Userballade

Stephan Graumann ist Familienvater, Psychologe, Liedermacher, Pfeiferaucher und bekennender Tolkien- sowie Single Malts-Liebhaber und außerdem ist er seit vielen Jahren ein treuer Gast auf dem Liedermacher-Forum. Und nun ratet mal, wer dieses Forum moderiert?

Moderator: greymagicvoice

Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
Benutzeravatar
greymagicvoice hat dieses Thema gestartet
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 882
Registriert: So 5. Okt 2003, 13:21
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 60
Kontaktdaten:
Jul 2009 05 22:00

Userballade

Beitrag von greymagicvoice

#1

Auf Wunsch eines einzelnen älteren Herren :-D habe ich im Eilverfahren die Userballade aus dem Schlitzer Konzertmitschnitt bearbeitet, ohrenfein gemacht und auf meiner Seite online gestellt. Für's Hörvergnügen bitte hier lang: Userballade
viel Spaß
und liebe Grüße
bis bald
hier oder woanders
Stephan
Dieser Beitrag enthält 47 Wörter


auf und ab vor und zurück
das leben ist ein einzelstück
und nicht für geld zu haben
es steht dir bei und stellt dich bloß
vergnügen pur und kummer groß
vom schoß bis zum begraben
S.G.

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Administrator
Beiträge: 2967
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:
Jul 2009 05 22:26

Userballade

Beitrag von Petra

#2

Hallo Stephan,
der einzelne ältere Herr ist wohl noch nicht so lange dabei? Sonst wäre er vielleicht im Besitz der DVD vom LT04. (Ich glaube gar, von damals gibt es 'nur' ein Videoband, na, egal.) Dort hast Du das Lied jedenfalls nachmittags gesungen, offenbar in Anwesenheit einer Videokamera. Ich habe es beim Ansehen der DVD/des Videos zum ersten Mal gehört und das Lied von meiner Schwester extrahieren und in mp3 umwandeln lassen. Seither erfreut es mich ab und zu während langweiliger Autofahrten. :daumen:
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 92 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
greymagicvoice hat dieses Thema gestartet
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 882
Registriert: So 5. Okt 2003, 13:21
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 60
Kontaktdaten:
Jul 2009 05 22:32

Userballade

Beitrag von greymagicvoice

#3

Ja, ja, der einzelne ältere Herr transvestierte damals noch nicht in unseren Reihen :-D
Deine Version dieses Liedes hat aber bestimmt keinen so schön explodierenden Computer :-D :hammer:
liebe Grüße
Stephan
Dieser Beitrag enthält 30 Wörter


auf und ab vor und zurück
das leben ist ein einzelstück
und nicht für geld zu haben
es steht dir bei und stellt dich bloß
vergnügen pur und kummer groß
vom schoß bis zum begraben
S.G.

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Administrator
Beiträge: 2967
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:
Jul 2009 05 22:40

Userballade

Beitrag von Petra

#4

Ja, diesen Wolf im Mönchsgewand hatte ich gleich in Verdacht. :-D
Stimmt, der explodierende Computer, der die wegzufegenden Trümmer erzeugt, fehlt bei mir gänzlich. Kann man das Lied denn bei dieser Adresse downloaden? *ausprobierengeh*
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 41 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54
Jul 2009 05 22:59

Userballade

Beitrag von Angela

#5

Petra schrieb:

Ich habe es beim Ansehen der DVD/des Videos zum ersten Mal gehört und das Lied von meiner Schwester extrahieren und in mp3 umwandeln lassen.

Hä, WELCHE Schwester? ;-)
Ich war grade sehr erstaunt, grade dieses Lied in diesem Thread hier zu Gehör zu bekommen. Es kam mir doch sehr bekannt vor. *g* Ich hatte es 'Computare' genannt.
Jetzt weißt Du, wie Du damals auch ohne meine Hilfe an das Lied gekommen wärst. Die Aktion hat mir damals aber auch großen Spaß gemacht.
greymagicvoice schrieb:
Deine Version dieses Liedes hat aber bestimmt keinen so schön explodierenden Computer ;-)
Stephan, Du hast Recht, ich habe dieses DEIN Lied genau im Ohr, denn es befindet sich nicht nur bei Petra, sondern auch in meinem PC. Ich erschrak an der entprechenden Stelle richtig. Die gesamte Version ist schöner, das finde ich wenigstens.
Ich kannte das Lied also schon seit fünf Jahren, ohne in Euren Reihen 'tranvestiert' zu haben. :-D
Liebe Grüße Angela
Jetzt weiß ich endlich mal, wer sich hinter dem nickname 'greymagicvoice' verbirgt. *g*
Dieser Beitrag enthält 180 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Administrator
Beiträge: 2967
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:
Jul 2009 05 23:39

