Cosmic Guitarman

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 4
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:21

Cosmic Guitarman

#1

Beitrag von Ingrid » So 3. Jan 2010, 12:35

Hallo! Ich bin seit eben in diesem Forum, also noch "druckfrisch"! Da ich unter anderem im Rollstuhl unterwegs bin, war ich grade auf "para comedy", - fabelhaft, was da abgeht!
Mein Wunsch ist, recht viele Menschen zu finden, die wie ich den Liedermacher und Poeten PETER HORTON mögen. Ich pflege sehr guten Kontakt zu und mit ihm, per e-Mail und wenn ich zu seinen Konzerten pilgere. In diesen geistig-seelisch allgemein mageren Zeiten tut es gut und not, jemanden wie Peter unter uns zu haben!
Auf viel Echo freut sich,
Ingrid
Dieser Beitrag enthält 92 Wörter


Aromatologin

UweX
Beiträge: 181
Registriert: Di 18. Mär 2008, 00:55

Cosmic Guitarman

#2

Beitrag von UweX » So 3. Jan 2010, 14:03

Hallo Ingrid,
Herzlich willkommen.
Hab mir grade mal ein paar Sachen von PETER HORTON angehört.
Ich kannte ihn noch nicht. Ich muss sagen dass ist wirklich klasse was er da macht. Gefällt mir sehr gut...
Gruss
Uwe
Dieser Beitrag enthält 39 Wörter


www.UweX-Musik.de
www.facebook.com/UweX.Schaefer

Mario
Beiträge: 539
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 11:30

Cosmic Guitarman

#3

Beitrag von Mario » So 3. Jan 2010, 21:45

Liebe Ingrid,
Peter Horton begleitet mich musikalisch seit etwa 35 Jahren. Auch die Streitigkeiten mit dem Horten Konzern habe ich live verfolgt - ich kann dir nur einen sehr guten Geshmack bescherinigen, - aaaaaaaber, deine Aussage zu den "geistig-seelisch allgemein mageren Zeiten" kann ich gesellschaftlich zwar bestätigen, wenn du dich hier im Hörsaal und bei andren Quellen unter auch unbekannten Liedermachern mal umhörst (unter anderem auch Uwe X), dann wirst du merken, kritische und ehrliche Poesie ist weit häufiger anzutreffen, als du vielleicht bisher dachtest.
Liebe Grüße und ein aufmerksames Ohr wünscht
Mario
Dieser Beitrag enthält 98 Wörter


12 Töne, 24 Buchstaben, viel Gefühl im Bauch - ein neues Lied ist entstanden

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Cosmic Guitarman

#4

Beitrag von Angela » Di 5. Jan 2010, 16:12

Hallo Ingrid,

UweX schrieb:
Hab mir grade mal ein paar Sachen von PETER HORTON angehört.
Ich kannte ihn noch nicht.

da ich vermutlich deutlich älter bin als Uwe *hüstel*, ist mir Peter Horton selbstverständlich aus den 70ern ein Begriff! Wer damals auf der Suche nach guten deutschen Texten war, kam an seinem Namen einfach nicht vorbei. Bekannte Lieder aus der damaligen Zeit sind:
Saurer Regen
Tatort Umwelt und
Solang du in dir selber nicht zuhause bist,
die mir schon immer gefallen haben. Ich hatte ihn aber inzwischen aus den Augen verloren, darum bin ich erstaunt, dass er immer noch Musik macht. Noch erstaunter bin ich aber über die Vielseitigkeit dieses Künstlers, die ich hier bewundern konnte. Sehr überrascht bin ich über den meditativen Charakter des Albums Wild Silence. Interessant sind auch die Hörproben aus Loving Hands mit Klaviermusik. Und das Album Guitarissimo scheint instrumentale Gitarrenmusik zu enthalten, wobei es mir das Stück Wer Ohren hat zu hören, das mit einer Panflöte begleitet wird, besonders angetan hat. Ich konnte auch ein Gitarrenstück erkennen, das ich vom Frankfurter Gitarrenduo, das klassische Gitarre spielt, kenne (Invention Nr 1, das dort aber anders heißt und auch deutlich länger ist - ich kann grad nicht schnell reinhören, weil ich sie nur als Platte besitze). Bei aller Begeisterung über die instrumentalen Stücke will ich aber nicht vergessen, zu erwähnen, dass seine Texte immer noch so gut zu sein scheinen wie damals, soweit ich dies beim Anhören der wirklich sehr kurzen Musikschnipsel beurteilen kann. Ein Lied kann man aber halb und ein anderes in voller Länge hören:
Wilde Gärten und
Gut zur Erde.
Ja, ich bin sehr überrascht. :-)
Seine Stimme hat sich übrigens erstaunlicherweise überhaupt nicht verändert.
Danke für diesen wirklich guten Tipp.
Angela
Dieser Beitrag enthält 306 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 4
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:21

