Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Jens Kommnick im Mainzer Unterhaus

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
moni
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 905
Registriert: So 11. Mai 2003, 15:44
Alter: 58

Jens Kommnick im Mainzer Unterhaus

#1

Beitrag von moni » Sa 2. Dez 2017, 09:12

Am 20. März 2018 ist Jens Kommnick im Mainzer Unterhaus zu Gast.
Es gibt noch Karten und diese können online oder per Telefon bestellt werden.
Vielleicht kommen noch ein paar LTler zum Konzert. Jürgen und ich haben Karten bestellt.
LG Moni
Dieser Beitrag enthält 44 Wörter


:wau:
A bas les armes!

Benutzeravatar
Saitensprung
Beiträge: 35
Registriert: So 30. Sep 2012, 21:02

Jens Kommnick im Mainzer Unterhaus

#2

Beitrag von Saitensprung » Sa 2. Dez 2017, 21:45

Hallo Moni,
Hab nach einem Konzerttermin in der Nürnberger Gegend gesucht und bin fündig geworden. Im April 2018 spielt Jens auch in Kitzingen. Mainz ist doch etwas weit von uns weg.
Ein Konzert mit Jens Kommnick ist einfach Klasse. Ich wünsche Euch Beiden viel Spaß.
Gruss
Seitensprung
Dieser Beitrag enthält 50 Wörter


Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will,
dann mag ich nicht, wenn ich muss.
Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll,
dann kann ich, wenn ich muss.
Denn: Die die können sollen, müssen wollen dürfen.

Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1796
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Alter: 60
Kontaktdaten:

Jens Kommnick im Mainzer Unterhaus

#3

Beitrag von Clemens » Sa 2. Dez 2017, 22:53

Mainz ist ja schon von Dresden aus nicht gerade "um die Ecke", aber zu der Zeit bin ich dann tatsächlich auf der anderen Seite der Kugel und besuche unseren Lucas. Der hat nach 5 jährigem Medizinstudium in Oxford seinen "Master" als Osteopath in die Welt getragen, weil er im Land seiner Eltern "pro forma" einen Heilpraktikerabschluss nachweisen müsste, um in seiner Profession arbeiten zu dürfen.... Naja, in Neuseeland hat man ihn gern genommen...
Dieser Beitrag enthält 77 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Jens Kommnick im Mainzer Unterhaus

#4

Beitrag von Skywise » Di 20. Mär 2018, 23:55

Ja, und Jens Kommnick war auch tatsächlich da (es gibt ihn wirklich) und er hat sich für ein paar Forenmitglieder, (Ex-)Juroren aus der Liederbestenliste, Kollegen, Freunde und eine Handvoll Restkartenkäufer auf die Bühne gestellt. Er hat einige Geschichten erzählt und hatte zufällig auch die Gitarre mit und hat deshalb uns einige Lieder vorgespielt, bevorzugt von seinen beiden aktuellen Solo-CDs (und "Kleines Mädchen" von Reinhard Mey war auch dabei). War ein unterhaltsamer Abend und man konnte einem guten Gitarristen bei seiner Fingertechnik zuschauen ... öhm ... ich hoffe, das ist jetzt nicht mißverständlich.
Und ich soll das Forum schön grüßen, meint er.
@Forum:
Schönen Gruß von Jens Kommnick.
*check*
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 122 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Antworten