Die Lyrik von Dota Kehr am Beispiel 'Tempomat'

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
PresidentFruitley
Beiträge: 6
Registriert: Do 2. Aug 2012, 23:29

Die Lyrik von Dota Kehr am Beispiel 'Tempomat'

#1

Beitrag von PresidentFruitley » Do 2. Aug 2012, 23:45

Hallo liebe Alle!
ich bin grade auf euer sehr sympathisches Forum gestoßen. U.a bin ich angetaner Hörer diverser KünstlerInnen, die hier stattfinden - ganz besonders gilt meine Verehrung Dota Kehr.
Weil sie hier mit großem Interesse besprochen wird möchte ich euch einen gelungenen Text über ihr Lied 'Tempomat' ans Herz legen. Eine Freundin von mir hat über eben jenes Lied eine Hausarbeit verfasst und ich fand es schade, dass diese einfach in der Versenkung verschwindet. Deswegen habe ich die Arbeit ordentlich zusammengekürzt, etwas vereinfacht und in meinem Blog www.tantepop.de gepostet. -> http://www.tantepop.de/2012/06/gastbeit ... hr-am.html
Zugegeben, man muss sich für den Text etwas Zeit nehmen, aber grade für Freunde der Liedermacherei könnte das sehr interessant sein, hoffe ich.
Viel Spaß!
Dieser Beitrag enthält 136 Wörter


Ca. 30 Menschen, die auf Kinderinstrumenten Lieder über Sonne und Sommer spielen - uns anhören, uns sehen und uns auf Tour erleben: ompberlin.de

Mario
Beiträge: 539
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 11:30

Die Lyrik von Dota Kehr am Beispiel 'Tempomat'

#2

Beitrag von Mario » Fr 3. Aug 2012, 11:16

Hallo,
eine interessante Lektüre und sicherlich freut es jeden Liedermacher (oder wie im Text zu lesen: jedem der Kategorie Singer- Songwriter zuzuordnenden), wenn ersiees die Vorlage für Studienabschlüsse liefern darf.
bezogen auf den konkreten Anlass würde es mich aber auch interessieren ob Dota jetzt endlich weiß, was sie gemeint hat - frei nach ihrer Aussage beim Erhalt des Kleinkunstpreises: "Ich wußte gar nicht, dass ich Kleinkunst mache, aber wenn das so ist...."
gruß
mario
Dieser Beitrag enthält 78 Wörter


12 Töne, 24 Buchstaben, viel Gefühl im Bauch - ein neues Lied ist entstanden

Benutzeravatar
Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1235
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Die Lyrik von Dota Kehr am Beispiel 'Tempomat'

#3

Beitrag von Marc » Fr 3. Aug 2012, 13:36

Hallo, Herr President,
danke für den Lesetipp ...schön! Ich freue mich, dass politische Lieder (wieder) wissenschaftlich betrachtet werden. Heinrich Detering sei Dank, behaupte ich mal (...natürlich einem Göttinger, wie seinerzeit Heinz Ludwig Arnold).
Dota Kehr halte ich für eine der interessantesten Lyrikerinnen, die wir momentan haben. Dass sie sich zu ihren wunderbaren Texten auch noch zur Gitarre begleitet (oder sich von den Stadtpiraten begleiten lässt), macht sie natürlich nur noch sympathischer! ;-)
Lieben Gruß,
Marc
Dieser Beitrag enthält 81 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Benutzeravatar
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1231
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Die Lyrik von Dota Kehr am Beispiel 'Tempomat'

#4

Beitrag von Doro1100 » So 5. Aug 2012, 12:11

Hallo PresidentFruitley,
Danke für den Link. Obwohl ich es schon in der Schule gehasst habe, wenn Texte "aufgedröselt" und zerstückelt werden, habe ich mich mit der Analyse intensiver beschäftigt. ;-) Ich meine mich zu erinnern, dass Dota mal erzählt hat, dass sie den Text zu Tempomat auf einer Autofahrt bei einer der zahllosen Fahrten zum nächsten Konzert eingefallen ist.
Das besondere an Dota ist wohl, dass sie Texte zu Themen wie z. B. Containerhäfen, Menschenklone, Metamorphose und Zeitgeist machen kann, die inhaltlich und lyrisch grandios und gleichzeitig "tanzbar" sind. Für mich ist sie schon seit Jahren die Nummer 1.

Dieser Beitrag enthält 106 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
PresidentFruitley
Beiträge: 6
Registriert: Do 2. Aug 2012, 23:29

Die Lyrik von Dota Kehr am Beispiel 'Tempomat'

#5

Beitrag von PresidentFruitley » So 5. Aug 2012, 14:48

ja, das ging mir in der schule natürlich genauso. :) und es ist auch klar, dass solche lieder aus einem impuls entstehen, der nichts mit dieser umfassenden analyse zu tun hat - auch ohne es zu wissen hätte ich auf die endlosen tourkilometer auf der autobahn getippt, wo dieser gedanke an den tempomat aufkommt.
trotzdem fand ich es sehr spannend was man allein in dem einen lied alles sehen kann. mich haben einige aspekte in der arbeit sehr überrascht, obwohl ich mittlerweile so ziemlich jeden text von ihr in und auswendig kenne. :)
Dieser Beitrag enthält 92 Wörter


Ca. 30 Menschen, die auf Kinderinstrumenten Lieder über Sonne und Sommer spielen - uns anhören, uns sehen und uns auf Tour erleben: ompberlin.de

Antworten