Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Intrigantenstadl

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Helmut
Beiträge: 2057
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 67
Kontaktdaten:

Intrigantenstadl

#1

Beitrag von Helmut » Do 10. Sep 2009, 09:39

Hallo beinand
Soeben hab ich bei Youtube ein Lied von Gesch entdeckt. Ich war hin und weg. Nicht nur für Bayern interessant.
[youtube=null,null][/youtube]
Nur schade, dass uns Gerd nicht selbst darauf hingewiesen, sondern dass er drauf wartet, bis man es durch Zufall entdeckt.
Ein anderes starkes Stück, das ich aus Nürnberg kenne, gibt es hier auch:
[youtube=null,null][/youtube]
Gruß
Helmut
Dieser Beitrag enthält 68 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Intrigantenstadl

#2

Beitrag von Petra » Fr 11. Sep 2009, 02:00

:applaus: :applaus:

Gesch schrieb: (in einem anderen Thread)
Schade, dass Du nicht in Helmuts Vorzelt dabei warst.

So langsam komme ich auch zu dieser Überzeugung. :-)
Möglicherweise bedeutet es Dir inzwischen gar nichts mehr, aber lass' mich kurz anmerken, dass Du mich ganz und gar nicht an Reinhard Mey erinnerst. Wie sagte doch gleich Dein junger Liedermacherkollege Philipp Kasburg vom Duo Spieltrieb an anderer Stelle so schön? Eigentlich könne man Musiker nicht miteinander vergleichen, weil 'letzten Endes alle Künstler individuell sind und für sich stehen'.
LG Petra
Dieser Beitrag enthält 91 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Antworten