das große Spiel", das Spiel der Mächtigen, "der ganz normale Spielbetrieb, mal mit und manchmal ohne Krieg". Hier gibts übrigens ein gutes Video dazu von einem früheren Auftritt:
Die spannende Frage ist ja immer, welche Zugaben kommen? Kai Degenhardt kündigte zwei an, diese waren das - auch musikalisch - eher aggressive "Damit die Straße wieder brennt" (von 1999), und im Kontrast dazu das sehr ruhige "Näher als die scheinen", der Titelsong des neuen Albums. Ein faszinierendes Stück fürwahr. Und er leistet sich nach "Der letzte Tritt" tatsächlich nochmal eine Prise Optimismus, wenn er davon singt, daß einmal doch die Welt vom Kopf auf die Füße gestellt werden wird, denn: "Die Dinge sind ja näher als sie scheinen."
Nun kam ein Sprecher auf die Bühne, bedankte sich, Kai Degenhardt ging runter und wähnte sich in Sicherheit. Bis es plötzlich hieß: Und vielleicht spielt er uns noch was, wenn wir ihn nett darum bitten. Da wurde er kalt erwischt und er spielte dieses verrückte Stück, das ich komischerweise mag, obwohl es gar nicht so mein Stil ist: Southern Comfort. Vermutlich weil es einfach sehr gut ist, textlich und musikalisch originell bis innovativ. Danach wars aber wirklich vorbei. Naja, aber es bleibt das Album. Das muß ich dann mal gesondert besprechen. Für heute nur: Es sind noch etliche Juwelen drauf, die in Karlsruhe nicht zur Aufführung kamen...
Liebe Grüße
Jürgen
Dieser Beitrag enthält 734 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Benutzeravatar
JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Kai Degenhardt Tour 2012

#9

Beitrag von JuergenF » Mi 21. Mär 2012, 22:29

Tja Rike, dann sitzt du offenbar an der Quelle, rein räumlich gesehen, im Gegensatz zu mir... bin aber gespannt wie du´s dann findest im April.
Charlie, den Langen am SChluß hab ich noch nicht durchgehalten, Respekt. Wenn er dir gefällt, muß wohl was dran sein, eines Tages schaff ichs! Also meine bisherigen Favoriten sind ebenfalls "Über den Mond" und die "Karawane", außerdem "Der letzte Tritt", "Vom Machen und Überlegen", "Ballade vom Bernie Strauß". Auch zwei Miniaturen gefallen mir sehr, nämlich "Auf Augenhöhe", ganz bitterböse, sowie "An den Kufen des Hubschraubers", schön reißerisch in einer Art musikalischem Krimi-Style. Aber mein allerliebstes ist das Titellied. :-)
Viele Grüße
Jürgen
Dieser Beitrag enthält 118 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Benutzeravatar
Charlie
Beiträge: 12
Registriert: Do 8. Mär 2012, 08:49

Kai Degenhardt Tour 2012

#10

Beitrag von Charlie » Do 22. Mär 2012, 13:25

Hallo Jürgen,
mange Takk- für Deinen ausführlichen Bericht. Das Gespräch mit Kai
war bestimmt mehr als interessant. Als er hier in Rostock gespielt
hat ist er meiner Einladung gefolgt- da war ich echt sehr froh drüber-
und es gab einiges zu organisieren- hat aber gut geklappt-
und mit der Location- dem " Ursprung " hat das bestens
funktioniert. Kai hat es dann nach dem Konzert noch mehrere
Stunden mit uns ausgehalten und bis früh um 3 Uhr mit vielen
Freunden und Gästen diskutiert und gequatscht...und ein
wenig aus dem Nähkästchen geplaudert...es war nicht nur für mich
ein ganz besonderer Abend.
zur neuen Scheibe...mit einigen Songs muß ich auch erst noch
eingehender beschäftigen....der Titelsong gefällt auch mir sehr gut,
mit an den Kufen des HS kann ich irgendwie noch gar nichts
anfangen. Unterdessen- im letzten Song auf der Scheibe malt er wieder
wunderbare Bilder...die Typen und die Storry sind herrlich ausgemalt
ähnlich wie in dem Song Möge die Macht -( CD weiter draussen)
ich hoffe am 15. 4. in Hamburg dabei sein zu können,
mal was anderes- hast Du in letzter Zeit mal was von Martin Sommer
gehört....irgendwie ist er ganz abgetaucht...ich habe schon ewig nichts
Neues oder Aktuelles- Tour / Lieder / CD ..... von Ihm gehört.
oder es ist unbemerkt an mir vorbei gegangen.....
Beste Grüsse Charlie
Dieser Beitrag enthält 236 Wörter



