fredl-fesl-noten?

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
isa05
Beiträge: 1
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 10:37

fredl-fesl-noten?

#1

Beitrag von isa05 » Mo 1. Aug 2005, 10:40

Hallo,
ich liebe die Musik von Fredl Fesl, nicht nur die witzigen Texte, sondern auch die Gitarrenmusik und würde die Lieder auch gern selbst nachspielen, doch leider weiß ich nicht woher man die Noten dafür bekommen kann. Weiß es vielleicht jemand und kann mir helfen?
Dieser Beitrag enthält 47 Wörter



Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2702
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

fredl-fesl-noten?

#2

Beitrag von fille » Mo 1. Aug 2005, 15:01

Hallo!
Leider kann ich dir auch nicht helfen. Vielleicht kannst du unter www.fredl-fesl.de irgendwie einen Kontakt knüpfen.

Viele seiner Lieder haben traditionelle Melodien. Z. B. "Ritter Hadubrand", Fensterstock Hiasl", "Der Bi-Ba-Butzemann", "Schweinernes Lied", "Das Vogelnest" und der "Preiss'n Jodler"
Aber die meisten Sachen hat er selber geschrieben.
Auch in der Schule war er schon der Klassenkasperl. Da hat der Lehrer zu ihm gesagt: "Du kost schon an Blädsinn macha. Aba glab ja ned, dasd damit amoi a Goid vadiena kost!"
Ja, so kann man sich täuschen :-D
Viele Grüße aus Bayern
Marianne
Dieser Beitrag enthält 101 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Antworten