Degenhardt, Hüsch, Süverkrüp, Wader u.a. in "Rotkäppchen"

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1222
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Degenhardt, Hüsch, Süverkrüp, Wader u.a. in "Rotkäppchen"

#1

Beitrag von Marc » Fr 20. Apr 2007, 17:21

Hallo zusammen,
der Pläne-Verlag hat mal wieder in seinem Archiv gestöbert und einen kleinen Schatz auf CD gepresst:
"Rotkäppchen" von Floh de Cologne u.a.
Für die einen ist die Produktion eine Neuentdeckung, für andere eine Kindheitserinnerung. Einige werden ob der 'technischen Raffinessen' einer Produktion aus den 70er Jahren ihren Spass haben, andere staunend entdecken, was so gestandene Liedermacher wie Franz Josef Degenhardt oder Hannes Wader aus ihren Kinderrollen gemacht haben.
Die längst vergriffenen Original LP von 1977 wurde digital gemastert und ist nun als CD wieder erschienen. Ein Klassiker der 70er und 80er Jahre, ein etwas anderes Märchen für kleine und große Kinder.
Neben Neben Hanns Dieter Hüsch (Erzähler), hören wir Franz Josef Degenhardt (Gitarre, Gesang / der Wolf), Hannes Wader (Gitarre, Gesang / der Fuchs), Dieter Süverkrup (Gitarre, Gesang / der Förster), Fasia Jansen (Gesang / die Großmutter), Frederik Vahle (Gesang / der Hase), Perry Friedman (Banjo, Gesang / der Bär)


Die CD ist ab sofort bei Pläne erhältlich.
Gruß, Marc
Dieser Beitrag enthält 176 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Antworten