Benutzeravatar
JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Kai Degenhardt Tour 2012

#11

Beitrag von JuergenF » Do 22. Mär 2012, 18:42

Hallo Charlie, Martin Sommer hab ich noch nie "live" gehört, aber letzten Herbst mal nach einem Dota+Uta-Konzert gesehen. Was hat er noch erzählt, Doro? (Kleiner Test auch, ob du mitliest)
Ich glaub er macht nicht viel. Mußt auf ein Comeback hoffen ;o)
Gut, das 18 Min Stück, wenn es an den Titelsong von Weiter draußen anschließt, kann es nicht schlecht sein. Ich werde es noch schaffen, habe doch ein bißchen Aufmerksamkeitsdefizitssyndrom. 16,5 Jahre Internet fordern ihren Tribut!
Freut mich daß es bei dir/euch so gut geklappt hat alles!
Ja ich muß Kai auch mal herholen, was aber in unserer Region sicher riskant ist, ich will ihm nicht wieder so ein "familiäres" Konzert zumuten. Wenn das Konzert so weit weg ist wie letztes WE ist es natürlich ein Problem mit dem hinterher zusammensitzen. Ich schlafe nicht gern auf der Autobahn ein, nur so ne Marotte von mir ;o)
Könnte mir übrigens vorstellen, daß Kai beim Herbst 1918 Titel von den Liedern zur Märzrevolution ("1920") inspiriert wurde, er hat diese PLatte jedenfalls mal irgendwo positiv erwähnt. Hast du die auch?
Liebe Grüße, Jürgen
Dieser Beitrag enthält 199 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Benutzeravatar
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Kai Degenhardt Tour 2012

#12

Beitrag von Doro1100 » Do 22. Mär 2012, 20:17

Hallo Charlie!
Ich finde es auch mehr als schade, dass Martin Sommer nix Neues mehr macht. Seine beiden CDs laufen bei mir noch regelmäßig und gefallen mir nach wie vor sehr gut.
Wie Jürgen schon sagte, haben wir Ihn Ende letztes Jahr in Heidelberg auf einem Konzert getroffen.
Seitdem er mit seinem Studium beendet hat und einen Job hat, fehlt es einfach an Zeit und wohl auch die Muße sich weiter intensiv mit der Musik zu beschäftigen. So richtig "glücklich" scheint er jedoch auch selbst nicht mit dieser Situation zu sein... :-?

Den Grund warum es um ihn so ruhig geworden ist, kannte ich bereits, aber natürlich habe ich ihn trotzdem nochmal [d]genervt [/d]gefragt und ihm versichert, dass ich nicht die einzige bin, die ihn vermisst. Er erzählte, dass er im Schnitt noch 1-2 Konzerte im Jahr macht, oft aber auch in privatem Rahmen. Ob er nochmal was Neues macht...ist eher ungewiss, aber nicht ausgeschlossen. Glaube allerdings nicht, dass da im Moment etwas "in Vorbereitung" ist. :schmoll:

@Jürgen
Ich lese natürlich immer alles mit! Sehr sorgfältig, das was Du so von Dir gibst - um eventuelle Verfehlungen von Dir gleich zu editieren!
:aetsch:

Viele Grüße
von Doro

Dieser Beitrag enthält 210 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
Charlie
Beiträge: 12
Registriert: Do 8. Mär 2012, 08:49

Kai Degenhardt Tour 2012

#13

Beitrag von Charlie » Fr 23. Mär 2012, 12:59

Hallo Jürgen,
die Platte Lieder zur Märzrevolution habe ich leider nicht,
zu meiner Schande muß ich gestehen, dass ich sie nicht mal kenne :roll:
Das Martin S. musikalisch gar nicht mehr so wirklich aktiv ist, finde ich sehr schade.
Schön das Du Dota erwähnt hast- sie spielt übrigens Ende April Solo
in Rostock - das wird für mich persönlich ...einer der
Konzerthighlights 2012.
Schönes Wochenende und freundliche Grüsse
in den Süden- Charlie
Dieser Beitrag enthält 79 Wörter



