Dieter Wiesmann verstorben

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1602
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

Dieter Wiesmann verstorben

#1

Beitrag von Skywise » Mi 30. Sep 2015, 12:25

Wie gestern bekannt wurde, ist der Schaffhausener Liedermacher Dieter Wiesmann am 23. September im Alter von 76 Jahren verstorben.
Wiesmann war seit Ende der 60er Jahre als Liedermacher aktiv, veröffentlichte bis 1998 elf Alben, darunter sein in der Schweiz äußerst erfolgreiches Kinderliederalbum "Matthias", das 1977 als Reinhard Mey-Produktion entstand. Er war in seiner Heimat ebenfalls als Radiomoderator bekannt. Der hauptberuflich als Apotheker tätige Sänger zog sich 1999 aus dem Musikgeschäft zurück, trat jedoch 2004 zuletzt anläßlich seines 65. Geburtstages noch einmal auf die Bühne.
Die bekanntesten Lieder von Dieter Wiesmann sind die in Mundart gehaltenen Lieder "Blos a chlini Stadt", die sich zur inoffiziellen Hymne seiner Heimatstadt entwickelte, und "Tuusigfüessler Balthasar". "Blos a chlini Stadt" wird seit Jahren regelmäßig zur Mitternacht auf dem von Wiesmann mitgegründeten Schaffhausener Radiosender Radio Munot gespielt.
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 145 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Antworten