Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Claudia Woloszyn - Kienapfel (mit Jacek Faldyna)

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Carsten K
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Claudia Woloszyn - Kienapfel (mit Jacek Faldyna)

#1

Beitrag von Carsten K » Fr 10. Jun 2016, 22:03

Gerade das hier gehört und bin total begeistert:
[youtube=425,350][/youtube]
Oberkiefer, Unterkiefer, Mundbotanik, hihi... ;-)
Dieser Beitrag enthält 17 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Michael
Beiträge: 752
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Claudia Woloszyn - Kienapfel (mit Jacek Faldyna)

#2

Beitrag von Michael » Di 14. Jun 2016, 11:00

Hi,
bin ich komplett auf dem falschen Dampfer oder war die nicht mal auf einem LT?
Michael
Dieser Beitrag enthält 17 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Claudia Woloszyn - Kienapfel (mit Jacek Faldyna)

#3

Beitrag von Petra » Di 14. Jun 2016, 12:15

Hallo Michael,

bin ich komplett auf dem falschen Dampfer oder war die nicht mal auf einem LT?

wenn, dann war das auf dem LT08. Da war eine Freundin/Bekannte von Micha mit Baby, sie war krank und ist vorzeitig abgereist. Ich meine, dass die tatsächlich Claudia hieß. Da es ihr nicht so gut ging, war sie meistens in ihrem Zimmer, ich weiß nicht, ob jemand von uns näheren Kontakt mit ihr hatte. Als Gast des Co-Organisators ist sie wohl nicht auf der Teilnehmerliste gelandet. Das mit der Teilnehmerliste war 2008 sowieso etwas kompliziert, wie ich eben amüsiert festgestellt habe.
Liebe Grüße von Petra
P. S. Auf der Liste vom Freitagkonzert am Üdersee ist eine Claudia Gorr aufgeführt. Das hat ja nun noch nicht unbedingt was zu sagen. Evtl. kann StephanH Licht ins Dunkel bringen. Mein eigener Gesichtserkennungsscanner ist von Geburt an defekt. Wenn ich mich recht erinnere, könnte die Stimme hinkommen. Bei Gelegenheit lege ich die DVD nochmal ein.

Dieser Beitrag enthält 166 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1796
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Alter: 60
Kontaktdaten:

Claudia Woloszyn - Kienapfel (mit Jacek Faldyna)

#4

Beitrag von Clemens » Di 14. Jun 2016, 14:37

Ihr seid nicht auf dem falschen Dampfer...
Von cARSCHti mit einem seiner Tips angestoßen, habe ich nicht nur gegraben, weil ich selbst wegen des Namens unsicher war. Stephan konnte mir auch nicht weiter helfen. Schließlich habe ich über FB Kontakt aufgenommen und Claudia am Rand eines netten Diskurses auch nach Schwerte eingeladen. Sie wollte auch gern kommen, hatte dann aber doch andere Verpflichtungen.
LG Clemens
Dieser Beitrag enthält 67 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Claudia Woloszyn - Kienapfel (mit Jacek Faldyna)

#5

Beitrag von Petra » Di 14. Jun 2016, 16:44

Reschpeckt, Michael!! :applaus:
Das wäre mir nicht aufgefallen, nicht einmal, wenn ich den Link angeklickt hätte. ;-) Sogar das Kienapfel-Lied hat sie damals gesungen.
LG Petra
Dieser Beitrag enthält 28 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Michael
Beiträge: 752
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Claudia Woloszyn - Kienapfel (mit Jacek Faldyna)

#6

Beitrag von Michael » Mi 15. Jun 2016, 09:43

Es hat bei mir auch mehr bei dem Lied geklingelt als bei dem Namen. Das ist bei mir irgendwie hängen geblieben.
Gruß, Michael
Dieser Beitrag enthält 24 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Antworten