Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Bühnenjubiläum von Lydie Auvray mit Stoppok, Hannes Wader u.a. am 23.03.08 im Deutschlandfunk

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1227
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Bühnenjubiläum von Lydie Auvray mit Stoppok, Hannes Wader u.a. am 23.03.08 im Deutschlandfunk

#1

Beitrag von Marc » So 23. Mär 2008, 12:48

Hallo zusammen,
am 3. November 2007 feierte Lydie Auvray ihr 30jähriges Bühnenjubiläum in Köln, gemeinsam mit Hannes Wader, Stoppok, dem Streichquartett Indigo und Elke Heidenreich. Die Aufzeichung des Konzerts wird am 23.03.2008 im Deutschlandfunk um 21.05 Uhr als "Das Konzertdokument der Woche" ausgestrahlt.

Lydie Auvray stammt aus der Normandie, wo sie Akkordeon spielen lernte. Natürlich verwendet sie die französische Version des Instruments, das Knopf-Akkordeon. Sie spielt die typischen Melodien im 3/4- oder 6/8-Takt, die Walzer, die Musetten, aber genau so gern auch Tangos. Ihre professionelle Karriere begann 1977 in Deutschland. Fünf Jahre später gründete sie eine Band - die Auvrettes - die sie seither im Konzert oder im Studio begleitet. Darum gab es 2007 auch zwei Jubiläen zu feiern.
Die stimmungsvolle Gala fand in der Kulturkirche in Köln statt und Lydie Auvray hatte alte Freunde und Wegbegleiter der letzten drei Jahrzehnte eingeladen, mit ihr an diesem Abend die Bühne zu teilen: das Streichquartett Indigo, Hannes Wader sowie Stoppok.
Quelle: Deutschlandfunk

Gruß, Marc
Dieser Beitrag enthält 179 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Holgi
Beiträge: 214
Registriert: Di 18. Jul 2006, 00:41

Bühnenjubiläum von Lydie Auvray mit Stoppok, Hannes Wader u.a. am 23.03.08 im Deutschlandfunk

#2

Beitrag von Holgi » Mo 24. Mär 2008, 21:17

Und ich lese das einen Tag später.
Hat es jemand gehört?
Wie war es?
Dieser Beitrag enthält 16 Wörter



Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1227
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Bühnenjubiläum von Lydie Auvray mit Stoppok, Hannes Wader u.a. am 23.03.08 im Deutschlandfunk

#3

Beitrag von Marc » Di 25. Mär 2008, 12:38

Hallo Holger,
der Konzertmitschnitt war sehr hörenswert, Lydie Auvray legt unglaublich viel Leidenschaft in ihre Musik. Ich bin ihrem französischen Charme nach diesem Konzert auf jeden Fall erlegen und werde bald ein Konzert von ihr besuchen!
Hannes Wader hat "Heute hier morgen dort", "Unterwegs nach Süden", "Rosen im Dezember", "Uns bleibt keine Wahl" und "Es ist an der Zeit" gesungen. Begleitet wurde er - natürlich! - von Lydie Auvray am Akkordeon.
Der Auftritt von Stefan Stoppok war Live-Musik pur, bei dem Lied "Learning by burning" geriet er total ins Schleudern; aber er hat seinen Aussetzer fabelhaft und unterhaltsam gemeistert!
Gruß, Marc
Dieser Beitrag enthält 104 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Holgi
Beiträge: 214
Registriert: Di 18. Jul 2006, 00:41

Bühnenjubiläum von Lydie Auvray mit Stoppok, Hannes Wader u.a. am 23.03.08 im Deutschlandfunk

#4

Beitrag von Holgi » Mi 26. Mär 2008, 10:07

Da bleibt mir nur wieder die Frage: Hat jemand mitgeschnitten und kann mir eine Kopie zukommen lassen?
Ich würde mich natürlich revangieren.
Dieser Beitrag enthält 24 Wörter



Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1227
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Bühnenjubiläum von Lydie Auvray mit Stoppok, Hannes Wader u.a. am 23.03.08 im Deutschlandfunk

#5

Beitrag von Marc » Mi 26. Mär 2008, 14:40

Hab Dir eine Nachricht geschickt, Holger ;-)
Dieser Beitrag enthält 6 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Antworten