Ado Schlier über Sänger und "Songs an einem Sommerabend"

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 44
Kontaktdaten:

Ado Schlier über Sänger und "Songs an einem Sommerabend"

#1

Beitrag von migoe » Do 23. Jun 2016, 21:35

Auf der Webseite der Regionalzeitung "Mainpost" wurde schon vor einer Woche eine Art Interview mit dem langjährigen Veranstalter und dem "Vater der Songs" veröffentlicht.
Hier ein kurzer Auszug:
Im Juli feiert das bekannte Festival "Songs an einem Sommerabend" 30-jähriges Bestehen. Der Würzburger Gründer Ado Schlier blickt zurück. Ein Interview in Stichworten.
Er verkörpert die „Songs an einem Sommerabend“ wie kein anderer, ist Gründer, Gewissen und Gedächtnis zugleich. Der Würzburger Journalist Ado Schlier hat das Liedermacher-Festival im oberfränkischen Bad Staffelstein 1987 ins Leben gerufen – und seither Jahr für Jahr künstlerisch geleitet. Der runde Geburtstag der „Songs“ wird drei Tage lang, vom 1. bis 3. Juli, auf der Klosterwiese gefeiert. Zum Jubiläum seines Festivals begibt sich der 81-Jährige auf eine Zeitreise und erzählt, was er mit welchem bekannten Gast verbindet – und welcher Song ihm am Herzen liegt....

Den Rest des Artikels findet Ihr auf der Webseite der Mainpost - und natürlich dauerhaft hier im Pressearchiv!
migoe
Dieser Beitrag enthält 173 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Antworten