Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Dieter Thomas Heck ist tot

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Carsten K
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Dieter Thomas Heck ist tot

#1

Beitrag von Carsten K » Fr 24. Aug 2018, 21:58

Vorgestern starb der langjährige Moderator der ZDF-Hitparade Dieter Thomas Heck im Alter von 80 Jahren. Ich muss zugeben, er war mir nie besonders sympathisch, eher im Gegenteil, aber seine Sendung ("noch Hitparade gucken, und dann ab inne Wanne!") war Teil meiner Kindheit, und seinen Satz "Rainer, fahr ab!" kann ich bis heute nachbeten, obwohl mir erst viel später bewusst wurde, dass damit gar nicht mein älterer Bruder gleichen Namens gemeint war... ;-)
Habt Ihr früher ZDF-Hitparade geguckt, deutschprachige Schlagermusik gehört? Heimlich?
Jedenfalls hinterlässt DieterThomas Heck auch dieses Lied "Es ist Mitternacht, John", welches mich ihn auch jetzt vermissen lässt:

R.I.P Dieter Thomas Heck
Dieser Beitrag enthält 112 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Nicky
Beiträge: 533
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 11:46
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Dieter Thomas Heck ist tot

#2

Beitrag von Nicky » Sa 25. Aug 2018, 08:14

Hallo Carschti,
für mich ist mit Heck auch wieder ein Stückchen Kindheitserinnerung gestorben, so wie immer, wenn einer der "großen" geht. Sei es Hans Rosenthal, Kuhlenkampf, Kurt Felix und wie sie alle heissen.
Bei meinen Eltern hiess der berühmte Satz, den du ähnlich kennst: "noch Hitparade gucken, Zahnspange rein und ab ins Bett"
Zugegebenermaßen hat Heck mich in der Hitparade nicht so beeindruckt, wie dann später bei "Melodien für Millionen". In dieser Sendung erzählten ganz normale Menschen Geschichten, die dann mit Liedern verbunden waren. Hier zeigte Heck, was für ein lebenserfahrener, und mitfühlender Mensch er war. Fand ich.....
Ich finde es schön, dass du hier diesen Beitrag eröffnet hast für ihn.
Er hat mich heute früh nochmal in einer meiner Kindheitserinnerungen schwelgen lassen, wie ich bei den Samstagabend-Shows bei Oma im roten Schaukelstuhl gesessen habe (auf dem Schoß einen Teller mit Leberwurstbrot OHNE KRUSTE in kleine Quadrate geschnitten) und den Großen der deutschen Fernsehgeschichte zugeschaut habe. Damals, als das Fernsehballet noch etwas großartiges war und die Leute über Kurt Felix´Späße lachen konnten und Hans Rosenthal in die Luft gesprungen ist und Heck Grüße vom ZETT DEE EFF gesendet hat.......Hach....kennt ihr das auch noch?

Alles Liebe
Nicole
Dieser Beitrag enthält 218 Wörter


...sag nichts, ich seh's dir an, Kinder erkennen sich am Gang...

Benutzeravatar
Westwind
Administrator
Administrator
Beiträge: 583
Registriert: So 2. Okt 2011, 01:35
Kontaktdaten:

Re: Dieter Thomas Heck ist tot

#3

Beitrag von Westwind » Sa 25. Aug 2018, 09:12

Ich bin ja auch mit der Hitparade aufgewachsen und mit den anderen erwähnten Sendungen von Hans Rosenthal und Kurt Felix und Co. . Es gab bis 1984 ja nur 3 Programme, und die reichten vollkommen aus, um informiert und auch unterhalten zu werden.

Ich fand die Sendung "Die Pyramide" gut.
Carsten K hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 21:58
Habt Ihr früher ZDF-Hitparade geguckt, deutschprachige Schlagermusik gehört? Heimlich?
Ich habe Hitparade geguckt, sie lief einfach im Wohnzimmer, und einen eigenen Fernseher gab's im Kinderzimmer nicht. Und da Mutter im Radio immer Radio Luxemburg und später WDR hörte, bin ich auch mit den Schlagern der damaligen Zeit aufgewachsen, und ich muß sagen, daß mir einige Schlager der 70er Jahre auch heute noch gut gefallen, und daß die Schlager der 70er Jahre aus meiner Sicht im Durchschnitt oft vom Text her, aber auf jeden Fall musikalisch mehr Niveau hatten als die heutigen Schlager. Aber das ist Geschmackssache.

Dieter Thomas Heck selbst war mir nie so ganz sympathisch, aber er war natürlich gut und hat einen guten Job gemacht, vor allem auch, wie Nicky sagte, in Melodien für Millionen. Witzig fand ich, daß er in dem einem Manta Film die Rolle des Autoverkäufers übernommen hatte und somit für eine Zeit in einen seiner früheren realen Berufe zurückgekehrt ist. Und für die Rolle in Wolfgang Menges "Millionenspiel" war er auch genau die richtige Besetzung.

Gruß
Georg
Dieser Beitrag enthält 246 Wörter


"Ja, ich hab einen Traum von einer Welt und ich träume ihn nicht mehr still:
es ist eine grenzenlose Welt, in der ich leben will."
[Konstantin Wecker]

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Re: Dieter Thomas Heck ist tot

#4

Beitrag von fille » Sa 25. Aug 2018, 22:50

Liebe Liederfreunde

Ja die Hitparade... Und Dieter Thomas Heck hatte nicht nur Schlagersänger da.

Diesen Ausschnitt habe ich erst vor kurzem meinem Sohn gesendet. Damit er weiß, was auf ihn zukommt.



Liebe Grüße, Marianne
Dieser Beitrag enthält 36 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Barde
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 820
Registriert: Mi 18. Feb 2004, 19:04
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Dieter Thomas Heck ist tot

#5

Beitrag von Barde » So 2. Sep 2018, 19:18

Hab gar nicht gewusst, dass RM auch in der Hitparade aufgetreten ist. An einen Fernsehauftritt kann ich mich hingegen noch sehr gut erinnern, da hat er "Annabelle" in irgendeiner Fernsehshow, im Frack auf den Stufen sitzend, gesungen und damit das erste mal dem Publikum vorgestellt. Natürlich im Playback, wie es damals immer so üblich war.
Dieser Beitrag enthält 56 Wörter


Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was du verstehst.

Antworten