Youtube-Kanal

Stephan Graumann ist Familienvater, Psychologe, Liedermacher, Pfeiferaucher und bekennender Tolkien- sowie Single Malts-Liebhaber und außerdem ist er seit vielen Jahren ein treuer Gast auf dem Liedermacher-Forum. Und nun ratet mal, wer dieses Forum moderiert?

Moderator: greymagicvoice

Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
Benutzeravatar
greymagicvoice hat dieses Thema gestartet
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 882
Registriert: So 5. Okt 2003, 13:21
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 60
Kontaktdaten:
Apr 2020 18 17:26

Youtube-Kanal

Beitrag von greymagicvoice

#1

Ihr Lieben,
wir verbringen gerade einen Urlaub, der uns eigentlich an den Bodensee hätte führen sollen, in den heimischen Gefilden ... Dadurch habe ich aber auch Zeit für Dinge, die bisher weniger Beachtung gefunden haben. Unter anderem habe ich mir einen eigenen Youtube-Kanal eingerichtet und fülle ihn allmählich mit Liedern. Die Aufnahmen folgen dem Charakter der gerade sehr aktuellen "Wohnzimmerkonzerte".
Finden könnt ihr den Kanal hier: Youtube-Kanal Stephan Graumann

Ich wünsche euch eine gute Zeit mit meinen Liedern!

liebe Grüße
bis bald
hier oder woanders

Stephan
Dieser Beitrag enthält 95 Wörter


auf und ab vor und zurück
das leben ist ein einzelstück
und nicht für geld zu haben
es steht dir bei und stellt dich bloß
vergnügen pur und kummer groß
vom schoß bis zum begraben
S.G.

Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2253
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Apr 2020 18 19:37

Youtube-Kanal

Beitrag von migoe

#2

Lieber Stephan,

danke für Deine Lieder und auch, dass Du sie mit uns teilst. So sehr ich Dir und Deiner Frau den Urlaub am Bodensee gegönnt hätte, bin ich doch dankbar, dass Du die "freie" Zeit dafür genutzt hast, einen eigenen YouTube Kanal einzurichten :applaus: - mit mir hast Du jetzt immerhin schon 4 Abonnenten :yeah:

Mir gefällt Deine Stimme und die ruhige Art, mit der Du Deine Lieder präsentierst. Besonders gut gefällt mir "Alle Flüsse enden im Meer".

Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deinem persönlichen Kanal :sekt:

:sheldon: Ein Tipp noch zu den Einstellungen der Videos: Du kannst bei jedem Video festlegen, was YT am Ende dem Besucher präsentieren soll. Hier solltest Du mal schauen, ob Du mit dem jetzigen Ergebnis zufrieden bist. Ich war etwas überrascht, dass nach Deinem Video "Die Tage verbrennen im Westen" mich auf einem der Herr Wendler angrinste :flüchten:
Dieser Beitrag enthält 151 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2021
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Benutzeravatar
greymagicvoice hat dieses Thema gestartet
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 882
Registriert: So 5. Okt 2003, 13:21
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 60
Kontaktdaten:
Apr 2020 18 22:41

Youtube-Kanal

Beitrag von greymagicvoice

#3

Als letztneuesten Beitrag habe ich dem Lied für Carsten/cArschti ein paar Bilder spendiert.

Du hast die Anzeige für externe Medien nicht aktiviert, deshalb kann das in den Beitrag eingebettete YouTube Video im Moment nicht angezeigt werden. Erlaube uns, ein Cookie von YouTube zu setzen, um das Video hier anzuschauen. Du kannst die Erlaubnis für Cookies von YouTube jederzeit wieder entziehen!

Was es mit den Cookies auf sich hat, welche wir verwenden und warum wir überhaupt Cookies setzen, erklären wir in unserer Datenschutzerklärung

Bei diesem Video handelt es sich um einen externen Inhalt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt dieses Videos. Wenn das Video nicht angezeigt wird, kann es direkt bei YouTube geschaut werden - Videolink

liebe Grüße
Stephan
Dieser Beitrag enthält 139 Wörter


auf und ab vor und zurück
das leben ist ein einzelstück
und nicht für geld zu haben
es steht dir bei und stellt dich bloß
vergnügen pur und kummer groß
vom schoß bis zum begraben
S.G.

Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Graumann, Stephan“