Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

beziehungsweise

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Chrizz
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 183
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 11:37
Alter: 51
Kontaktdaten:

beziehungsweise

#1

Beitrag von Chrizz » Fr 21. Sep 2007, 10:55

Hallo ihr alle da draußen, die ihr auf leicht- bis tiefsinnige Unterhaltung zur Gitarre steht! :gitarre2:
An diesem Wochenende (22./23.September) bin ich mit meinem aktuellen Programm "beziehungsweise" jeweils um 19 Uhr im Literaturcafe in LANDSHUT zu sehen und zu hören!
Alle aus der Region, und natürlich auch gern alle von weiter weg, sind dazu herzlich eingeladen. Es wird :-D
Nähere Info unter www.christiangrote.de oder www.literaturcafe-landshut.de
Ich freu mich auf euch!
Bis dann
Chrizz :wink:
Dieser Beitrag enthält 83 Wörter


Viele Sprüche mag es geben.
DIESEN mag ich ungemein:
Was nicht gratis ist im Leben,
sollte nie umsonst sein!
Chrizz :gitarre2:

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

beziehungsweise

#2

Beitrag von fille » Fr 21. Sep 2007, 11:27

Hey Chrizz,
ich rede gleich mal mit Benny. Wir haben noch nichts vor!
Liebe Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 17 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

beziehungsweise

#3

Beitrag von fille » Fr 21. Sep 2007, 21:58

Hallo Chrizz,
wir kommen höchstwahrscheinlich. Wahrscheinlich morgen. Muss man reserfünfen:-D?
Ich habe mir endlich deine Homepage genauer angeschaut und zu meinem Vergnügen festgestellt, dass du wie ich Heinz-Erhardt-Fan bist. Für mich der Größte der humoristischen Dichter. Sein Witz war schiere Kunst.
Hier ein Zitat, das ich seiner Homepage entnommen habe und das gut zu Reinhard Meys Lied "Danke liebe gute Fee" passt:

Als ich das Gaslicht der Welt erblickte, war ich noch verhältnismäßig jung. Meine Eltern waren zwei Stück, und mein Vater war sehr reich: Er hatte zwei Villen, einen guten und einen bösen. Und eines Tages - es war sehr kalt, und ich fror vor mich hin, denn nicht nur meine Mutter, sondern auch der Ofen war ausgegangen - teilte sich plötzlich die Wand, und eine wunderschöne Fee erschien! Sie hatte ein faltenreiches Gewand und ein ebensolches Gesicht. Sie schritt auf meine Lagerstatt zu und sprach also: "Na, mein Junge, was willst Du denn einmal werden?" Ich antwortete - im Hinblick auf meine ziemlich feuchten Windeln: "Ach, gute Tante, vor allem möchte ich gerne 'dichter' werden!" Das hat die Fee mißverstanden...

Bis morgen (oder übermorgen)
Liebe Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 203 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Chrizz
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 183
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 11:37
Alter: 51
Kontaktdaten:

beziehungsweise

#4

Beitrag von Chrizz » Sa 22. Sep 2007, 10:22

Hallo Marianne!
Schön, dass ihr kommen wollt! :applaus:
Über die HP www.literaturcafe-landshut.de kann man Plätze reservieren. Heut am Samstag wird es wohl schon ziemlich voll werden. Morgen wäre es dagegen leichter noch Plätze zu bekommen. Aber für euch findet sich IMMER ein Platz, auch am Samstag. Man sollte halt eine gute halbe Stunde vorher (also ggn 18:30 Uhr) da sein!
Freu mich auf euch... (und alle anderen natürlich auch!)
...und zwei schöne Abende!
Chrizz :wink:
Dieser Beitrag enthält 85 Wörter


Viele Sprüche mag es geben.
DIESEN mag ich ungemein:
Was nicht gratis ist im Leben,
sollte nie umsonst sein!
Chrizz :gitarre2:

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

beziehungsweise

#5

Beitrag von fille » Sa 22. Sep 2007, 12:26

Hallo Chrizz!
Irgendwie funktionert die Homepage vom Literaturcafé bei mir nicht richtig. Ich kann alles anschauen - nur nicht die Veranstaltungen :gruebel:
Aber da der Samstag immer ein (Haus und Garten) Arbeitstag ist, werden wir sowieso morgen kommen. Dann fahren wir schon am späteren Nachmittag nach dem schönen Landshut, machen einen Spaziergang und können evtl. noch reservieren.
Äh.... kommt noch jemand vom Forum? Die Bayern sind halt eindeutig unterpräsentiert hier! ;-)
Bis morgen
Marianne
:wink:
Dieser Beitrag enthält 76 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Chrizz
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 183
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 11:37
Alter: 51
Kontaktdaten:

beziehungsweise

#6

Beitrag von Chrizz » So 23. Sep 2007, 01:04

Also vorab erstmal, es war heute schon ganz klasse :applaus: und ich freue mich sehr auf morgen und bin sehr gespannt, wie's morgen wohl wird. :-)
Dann,
ja, das mit der Veranstaltungsseite vom Lit-cafe ist das so eine Sache. Die funktioniert wohl bei vielen nicht. Bei mir zum Beispiel auch nicht. Ich glaube daher, es liegt an der Seite und nicht an deinem Computer.
Einfach rechtzeitig da sein, dann passt's schon. Heute war schon "mehr als voll". Klingt toll aber, naja, es ist ja auch nicht besonders groß... :-D
Ach, und von anderen vom Forum hab ich (leider) kein Feedback bislang bekommen...
Also, ich freu mich auf euch... bis dann!
Chrizz :wink:
Dieser Beitrag enthält 112 Wörter


Viele Sprüche mag es geben.
DIESEN mag ich ungemein:
Was nicht gratis ist im Leben,
sollte nie umsonst sein!
Chrizz :gitarre2:

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

beziehungsweise

#7

Beitrag von fille » Mi 26. Sep 2007, 20:12

Liebe Liederfreunde!
Schade, dass ihr so weit weg wohnt. Ihr habt wirklich was versäumt.
Ich habe zwar bestimmt ein paar Lachfalten mehr, aber dafür ein paar Stirnrunzeln weniger. ...:-D
Chrizz hat uns mit seinem ebenso frauen- wie männerfeindlichen Kabarett einen wunderbar lustigen Abend beschert. Einige Lieder kannten wir schon vom Liedertreffen. Die meisten Texte und Lieder waren aber neu für uns. Wir haben buchstäblich Tränen gelacht!
Und eines stimmt wirklich: Männer haben es gut - sie brauchen nicht so viel Zeug mit sich rumzuschleppen. Aber sie haben es auch schwer - bei einem einfach Schnupfen sind sie zwei Wochen krank.;-)
@Chrizz
Wenn du "Vorgruppe" von Lisa Fitz bist, werden wir keine Zeit haben, aber vielleicht klappt es ja zu deinem Weihnachtsprogramm. Erinnere uns einfach nochmal!
Liebe Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 133 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Antworten