Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Fredl Fesl und das Jodeln

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Fredl Fesl und das Jodeln

#1

Beitrag von Angela » Do 20. Aug 2009, 17:20

Hallo,
vor ein paar Wochen war im Chat die Rede von Fredl Fesl, weil der grade im Fernsehen lief mit dem Anlassjodler. Die meisten waren der Meinung, er könne überhaupt nicht jodeln, aber ich konnte niemanden vom Gegenteil überzeugen mit meiner These, dass seine gestammelte Jodlerei Absicht sei und er sehr wohl jodeln könne. Nun habe ich per Zufall auf YouTube ein Video gefunden, das beweißt, dass Fredl Fesl sehr wohl jodeln kann:
Fredl Fesl - Ein ländliches Problem
So, ich hoffe, ich habe es richtig gemacht. Das komplette Ergebnis sehe ich erst, wenn es zu spät ist, also nachdem ich den Beitrag abgeschickt habe. Ich befinde mich hier gerade in einem 'Fortgeschrittenenseminar'. ;-)
Also, ich nehme meinen ganzen Mut zusammen, hoffe, dass kein Mist dabei rauskommt und ... Absenden.
Angela

Dieser Beitrag enthält 133 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Fredl Fesl und das Jodeln

#2

Beitrag von JuergenF » Do 20. Aug 2009, 18:37

Ohne jetzt deinen Link schon probiert zu haben: Ich habe den Anlaßjodler auch nie als Versuch empfunden, "richtig" zu jodeln. Aber ich hab auch eine Frage zu Fredl Fesl: In einem Lied, in dem er sich weiblicher Verführungskünste zu erwehren versucht, heißt es "gegen den Kas, hat se ka Schoas" (gegen den Käse hat sie keine Chance) Quizfrage, wie hießt das dazugehörige Lied?
Euer Jürgen
Dieser Beitrag enthält 73 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Fredl Fesl und das Jodeln

#3

Beitrag von Angela » Do 20. Aug 2009, 19:26


JuergenF schrieb:
Ohne jetzt deinen Link schon probiert zu haben...


Keine Angst, es kostet nicht viel Zeit: knappe zwei Minuten. Man beachte, dass Fredl Fesl erst so richtig bei 1:34 Min aufdreht. Alle Nicht-Bayern brauchen erst gar nicht probieren, es nachzumachen. ;-)
Ich habe den Anlaßjodler auch nie als Versuch empfunden, "richtig" zu jodeln.


Das gehört ja zum Witz des Liedes, dass eben 'nicht richtig' gejodelt wird.

In einem Lied, in dem er sich weiblicher Verführungskünste zu erwehren versucht, heißt es "gegen den Kas, hat se ka Schoas" (gegen den Käse hat sie keine Chance) Quizfrage, wie hießt das dazugehörige Lied?

Weißt Du das etwa und versuchst mich hier zu testen? Also, ich bin kein Fredl-Fesl-Kenner, aber ich bin halt ganz fasziniert von seinem Witz und trockenen Humor. Heute bin ich zufällig auf der Suche nach Schobert & Black auf Fredl Fesl gestoßen und habe dabei allerlei gefunden. Dieses Lied mit dem von Dir genannten Inhalt ist mir dabei aber noch nicht in die Quere gekommen (habe ja auch noch nicht alles durch ;-) )
Ich wünschte, es gäbe bei YouTube eine genauso große Auwahl über Schobert & Black wie über Fredl Fesl. Da sind ja 'zig Titel zu finden. Also, ich habe heute so viel Fredl Fesl gehört wie noch nie. :-D
Angela

Dieser Beitrag enthält 227 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Fredl Fesl und das Jodeln

#4

Beitrag von fille » Do 20. Aug 2009, 22:42


JuergenF schrieb:
Ohne jetzt deinen Link schon probiert zu haben: Ich habe den Anlaßjodler auch nie als Versuch empfunden, "richtig" zu jodeln. Aber ich hab auch eine Frage zu Fredl Fesl: In einem Lied, in dem er sich weiblicher Verführungskünste zu erwehren versucht, heißt es "gegen den Kas, hat se ka Schoas" (gegen den Käse hat sie keine Chance) Quizfrage, wie hießt das dazugehörige Lied?
Euer Jürgen

Hallo Jürgen,
ich bin großer Fesl-Fan und kenne eigentlich ziemlich viel von ihm. Diese Textzeile kommt mir aber nicht bekannt vor. Kannst du noch mehr Tipps geben?
Liebe Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 109 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Fredl Fesl und das Jodeln

#5

Beitrag von JuergenF » Fr 21. Aug 2009, 00:08

Hallo Marianne,
ich glaube es ging darum, daß es die Dame immer wieder schafft ihn mit ihrem Parfum zu betören, bis er sich mit einem richtigen Stinker-Käse zur Wehr setzt. Ich meine, ich hätte es vor Jahrzehnten im Fernsehen gesehen, naja, ich werd´s auch so überleben ;)
Viele Grüße
Jürgen
Dieser Beitrag enthält 56 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Fredl Fesl und das Jodeln

#6

Beitrag von Angela » Fr 21. Aug 2009, 08:39

K O R R E K T U R
@Jürgen, und natürlich auch an alle anderen, die sich schon am Kopf gekratzt haben:
Mir ist in meinem ersten Beitrag ein verbaler Fehler unterlaufen: Natürlich meinte ich nicht den Anlass-, sondern den Königs-Jodler, in dem er ja wirklich schauerlich-fürrchterlich-grauslich jodelt. *grins* Was er aber, wie bereits gesagt, in voller Absicht tat. :-D
Angela
Dieser Beitrag enthält 69 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Fredl Fesl und das Jodeln

#7

Beitrag von fille » Fr 21. Aug 2009, 13:59

Hallo Angela!
Mein Wagen springt mich nicht mehr an!