Benutzeravatar
Charlie
Beiträge: 12
Registriert: Do 8. Mär 2012, 08:49

Kai Degenhardt Tour 2012

#14

Beitrag von Charlie » Fr 23. Mär 2012, 13:18

Heyho Doro,
vielen Dank für die ausführlichen Info's bez. Martin Sommer.
OOOOCH Mensch...da bin ich schon ein bischen traurig, das er sich
primär um seinen Job kümmern muß, Text und Musik nun leider
ganz hinten an stehen. Echt Schade ..ich habe Ihn immer auf dem Zettel gehabt ...war sehr gespannt, was da noch so folgen würde-
habe eigentlich gehofft das er vielleicht gerade an einer Platte /Projekt
arbeitet.... :cry:
Weißt Du was er studiert hat...was er Jobmäßig macht ??
Ich habe leider keine seiner Platten....erst jetzt fällt mir auf...das
ich sie schon sehr lange mal ordern wollte....na ja so ist das im Alltagsstress...ich habe noch ne Aufnahme von Ihm auf DVD- 3 Songs
und den Mitschnitt aus Tutzing.....das schaue ich mir auch immer gerne wieder an. Er gehört ja noch zu den Jüngeren der Gilde....und ich
denke und hoffe (sehr) das er sich auch wieder dem Text und der Musik widmen wird......
freundliche Grüsse Charlie
Dieser Beitrag enthält 173 Wörter



Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2882
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Kai Degenhardt Tour 2012

#15

Beitrag von Petra » Fr 23. Mär 2012, 13:58

Hallo Charlie,

Weißt Du was er studiert hat...was er Jobmäßig macht ??

wenn ich mich mal einmischen darf... Martin hat Informatik studiert. :roll:
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 29 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Kai Degenhardt Tour 2012

#16

Beitrag von Doro1100 » Sa 24. Mär 2012, 14:30

Nachtrag:
Ich bekam gestern eine Mail von Werner Rüdel der hier mit gelesen hat. Er ist der (ehemalige) Manager von Martin Sommer. Er schreibt:
ganz aktuell kann ich folgendes vermelden: es wird ein sommer-konzert geben mit luise enzian an der harfe am freitag, 11.5.2012 in trier auf der kleinkunstbühne auf dem hauptmarkt. beginn 17 uhr. sicher wird er auch neue sachen zum besten geben.

Für Charlie (Hamburg, oder??) ist das dann doch etwas zu weit.
Aber Petra? Trier ist ja eher in Deinem Einzugsgebiet...? :fragewelli:
Sonnige Grüße
Doro

Dieser Beitrag enthält 95 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2882
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Kai Degenhardt Tour 2012

#17

Beitrag von Petra » Sa 24. Mär 2012, 15:45

Doro und ihre heimlichen Verbindungen!!! :-D
Aber Petra? Trier ist ja eher in Deinem Einzugsgebiet...? :fragewelli:

Ja, Doro, Trier liegt innerhalb meines Aktionsradius' - 135 km - auch wenn mir die lange Heimfahrt nachts immer schwerer fällt. Aber Martin wäre mir die Reise wert, wenn man ihn schon so selten zu Gesicht bekommt - und dann auch noch mit Luise Enzian! Nur der Termin! An einem Wochenende das Liedertreffen, am nächsten heiratet mein Sohn - und eine Woche später dann das Konzert mit Martin und Luise Enzian. Aber warum nicht? Ist das open air? Muss man sich um Eintrtittskarten kümmern? Weißt Du noch wie er sich beim LT07 Luises Namensschild angeheftet hat und dann sang Ich will ein Mal nur Luise heißen? :-)
*****
Oh, Kai Degenhardt möge uns verzeihen, dass wir vom Thema abgekommen sind. Gerade dachte ich, wenn er mal in meine Nähe käme, würde ich gerne eines seiner Konzerte besuchen. Und was sehe ich?
Am 17.03. war er in Karlsruhe, klar, Jürgen hat davon berichtet, aber da war ich gerade in Freiburg.
Am 21.03. war er in Kaiserslautern - nur 40 km Anfahrt für mich, aber das habe ich verpeilt.
Übermorgen gastiert er in Freiburg im Vorderhaus, 10 Minuten zu Fuß vom Haus meiner Mutter aus, aber jetzt bin ich halt wieder in Pirmasens. :-?
Diesen Tourplan werde ich mal im Auge behalten, Jürgen, hilfst Du mir dabei? Dann können wir vielleicht mal wieder zusammen zu einem Konzert gehen (auch wenn Du mir für Timon Hoffmann einen Korb gegeben hast - ist das eigentlich endgültig? ;-)).
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 272 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Kai Degenhardt Tour 2012