Userballade

Beitrag von Petra

#6

Hallo Angela,

Jetzt weißt Du, wie Du damals auch ohne meine Hilfe an das Lied gekommen wärst. Die Aktion hat mir damals aber auch großen Spaß gemacht.

die Aktion war nicht 'umsunst', bisher war das Lied meines Wissens nicht auf Stephans Seite zu hören. Er hat aber im Rahmen des LT09 ein kleines Vormittagskonzert gegeben, und da hat es diesem einzelnen älteren Herrn so gut gefallen, dass er um diese Hörprobe gebeten hat. Er ist übrigens Mathe-Lehrer und kennt sich also damit aus, wie weit man mit zehn Fingern rechnen kann. :-D

Die gesamte Version ist schöner, das finde ich wenigstens.

Damals wurde es ja nicht in einem Konzert gesungen, wo extra aufgenommen wurde, sondern einfach so am Nachmittag.

Jetzt weiß ich endlich mal, wer sich hinter dem nickname 'greymagicvoice' verbirgt. *g*

Tja, ich weiß jemanden, den Du hättest fragen können. ;-) Du weißt schon, dass auch das Lied Voller Klang von ihm ist?
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 167 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 2722
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Alter: 70
Kontaktdaten:
Jul 2009 05 23:50

Userballade

Beitrag von Helmut

#7

Hilfe!!
wird hier transvestiert? Gibt es unter euch etwa Tunten?
Ich werde meine Mitbrüder bitten, heute Nacht in der Vigil mit mir gegen die Verrohung der Sitten in diesem Forum zu beten.
Wer betet mit?
Dieser Beitrag enthält 36 Wörter


"Ich bin ein Gegner der Religion. Sie lehrt uns, damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen." Richard Dawkins

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54
Jul 2009 06 00:11

Userballade

Beitrag von Angela

#8


Helmut schrieb:
Wer betet mit?

ICH NICHT!!! Obwohl ich ja bekanntlich ein :angel2: bin. Vielleicht kann ich Dir hierfür Clemens empfehlen? *g*
Petra schrieb:
...bisher war das Lied meines Wissens nicht auf Stephans Seite zu hören.

Das dachte ich mir schon. Aber wenn Du ihn genauso lieb gebeten hättest wie es dieser 'einzelne ältere Herr' getan hat, hätte er es vielleicht damals schon zur Veröffentlichung gegeben. :gruebel: :frage:
Angela :angel2:
Dieser Beitrag enthält 75 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Administrator
Beiträge: 2967
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:
Jul 2009 06 00:59

Userballade

Beitrag von Petra

#9


Aber wenn Du ihn genauso lieb gebeten hättest wie es dieser 'einzelne ältere Herr' getan hat, hätte er es vielleicht damals schon zur Veröffentlichung gegeben. :gruebel: :frage:

Du weißt doch: Ich bin schüchtern. :rotwerd:
LG Petra :petra:
Dieser Beitrag enthält 42 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 2722
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Alter: 70
Kontaktdaten:
Jul 2009 06 07:35

Userballade

Beitrag von Helmut

#10


Angela schrieb:

Helmut schrieb:
Wer betet mit?

ICH NICHT!!!


Ich weiß, lieber Engel, dass du bereits Schwierigkeiten hast, bis 2 zu zählen. Du brauchst aber keine Angst zu haben, wenn ein Rosenkranz 10 Abschnitte hat, da gibt es Zählhilfen: Im betreffenden Lied besingt Stephan den biologischen Computer, die Mutter Kirche hat aber mit den Rosenkränzen schon lange mechanische Zählhilfen entwickelt.
Clemens ist dafür nciht geeignet, der istals Protestant leider falschgläubig. Bei denen gibt es keinen Rosenkranz. Da nützt auch kein

Angela schrieb:
*g*
Dieser Beitrag enthält 90 Wörter


"Ich bin ein Gegner der Religion. Sie lehrt uns, damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen." Richard Dawkins

Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Graumann, Stephan“