Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

"Der Wolf in mir" ... was da in Paris... hat mich bewegt !

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzer 911 gelöscht

"Der Wolf in mir" ... was da in Paris... hat mich bewegt !

#1

Beitrag von Benutzer 911 gelöscht » Sa 24. Jan 2015, 02:35

Das hat auch in mir starke Spuren hinterlassen und mich bewegt ... !
Drum hab ich da auch ein Lied geschrieben, dass ich Euch nicht vorenthalten will, weil es mir wichtig !
Klar, es ist noch nicht fertig, es ist ganz neu aus der momentanen Stimmung entstanden ...
https://www.dropbox.com/s/bob2czaaqazuu ... 2.mp3?dl=0
Ich werde das Lied noch im Studio aufnehmen, aber ich möchte es Euch so wie es jetzt mal unfertig ist präsentieren
Und weil es in Mundart, hier der Text !
Der Wolf in mir
Musk & Text: Peter Dürer
Wenn i so überleg was da grad passiert
A stückerl Freiheit wird grad massakriert
tuats euch zaum ihr Götter sonst werdn sie es net kapiern
da kann keiner g‘winnen nur verlier‘n
Was is das für a Zeit wo so viele sind bereit ?
für ihren Gott exekutieren fremde Leut
wenn das so weitergeht dann kann uns nix mehr retten
da hilft kein Glaube, da hilft kein beten ..."

Der Wolf in mir, jetzt ist er munter
Ja ich weiß ein bissel grau is er word‘n
Aber so alt kann er gar nicht werden
Und so lang’s net geht ans Sterben
Wird er aufschrein wenn die Freiheit am Spiel steht
Und je lauter er schreit umso mehr weckt er vielleicht
Und dann schrein wir mitaeinander bis man uns hört
die eigne Religion sollten wir vielleicht mehr innen tragen
mehr Bescheidenheit und Demut würd net schaden
Die Einen glaub‘n die Andern sind die Bösen und g‘hörn weg
Der eigene Glaube wird dann zum Privileg
das die Einen und die Andern nebneinand in Freiheit lebn
sollten wir gemeinsam nicht danach streb’n ?
wir können uns nur wünschen, dass es möglich ist
ich bleib auf alle Fälle Optimist
Der Wolf in mir, jetzt ist er munter
Ja ich weiß ein bissel grau is er word‘n
Aber so alt kann er gar nicht werden
Und so lang’s net geht ans Sterben
Wird er aufschrein wenn die Freiheit am Spiel steht
Und je lauter er schreit umso mehr weckt er vielleicht
Und dann schrein wir mitaeinander bis man uns hört
Der Wolf in mir, jetzt ist er munter
Ja ich weiß ein bissel grau is er word‘n
Und je lauter er schreit umso mehr weckt er vielleicht
Und dann schrein wir mitaeinander bis man uns hört
Und dann schrein wir mitaeinander bis man uns hört
Alles Liebe :-)
Peter
Dieser Beitrag enthält 418 Wörter



Antworten