Der Anlassjodler ist eh' nur das gequälte Aufheulen des Motors :-D
Ich wollte noch berichten, wie das mit dem Anmoderieren zustande kam.
Der Fredl hat's mal in einer Fernsehsendung erzählt:
Um umsonst in die Konzerte der kleinen "Bretter" in München zu kommen, kam der Fesl immer mit einer Gitarre an und sagte, dass er einer von den Musikern wäre. Wahrscheinlich haben sie ihm bald nicht mehr geglaubt.
Eines Tages fiel der Künstler aus und der Veranstalter sagte: "Fredl, jetzt muast ran." Tja, dem Fesl fiel auf die Schnelle nichts ein und er fing an um den heißten Brei herumzureden. Das kam beim Publikum an und so blieb er dabei. Nach dem Motto: "Jetzt sing ich euch erstmal des zwoate Liad und des erste lass' ma weg."
@Jürgen
Hm! Des mit dem Kas sögt mia leida gar nix! Sorry!
Ein Wagen, der fährt, ist sein Geld nicht wert!

Und hier noch: Herr Hadubrand.
Liebe Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 174 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Fredl Fesl und das Jodeln

#8

Beitrag von Angela » Fr 21. Aug 2009, 14:24


fille schrieb:
Ein Wagen, der fährt, ist sein Geld nicht wert!

???
Besser:

Ein Auto, das nicht fährt,
das ist sein Geld nicht wert!


Ich will ja nicht besserwisserisch klingen, aber das konnte ich schließlich soooo nicht stehen lassen!!!! Ich weiß ja, dass es ein Versehen war. ;-)
Angela
Dieser Beitrag enthält 50 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Fredl Fesl und das Jodeln

#9

Beitrag von fille » Fr 21. Aug 2009, 15:17

Liebe Angela!
ch will ja nicht besserwisserisch klingen, aber das konnte ich schließlich soooo nicht stehen lassen!!!! Ich weiß ja, dass es ein Versehen war.


Soosts!
Äh... So ist's! (Heinz Erhard)
Liebe Grüße
Marianne

Dieser Beitrag enthält 37 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Fredl Fesl und das Jodeln

#10

Beitrag von Angela » Fr 21. Aug 2009, 21:28

Hallo,
ich habe gerade erschüttert gelesen, dass Fredl Fesl seit ca. 10 Jahren an der unheilbaren Krankheit Parkinson leidet.
Mehr über sein Leben und das Leben mit der Krankheit gibt es hier zu lesen.
Angela
Dieser Beitrag enthält 36 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Fredl Fesl und das Jodeln

#11

Beitrag von Petra » Fr 21. Aug 2009, 21:45

Hallo Angela,
vor Jahren habe ich ihn einmal in der Talkshow 'Fliege' gesehen. :blabla: Du siehst, es muss schon eine Weile her sein, denn Fliege talkt schon lange nicht mehr. Dort hat Fredl Fesl genau so über seine Krankheit gesprochen, wie es in diesem Online-Bericht zu lesen ist.
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 54 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Fredl Fesl und das Jodeln

#12

Beitrag von fille » Sa 22. Aug 2009, 12:11

Hallo!
Ja, der Fesl leidet seit langem an Parkinson Jahrelang hat er trotzdem Konzerte gegeben. Er hat sich mit Medikamenten so eingestellt, dass er ein Konzert durchgehalten hat. Außerdem hat er Probleme mit seinem Arm, wodurch es ihm Schmerzen bereitet, Gitarre zu spielen.
Ich weiß es nicht genau, aber ich glaube, er kann wohl keine ganzen Konzerte mehr geben. :-( Aber ein paar Lieder hält er noch durch. So ist auf der Live-DVD von Schmidbauer und Kälberer zu sehen und singt drei Lieder.
12 Schnucki, ach Schnucki 13 Nieder mit dem Freibier 14 Taxilied (Bonustrack)


Aber es ist noch so lange her, dass Schmidbauer und Fesl gemeinsam beim Gipfeltreffen auf den Rauschberg bei Ruhpolding gestiegen sind.
Liebe Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 123 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Fredl Fesl und das Jodeln

#13

Beitrag von JuergenF » So 14. Feb 2010, 16:27

Fredl Fesl mit dem Karl-Valentin-Preis ausgezeichnet.
Artikel auf stern.de Leider ist es mit seiner Krankheit offenbar so schlimm geworden, daß er nicht einmal eine kleine Rede gehalten hat. :-(
Dieser Beitrag enthält 31 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Fredl Fesl und das Jodeln

#14

Beitrag von fille » Mo 15. Feb 2010, 18:59

Ja, heute stand's auch im Münchner Merkur.
Fredl Fesl kann kaum noch sprechen. Ende des vergangengen Jahres hat sich einen Hirnschrittmacher einpflanzen lassen. Leider hat das Gerät nicht so gearbeitet, wie erhofft. Es war bereits ein Triumpf, dass er den Preis überhaupt entgegennehmen konnte.
Es ist sehr traurig. Ich wünsche ihm das Beste für seine Gesundheit.
Vielleicht freut er sich darüber, dass ein 1-er Abiturient aus Germering seine Facharbeit über ihn geschrieben hat. Thema: „Schule schwänzen und fürs Leben lernen: Fredl Fesls Lied vom Felbernpfeiferl“
Liebe Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 98 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Antworten