#18

Beitrag von JuergenF » Sa 24. Mär 2012, 19:06

Nein, Petra, wie kommst du auf die Idee, ich könnte dir einen Korb geben können, äh oder so. Ich schaffs bloß nie alles auf die Reihe zu bringen. Jetzt hab ich mal beim Timon reingehört und fand ihn ganz intelligent und witzig. Nur weiß ich nicht mehr, stand da auch ein Konzert zur Diskussion, war das schon, kommts noch, wo, wann...etc etc. ;o)
Beim Kai hab ich mir schon überlegt, es heute nochmal zu tun, aber ich brauch mal Schonung :-) Danach wirds erstmal keine Gelegenheit mehr geben, hast du ja auch erkannt, war schon ein Wunder wie lang er in BW, RP usw. weilte. Ich muß hoffen, daß sich später im Jahr noch was ergibt, oder ihn wie gesagt selbst holen. Bin ich noch in deinem 135 km Einzugsgebiet? :-) Entspricht auch ungefähr meinem Maximum, allerdings gönne ich mir im Mai einen 145er zu Annett mit Premiere von neuen Programm... (nein, für dich zu weit).
Liebe Grüße
Jürgen
Dieser Beitrag enthält 167 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2882
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Kai Degenhardt Tour 2012

#19

Beitrag von Petra » Sa 24. Mär 2012, 19:44

Hallo Jürgen,

Beim Kai hab ich mir schon überlegt, es heute nochmal zu tun, aber ich brauch mal Schonung :-)

Kai Degenhardt - heute? Heute ist er in Metzingen, das ist in der Nähe von Reutlingen, nicht wahr? Da fahre ich über zwei Stunden, bis dahin ist die erste Halbzeit vorbei.

Ich muß hoffen, daß sich später im Jahr noch was ergibt, oder ihn wie gesagt selbst holen. Bin ich noch in deinem 135 km Einzugsgebiet? :-)

Ich habe, glaube ich, noch nie aus Dir herausbekommen, wo Du wohnst. ;-) Mein Einzugsgebiet ist eigentlich 150 km, nach Trier sind es 135 km, aber in Ausnahmefällen fahre ich auch mal weiter. Notfalls muss ich halt übernachten. Du wärst dann der Veranstalter? Da lassen sich doch weder Doro noch ich lumpen, da wären wir sicherlich dabei. Sag' dann unbedingt Bescheid.

Jetzt hab ich mal beim Timon reingehört und fand ihn ganz intelligent und witzig. Nur weiß ich nicht mehr, stand da auch ein Konzert zur Diskussion, war das schon, kommts noch, wo, wann...etc etc. ;o)

Timon Hoffman spielt am 31.03. im Schüttekeller in Bühl, ich weiß nicht, wie weit das für Dich ist. Für mich sind es etwa 110 km, wenn ich über Frankreich fahre. (Da braucht man demnächst ein Alkoholmessgerät, ich weiß nicht, ab wann genau.)

allerdings gönne ich mir im Mai einen 145er zu Annett mit Premiere von neuen Programm... (nein, für dich zu weit).

Du meinst Annett Kuhr? Naja, im Mai bin ich schon einigermaßen ausgelastet.
Was hast Du denn in der Signatur stehen? 28.05. Wenzel in Karlsruhe, war das in einem anderen Jahr?
Und wie sieht's aus mit Tuttlingen am 10.07.? Pippo Pollina, Werner Schmidbauer und Martin Kälberer auf ihrer Süden-Tour. (Der Vorverkauf beginnt morgen.) Ich freue mich sehr darauf, blöd ist nur, dass ich alleine hin muss. Das macht einfach nicht so viel Spaß. Schlimmer wäre nur noch, zu Hause zu bleiben. ;-)
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 342 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Kai Degenhardt Tour 2012

#20

Beitrag von JuergenF » Sa 24. Mär 2012, 21:55

Das ist witzig, denn in Bühl war ich wohl schon mal, falls es das gleiche Bühl ist, und zwar bei - Kai ;o) Also das wäre dann wohl machbar, ich schau gleich mal nach und überlegs mir...
Weia, Signatur ändern. Meist klicke ich sie ja weg.
Jürgen
Dieser Beitrag enthält 50 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Antworten