Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Akkorde / Tabulaturen / Schlagmuster

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
tilman82m
Beiträge: 1
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 14:36

Akkorde / Tabulaturen / Schlagmuster

#1

Beitrag von tilman82m » Fr 27. Mär 2009, 15:26

Hallo zusammen!
Ich bin neu hier und bin gespannt ob ich hier finde, was ich suche. Ich stehe erst am Anfang meiner "Gitarren- und Liedermacherkarriere" ;-) und bin noch nicht so gewandt in Sachen Akkorde und Schlagmuster. Ich interessiere mich aber sehr für die Lieder von Reinhard Mey, Konstantin Wecker und Hannes Wader. Ich bräuchte also zu den bekannten Liedern auch Akkorde und vor allem Schlagmuster. Kann mir da jemand helfen bzw. was zuschicken?
Besten Dank! Tille
Dieser Beitrag enthält 78 Wörter



Gitarrero
Beiträge: 41
Registriert: Fr 11. Apr 2008, 13:16

Akkorde / Tabulaturen / Schlagmuster

#2

Beitrag von Gitarrero » Mo 30. Mär 2009, 15:16

Hallo!
Akkorde sind kein Problem. Dadurch, dass Konstantin Wecker Klavier spielt, sind seine Lieder ein wenig umständlich auf die Gitarre zu übertragen. Habs noch nicht probiert. Mit Reinhardt Mey und Hannes Wader kann ich behilflich sein. Die Schlagmuster bekommt man allerdings sehr selten. Wenn ich mich recht entsinne, hab ich ein altes Liederbuch von Reinhard Mey in welchem ein paar erklärt sind, aber bei Hannes...keine Chance! Da muss man immer mal wieder hinhören, bei youtube Videos ansehen und solange experimentieren, bis man denkt, man hat´s! Oder noch besser, auf deren Konzerte gehen und genaustens hinschauen. Hannes Wader nimmt sich nach seinen Auftritten immer Zeit für seine Fans, da könnte man ihn sogar selbst fragen. (Ich selbst hatte das aber in der Aufregung vergessen! grins) War ja aber nicht das letzte Mal.
Suchst du was bestimmtes? Das Repertoire der oben genannten ist doch recht umfangreich.
Gruß
der Gitarrero
Dieser Beitrag enthält 154 Wörter



Mario
Beiträge: 539
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 11:30

Akkorde / Tabulaturen / Schlagmuster

#3

Beitrag von Mario » Di 31. Mär 2009, 07:57


Gitarrero schrieb:
..... Die Schlagmuster bekommt man allerdings sehr selten. Wenn ich mich recht entsinne, hab ich ein altes Liederbuch von Reinhard Mey in welchem ein paar erklärt sind, aber bei Hannes...keine Chance! Da muss man immer mal wieder hinhören, bei youtube Videos ansehen und solange experimentieren, bis man denkt, man hat´s! Oder noch besser, .......

Oder noch besser, selber welche ausdenken und somit aus einer (nie zu erlangenden 1:1 Kopie) ein Cover mit eigener "Note" machen.

Is aber nur meine unmaßgebliche Meinung:-)
Mario
Dieser Beitrag enthält 88 Wörter


12 Töne, 24 Buchstaben, viel Gefühl im Bauch - ein neues Lied ist entstanden

Benutzeravatar
Rocallum
Beiträge: 2
Registriert: Mo 30. Mär 2009, 19:33

Akkorde / Tabulaturen / Schlagmuster

#4

Beitrag von Rocallum » Di 31. Mär 2009, 19:19

Hi.
Das Folkbuch von Peter Bursch hat auch einige Lieder von Hannes Wader drin - da findet man auch einige Schlag- oder Zupfmuster. Aber vermutlich kennst du das schon. Und dann gibt es von Peter Bursch noch ein Gitarrenbuch der Liedermacher, das ist auch nicht uninteressant - auch wenn da Udo Lindenberg als Liedermacher aufgeführt ist (brrrr).
Liebe Grüße
rocallum
Dieser Beitrag enthält 60 Wörter



Antworten