Cosmic Guitarman

#5

Beitrag von Ingrid » Do 7. Jan 2010, 20:20

Hallo, Uwe!
Ein musizierender Pastor, das tut gut!
Auf Peter Hortons HP sind die Konzerttermine für Februar und auch für Anfang Mai drauf. Vielleicht sehen wir uns ja einmal bei einem seiner Konzerte!
Ich bin ja eine "Landsfrau" (-männin klingt so unangebracht!) von Peter. Ich bin von Wien nach Waldenbuch ins Schwobaländle gezogen. Peter hat auch lange in Stuttgart und Esslingen gewohnt.
Ebenso wie ich meinen Wohnsitz verändert habe, habe ich im religiösen Bereich die Fronten gewechselt. Ich bin vom katholischen zum evangelischen Glauben konvertiert, weil ich in den weihrauchgeschwängerten Kirchen keine Luft mehr gekriegt habe! Jetzt geht´s mir viel besser! ;-)
Ich hoffe, wir lesen noch oft voneinander!
Grüßle,
Ingrid Pestenhofer
Dieser Beitrag enthält 120 Wörter


Aromatologin

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 4
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:21

Cosmic Guitarman

#6

Beitrag von Ingrid » Do 7. Jan 2010, 20:29

Hallo, Angela!
Danke für Ihre Zeilen!
Ich mag ja alle Lieder von Peter, auch die aus den Anfängen. Ich habe in kürzester Zeit alle CDs, Vinylplatten (LPs und Singles) und auch die Bücher bekommen. Zu "Wilde Gärten" muss ich sagen, dass mir da der Lärm im Hintergrund fast jeder Aufnahme nicht gefällt. Peter allein, das reicht mir! Nur "K´a Ena" und "Caress" gefällt mir. Suchen Sie sich im Internet den Namen "Keith Ikaia Purdy". Auf seiner HP hat er hawaiianische Lieder drauf, da singt er zusammen mit Peter Horton! Ich genoss eines dieser Konzerte live! Fantastisch!
Einen guten Abend wünscht,
Ingrid Pestenhofer
Dieser Beitrag enthält 112 Wörter


Aromatologin

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 4
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:21

Cosmic Guitarman

#7

Beitrag von Ingrid » Do 7. Jan 2010, 20:35

Hallo, Mario!
Vielen Dank für die netten Zeilen und den Hinweis auf den "Hörsaal". Natürlich gibt es viele sehr gute NachwuchsliedermacherInnen, aber leider keinen Peter Horton mehr, der sie an die Öffentlichkeit, in die Medien bringt, - dort sitzen die Verhinderer! Eine Zeitlang waren Folgen aus "Hortons Bistro" und "Hortons kleine Nachtmusik" im zdf-Theaterkanal zu sehen und zu hören, aber die Reihe wurde kommentarlos gestrichen. So geht das heute! Publikumswünsche interessieren nicht!
Ich hoffe, wir treffen hier noch oft aufeinander!
Einen schönen Abend wünscht,
Ingrid Pestenhofer
Dieser Beitrag enthält 93 Wörter


Aromatologin

Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54

Cosmic Guitarman

#8

Beitrag von Angela » Do 7. Jan 2010, 21:26


Ingrid schrieb:
Hallo, Angela!
Danke für Ihre Zeilen!

Hallo Ingrid,
bevor ich mir Zeit für Deinen Tipp nehme, hätte ich eine kleine Kritik anzumerken:
Wir D U Z E N uns hier alle!!! :-D:-D:-D:-D:-D:-D
Ich hoffe, Du hast nix dagegen, dass ich Dir das vorweggenommen habe, aber ich vermute mal, dass ich nicht nur älter als UweX bin, sondern auch älter als Du. Und wenn nicht, ist es auch egal. :flöt:
Nix für ungut.
Angela :-):-)
Dieser Beitrag enthält 79 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Mario
Beiträge: 539
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 11:30

Cosmic Guitarman

#9

Beitrag von Mario » Do 7. Jan 2010, 22:30

Also Frau Reiseer!!
Duzen wir uns etwa auch:-)

Übrigens, wenn dir die Gitarrenmusik gut gefallen hat, solltest du dich auch für Siggi Schwab interessieren.
Mario
P.S. Winterengel hat mir besser gefallen
Dieser Beitrag enthält 33 Wörter


12 Töne, 24 Buchstaben, viel Gefühl im Bauch - ein neues Lied ist entstanden

Mario
Beiträge: 539
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 11:30

Cosmic Guitarman

#10

Beitrag von Mario » Do 7. Jan 2010, 22:33

Hallo Ingrid,

Ingrid schrieb:
Ich hoffe, wir treffen hier noch oft aufeinander!
Einen schönen Abend wünscht,
Ingrid Pestenhofer

seeehr gerne, aber vorsicht, ich bin nicht immer gaanz ernst - und wer "gerne" mal was falsch versteht, wird mich bald mit Genuss hassen :-)
Mario, der es ebenso schade findet, dass die offiziellen Medien viel zu wenig Liedermacher spielen.
Dieser Beitrag enthält 58 Wörter


12 Töne, 24 Buchstaben, viel Gefühl im Bauch - ein neues Lied ist entstanden

Antworten