Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Hank Blöchinger

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
homer76
Beiträge: 3
Registriert: So 15. Mai 2011, 13:19

Hank Blöchinger

#1

Beitrag von homer76 » So 15. Mai 2011, 19:13

Also, hallo erstmal von meiner Seite. Ich bin ganz neu hier bei Euch im Forum, welches ich heute entdeckt habe und will mch glech mal mit einem Beitrag einbringen...
Ich habe letztens einen (für mich) neuen Liedermacher live gehört und fand ihn sofort sehr gut. Sein Name ist Hank Blöchinger und er ist aus München. Er macht Songs in bayerischer Mundart mit (meiner Meinung nach) klugen, kritischen und nachdenklichen Texten, hat aber auch ein paar Lieder, welche lustig, vielleicht sogar etwas kabarettistisch sind.
Da der Liveauftritt nur aus ein paar Liedern bestand war ich ganz froh auf seiner Homepage ein wenig in seine anderen Stücke reinhören zu können und gesehen, daß er auch Songs auf englisch in seinem Repertoire hat... :-)
Hier mal der Link für euch, damit ihr auch mal sehen bzw. hören könnt wovon ich schreibe: Hank Blöchinger
Ich würde mich freuen, wenn ihr Eure Eindrücke zu diesem Songwriter schildern würdet...
Dieser Beitrag enthält 166 Wörter


Das Ziel des Künstlers ist die Erschaffung des Schönen. Was das Schöne ist, ist eine andere Frage. (Joyce)

Helmut
Beiträge: 2060
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 67
Kontaktdaten:

Hank Blöchinger

#2

Beitrag von Helmut » Mo 16. Mai 2011, 13:39

Hallo
Obwohl ich auch in Oberbayern wohne, hab ich von Hank Blöchinger noch nie was gehört. Vielleicht liegt es daran, dass er -wie aus seinen Terminen zu ersehen- aus dem Münchner Westen nicht herauskommt. Und das finde ich schade, weil mir dasm was auf youtube von ihm zu hören ist, recht gut gefällt.
Gruß
Helmut
Dieser Beitrag enthält 60 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

homer76
Beiträge: 3
Registriert: So 15. Mai 2011, 13:19

Hank Blöchinger

#3

Beitrag von homer76 » Fr 3. Jun 2011, 12:28

Erst mal vielen Dank für deine Antwort, Helmut!
Ja, da hast du wohl recht, daß er wenig aus dem Westen rauskommt. Da ich auch nicht aus München komme sondern aus Freising, bleibt mir wohl nicht anderes übrig als heute Abend wieder mal in den Kulturkeller an der Schwanthalerhöh’ zu gehen um ihn dort live zu hören. Vielleicht kann ich ihn da ja überreden, mal bei mir in der Nähe aufzutreten :-D
Dieser Beitrag enthält 75 Wörter


Das Ziel des Künstlers ist die Erschaffung des Schönen. Was das Schöne ist, ist eine andere Frage. (Joyce)

Antworten